Serien-ID3 Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Serien-ID3 Thread

USER_AVATAR
read
@gohz
Sagten sie in der GMD nicht auch, dass es erstmal nur den mittleren Akku gäbe? Denn dann wären es mit den sieben vorkonfigurierten und dem einen nackten ja genau acht Versionen. Plus dem Pro S, der ja erst später produziert wird, folglich auch erst später ausgeliefert werden kann.
Ich interessiere mich aktuell für die Business-Variante.

Nachtrag:
Ich erkenne gerade meinen Fehler, denn der Tour hat ja bereits den größeren Akku. Nevermind.
Zuletzt geändert von Orville am Do 9. Jul 2020, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
ID.3 Fast Lane Max
Anzeige

Re: Serien-ID3 Thread

gohz
  • Beiträge: 903
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
bf3000 hat geschrieben: Wenn Life wirklich schon 37k kostet, dann kommt man mit der Linie 1 des First und den First Mover Vergünstigungen aber ziemlich gut weg...
Kommt darauf an, was man haben will. Mir ist der Lane Assist wichtig, damit ich einen Totwinkelassistenten habe. Der ist bei 1st weder in Linie 1 noch Linie 2. Bekommt man nur beim Max und jetzt auch beim Standardmodell in der Grundausstattung. Insofern wäre für mich der Life fast schon ausreichend und damit günstig.

Andererseits fände ich das "Assistance Paket Plus" interessant. Da sind die ganzen Sensoren sowie Assistenzpakete drin.
Gibt es aber leider nur ab Tech, bei dem viel dabei ist, was ich eigentlich nicht brauche. Bin gespannt, ob es den Tech auch wirklich mit Stahlfelgen gibt und was er im Vergleich des 1st Max mit 20-Zoll Alufelgen kostet.

Ich hätte gerne einen Life mit "Assistance Paket Plus".

Re: Serien-ID3 Thread

West-Ost
  • Beiträge: 1790
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 1628 Mal
read
Loewuppel hat geschrieben:
lansester hat geschrieben: - ja, ich habe ACC nicht separat berücksichtigt, obwohl es aufgeführt ist als separates "Ausstattungsmerkmal" in der Übersicht die hier gepostet wurde.
Wenn es in Dein Tabellenkonzept passt, könntest Du evtl. ACC mit dem Golf 8-Preis 311,94€ einpflegen. Im Golf soll es auch über die We Upgrade-Funktion nachgekauft werden können, die Hardware sei immer verbaut (ggf. nicht im Basismodell).
Ähh...hatte ich nicht geschrieben, das ACC bei jedem dieser Modelle Serie ist? Doch, oder?

Re: Serien-ID3 Thread

gohz
  • Beiträge: 903
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
Orville hat geschrieben: @gohz
Sagten sie in der GMD nicht auch, dass es erstmal nur den mittleren Akku gäbe? Denn dann wären es mit den sieben vorkonfigurierten und dem einen nackten ja genau acht Versionen.
Das es nur den mittleren Akku gibt, habe ich am Dienstag in der GMD nicht gehört. Man wollte sich zu den Einzelheiten nicht äußern. Ich habe aber 8 Varianten verstanden.

Re: Serien-ID3 Thread

lansester
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Di 30. Apr 2019, 14:44
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:
Loewuppel hat geschrieben:
lansester hat geschrieben: - ja, ich habe ACC nicht separat berücksichtigt, obwohl es aufgeführt ist als separates "Ausstattungsmerkmal" in der Übersicht die hier gepostet wurde.
Wenn es in Dein Tabellenkonzept passt, könntest Du evtl. ACC mit dem Golf 8-Preis 311,94€ einpflegen. Im Golf soll es auch über die We Upgrade-Funktion nachgekauft werden können, die Hardware sei immer verbaut (ggf. nicht im Basismodell).
Ähh...hatte ich nicht geschrieben, das ACC bei jedem dieser Modelle Serie ist? Doch, oder?
Doch, hattest du :-) und geht ja auch aus der Gesamtübersicht von Rolling Thunder hervor. Da es aber in den beiden Basis-Versionen des "Pro Performance" und "Pro S" nicht enthalten ist (laut der Rolling Thunder Tabelle) und damit eine Mehrausstattung, müsste man es theoretisch auch mit einem entsprechenden Preis berücksichtigen bei den Fast-Lane Versionen.
Aber bei meiner Glaskugel-Berechnung geht es eh nicht um ein paar 100 Euro mehr oder weniger, es geht ausschließlich um Größenordnungen und darum die Modell-Varianten mal preislich gegeneinander ins Verhältnis zu stellen.

Re: Serien-ID3 Thread

USER_AVATAR
read
gohz hat geschrieben: Mir ist der Lane Assist wichtig, damit ich einen Totwinkelassistenten habe. Der ist bei 1st weder in Linie 1 noch Linie 2. Bekommt man nur beim Max und jetzt auch beim Standardmodell in der Grundausstattung.
Der Lane Assist, der die adaptive Spurführung kann, kommt nur als Teil des Travel Assist und damit erst mit Paket Assistenz Plus.
Nur der Spurverlassenswarn-Lane Assist gehört zur Serienausstattung.
VW ID.3 1st - Gletscherweiß Metallic - 1st Mover Club, WOB-Abholung 12.9.

Re: Serien-ID3 Thread

hu.ms
  • Beiträge: 1134
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
lansester hat geschrieben: Tabelle ID3 Serie Uebersicht.png
Dann lag ich ja mit den 38K für den live incl. WP und ohne fahrradträger garnicht so falsch.
Die höhrere mwst in DK (25%) muss auch noch berücksichtigt werden.
Zuletzt geändert von hu.ms am Do 9. Jul 2020, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: Serien-ID3 Thread

egolflu
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Fr 11. Okt 2019, 21:08
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
... schöne Beispiele, wenn man das bisherige angedachte 10 Paketesystem – also Akkuversion + Pakete + 4 Optionen wie Felge, Farbe etc. – in der Konfiguration nicht umsetzt: was sich wo wie im Auto bzw. Paket versteckt ...

... bei den Preisen ... puh ... wird mir schon schwindelig ...
Zuletzt geändert von egolflu am Do 9. Jul 2020, 23:49, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Serien-ID3 Thread

gohz
  • Beiträge: 903
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
dedario hat geschrieben: Beide haben 9 gepostet.
Die 7 benannten und die 2 nackten
OK. Die werden es als VW-Mitarbeiter sicherlich besser wissen als mein Guide am Dienstag in der GMD. Schön, dass wir hier Insider von VW im Forum haben. Das was sich West-Ost und Rolling Thunder trauen, würden sich normale VW-Mitarbeiter ohne Rückendeckung des VW-Top-Managements nicht trauen.

Zumindest weiss ich jetzt was für mich bei den Fastlanes in Frage käme. Wird extrem davon abhängig sein, was die einzelnen Modelle ohne orangen Optionen kosten werden. Normalerweise wäre ein Aufpreis eines 20-Zoll Alu-Komplettrad gegenüber einem 18-Zoll-Stahlrad ziemlich hoch. Insofern bin ich auf die Basispreise der Varianten gespannt.

Re: Serien-ID3 Thread

hu.ms
  • Beiträge: 1134
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
Mir würde ein 58 kwh-akku und eine WP reichen. Vermutlich noch metallic-aufpreis dazu.
Die ganzen pakete, alufelgen, fahradhalter, leder, höhere motorleistung u.a. brauche ich eigentlich nicht.
Da diese einfach variante aber erst 2021 geliefert werden kann, kann ich den gegenwert der 3% Mwst-erhöhrung ab 2021 (mind. 930 €) mit den preisen der life-pakete gegenrechnen.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag