ID 3 - Fast Lane -

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID 3 - Fast Lane -

West-Ost
read
UdoZOE hat geschrieben: West-Ost weißt du etwas über die Konfigurierbarkeit der 8 Varianten ?
Also insbesondere Räder/Felgen und WP ?
Nein, wäre auch kontraproduktiv, wenn das jetzt schon jemand außer einem inner circle wüsste und verbreiten würde.

Und warum unbedingt Konfigurierbarkeit?
Anzeige

Re: ID 3 - Fast Lane -

ChristianW
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Kontraproduktiv? Aha. Grübel. Weil? Weil dann welche bei der 1st Edition abspringen würden wenn die Konfigurationen schon bekannt wären?

Re: ID 3 - Fast Lane -

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben:
UdoZOE hat geschrieben: West-Ost weißt du etwas über die Konfigurierbarkeit der 8 Varianten ?
Also insbesondere Räder/Felgen und WP ?
Nein, wäre auch kontraproduktiv, wenn das jetzt schon jemand außer einem inner circle wüsste und verbreiten würde.

Und warum unbedingt Konfigurierbarkeit?
Weil eine weitergehende Konfigurierbarkeit, eindeutig besser den Marktanforderungen entspricht.
Räder/Felgen und die WP sind (neben der AHK) die meist diskutierten Features, die viele potentielle Kunden frei wählen wollen.
Und was spricht dagegen ?
ZOE R90 Intens ZE 40 ------------- ID.3 FAST-Max seit 19.10.2020 ! ;)
& Wallbe ECO 2.0, 11 KW --------- mit WP / East Derry / Makena-Türkis --- Software 0792 / Navi 21.1

Re: ID 3 - Fast Lane -

Carsten77
  • Beiträge: 542
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 244 Mal
read
gohz hat geschrieben: Wenn man im Ende Juli bzw. im August bestellt und das Auto noch in 2020 geliefert würde, wäre ja ok.
Das halte ich persönlich für ziemlich utopisch. Die 1st, die nicht 1st Mover sind, sollen bereits mit dem Softwareupdate ausgeliefert werden. Das wird also eher Ende Q4/20 sein (anhand der drei geschenkten Leasingraten kann man wohl davon ausgehen, dass das Update wohl noch nicht im Oktober zur Verfügung steht). Und die Auslieferung von Fast-Lane-Modellen wird kaum ohne vollständige Software und vor dem Rest der 1st-Edition erfolgen.
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)

Re: ID 3 - Fast Lane -

gohz
  • Beiträge: 1377
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Du hast es erkannt. Hätte VW einen Vorteil, wenn man die Infos zu Fastlane vor dem 20. Juli veröffentlichen würde? Nein. Einen Nachteil? Durchaus denkbar.

Würde ich bei VW Manager sein, würde ich Montag morgen noch mal meine Leute briefen, dass es wichtig ist, dass Einzelheiten zu Fastlane erst nach dem 20. Juli bekannt werden. Anweisung: Vorher Fastlane dementieren. Und mitteilen, dass bei einem Leak es eine intensive interne Untersuchung gibt, woher der Leak kommt...

Bei mir ist es einfach, weil ich keine Reservierung gemacht habe. Erst habe ich mich geärgert, aber jetzt ist es so einfacher. Ansonsten wäre ich in der gleichen Zwickmühle wie Du und würde mich fragen, ob der 1st günstiger ist als der FastLane. Und ob der Fastlane nicht neuer und besser ist als der ein Jahr auf der Halde stehende 1st.

Am 20. Juli rufe ich meinen Händler an (mit dem habe ich schon gesprochen), ob noch 1st Max übrig sind in einer Farbe, die mir gefällt und ob es bei der Bestellung die Möglichkeit gibt in die 1st Mover zu kommen (siehe Winterreifen). Wenn Farbe und 1st Mover = "kostenfreie Winterreifen" klappen, bestelle ich voraussichtlich. Dann freue ich mich über einen fast voll ausgestatteten Id.3 1st Max.

Wenn nein (also kein Max verfügbar oder keine kostenfreien Winterreifen dabei), warte ich auf das Angebot der Fastlane. Dann habe ich vermutlich die Chance durch Auslieferung noch in 2020 ca. 1000 EUR wegen der reduzierten MWSt zu sparen. Die Winterreifen kaufe ich mir dann halt als 18"-Stahlfelgen.

Aber HALT: Wenn VW vorher Infos zu den FastLane-Modelle bereitstellt und ein Fastlane mit Wärmepumpe besser passt als ein Max, würde ich das wohl nicht machen. Insofern gehe ich nicht davon aus, dass die Fastlane-Aktion vor Ende Juli bekannt wird. Außer die 1st Sind am 20. Juli bereits alle verkauft.

Wobei ich das ganze davon abhängig mache, ob mir am Dienstag der 1st in Dresden auf Anhieb gefällt (habe dazu einen Termin in der GMD). Die Sitzprobe ist mir wichtig. Wenn nein, bestelle ich mir einfach einen e-Up und mache mir keine weiteren Gedanken. In den konnte ich micht schon sitzen. Der gefällt mir auch sehr gut. Mir fehlen halt ein paar Gimmicks beim e-Up wie z.B. das eigentlich unbedingt notwendige City-Notbremssystem (warum das VW beim Facelift nicht mehr hat, kann ich immer noch nicht nachvollziehen. Lane Assist des e-UP ist so überflüssig.....).

Morgen fahre ich dazu mit dem Zug nach Dresden. Bin gespannt.

Mal schauen, ob mir der Trabbi aus Zwickau gefällt ;-)
Zuletzt geändert von gohz am So 5. Jul 2020, 20:48, insgesamt 3-mal geändert.

Re: ID 3 - Fast Lane -

gohz
  • Beiträge: 1377
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben: Das wird also eher Ende Q4/20 sein (anhand der drei geschenkten Leasingraten kann man wohl davon ausgehen, dass das Update wohl noch nicht im Oktober zur Verfügung steht). Und die Auslieferung von Fast-Lane-Modellen wird kaum ohne vollständige Software und vor dem Rest der 1st-Edition erfolgen.
Wenn VW die Fastlane erst in 2021 ausliefert, wird man sich sehr schnell in der Presse lächerlich machen. Dann heißt das demnächst SlowLane.
So etwas traue ich VW nicht zu. Das Ende der 16% MWSt drängt.

Wo ich Dir zustimme, ist dass die Software vermutlich erst im Januar 2021 einigermassen fertig sein wird, weil die Softwareentwickler Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum sitzen und nicht programmieren.

Ich gehe davon aus, dass VW auch bei FastLane von Anfang an angeben wird, dass die Software noch nicht fertig ist und deshalb die Fastlane ausstattungsbereinigt günstiger als das spätere Bestellmodell sein werden. Evtl. macht es VW geschickt und packt auf den Fastlane noch Winterräder auf Stahlfelgen dazu. Dann sind die 1st Besteller glücklich (sie haben die Alufelgen) und die Fastlane-Besteller sind auch glücklich, weil diese Winterreifen dazu haben, die man so und so im Winter bei der Auslieferung braucht. Oder man liefert die Fastlane als Extra mit Ganzjahresreifen aus. Wäre auch ein Anreiz. Letzteres könnte aber dazu führen, dass die 1st Besteller, die Ganzjahresreifen-Fans sind, sauer sind. Man kann es halt niemandem recht machen.....

Re: ID 3 - Fast Lane -

obigen
  • Beiträge: 92
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:30
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Nochmal zurück zu den Varianten der 8 Fast Lane Modelle und wie sie gestaltet sein könnten.
Wenn ich VW wäre dann würde ich die Varianten nur aus den zukünftigen Paketen zusammenstellen. Die 3 1st Modelle sind ja nicht auf der Basis der bisher bekannten Pakete zusammen gestellt worden. Also würde ich VW dazu raten, nun mal ihrem eigenen Paketvorgaben zu folgen. Da ich bisher nicht weiß, ob die Wärmepumpe einem Paket zugeordnet ist und wenn ja, welchem, vermute ich auch wie GenXRoad, das zumindest für den deutschen Markt nur die teuren Varianten der Fast Lane die WP erhalten.
GenXRoad hat geschrieben: @gohz, ich verwette ja schon fast meinen popo das die WP bei maximal den 2 teuersten FastLane Midellen sein wird, ...
ID.3 Pro Performance Business + WP, SW0564

Re: ID 3 - Fast Lane -

West-Ost
read
ChristianW hat geschrieben: Kontraproduktiv? Aha. Grübel. Weil? Weil dann welche bei der 1st Edition abspringen würden wenn die Konfigurationen schon bekannt wären?
Kontraproduktiv, weil wir heute den 06. Juli schreiben und noch nicht den 20.

Attention - Interest - Desire - Action. 1. oder 2. Stunde Marketing

Re: ID 3 - Fast Lane -

West-Ost
read
UdoZOE hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben:
UdoZOE hat geschrieben: West-Ost weißt du etwas über die Konfigurierbarkeit der 8 Varianten ?
Also insbesondere Räder/Felgen und WP ?
Nein, wäre auch kontraproduktiv, wenn das jetzt schon jemand außer einem inner circle wüsste und verbreiten würde.

Und warum unbedingt Konfigurierbarkeit?
Weil eine weitergehende Konfigurierbarkeit, eindeutig besser den Marktanforderungen entspricht.
Räder/Felgen und die WP sind (neben der AHK) die meist diskutierten Features, die viele potentielle Kunden frei wählen wollen.
Und was spricht dagegen ?
Es geht um einen möglichst schnellen Markthochlauf mit sicher produzierbaren Varianten unter den aktuellen Gegebenheiten, momentan also noch nicht um eine maximale Vielfalt für Interessenten. Das ist alles.

Das eigentlich geplante Event für den großen Auftritt des ID.3 in Europa, die EM 2020, fiel ja nun leider aus.

Re: ID 3 - Fast Lane -

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@obigen, das die 3 1St. Kaum/gar nix mit den kommenden Paketen zu tun haben werden ist mir bis jetzt kaum bekannt gewesen, wenn dem tatsächlich so ist könnte es gut möglich sein dass die 8 FL anders der 1St werden
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag