ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
daniel12 hat geschrieben: ... aber anscheinend lohnt sich auch das Stahlrad mit Radkappe, wenns um Effizienz geht...
nicht schlecht, na mal sehen bei unserem e-up gibts ja nun in serie die blade felgen, vom design den geschlossenen stahlfelgen im artikel recht ähnlich :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

platti
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 28. Jan 2019, 15:45
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Karl-Heinz hat geschrieben: Nextmove, hat die Testergebnisse leider mit etwas heißer Nadel gestrickt bzw. zu schnell veröffentlicht. Eine Plausibilisierung zu den eigenen Meßwerten der Testprobanten, wäre angebracht gewesen, wenn schon beim ID.3 zwischen angezeigtem Durchschnittswert bei 130km/h 19,5kWh/100km im Fahrzeug steht und der errechnete „% SoC“-Wert 21,6kWh/100km ergibt. Nextmove hat sich damit einen Bärendienst erwiesen. Sie haben auch leider keine nachladene kWh veröffentlicht, vielleicht legen Sie da auch noch nach.
Leider haben die meisten YouTuber, das auch nach alles so als Realität hingenommen, da in nur wenigen kritischen Kommentaren die „Meßwerte“ hinterfragt wurden.
Ich habe das auch hinterfragt und nachgerechnet:
Als Grundlage habe ich ecalc verwendet. Das diese realistisch sind kann man über diverse Test´s auf YT nachvollziehen: Letztes Beispiel M.Schmitt mit dem Kona 2020. Oder aber auch das Wintervideo von Nextmove selber von Leipzig nach München mit dem Kona+Niro bei -5 Grad.
Das gleiche jetzt mit dem Test von Nextmove gemacht, gleiche Stecke eingegeben Temp.auf 20 Grad und komme auf folgendes Ergebniss:
Teilstrecke 1: Schnitt 112 auf ca.19,1 Teilstecke 2 Schnitt 122 auf ca.20,7.
Ergo auf eine theoretische Reichweite von ungefähr 338km.
Ich kann mir eigentlich nur einen Zahlendreher als Grund vorstellen, ( 383km ) jedoch sicherlich nicht die reale Effizienz des zugegebenen nicht schlechten Konas.
Lexus ct200h Dynamic Monacoblau
ID 3 Life Weiß bestellt am 01.09.20

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Karl-Heinz
  • Beiträge: 112
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
@daniel12 Schöner Artikel von Dir zur Aerodynamik des ID.3. Gerade für ein E-Auto müssen alle (bezahlbaren) Aerodynamik-Effizienzen im Design und Funktion umgesetzt werden. Bei einer Hatchback-Fahrzeugform wie beim ID.3, spielt das Design eine sehr große Rolle um die Strömungsverluste durch Verwirbelung im Heckbereich zu minimieren. Das sieht man dem ID.3 auch an und ist gut gelungen. Der ID.3, hat einen Vorteil in der Strömungsfläche gegenüber dem Kona von ca. 15%, was eigentlich bei BAB-Fahrt für den ID.3 sprechen müsste.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, PrivatLeasing. Derzeit BMW i3s 120Ah.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Pressemeldung VW zum Auslieferungsstart: https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... unden-6380
Grüße

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

CaptainPicard
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Den kennen wir ja:

Bild

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
In der Pressemeldung steht: Über 25.000 der auf 30.000 limitierten ersten Edition ID.3 1st wurden bereits europaweit verkauft. Allein in Deutschland und den Niederlanden gab es jeweils über 7.000 Bestellungen, dicht gefolgt von Norwegen und Schweden.

Also dicht dahinter heißt bei mir 6.000. (7.000+7.000+6.000+6.000) sind 26.000. Und da fehlen viele Länder noch. Irgendwas stimmt da nicht.
Grüße

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

emove
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Sa 11. Jul 2020, 18:45
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Teut hat geschrieben: Der Norweger mag den ID3. Kommt aus dem grinsen nicht raus:
https://youtu.be/PNJsWMzBSeU
Einen BMW i3 hat „Kris Rifa“ in seiner Videosammlung vergleichsweise noch nicht bewertet:
https://www.youtube.com/c/RiisfalchCars/videos
Zum ID3 (rd 1700kg) sagt er jedoch immerhin, es wäre kein sportliches Auto, auch wenn er von dem Wagen durchaus begeistert ist. Ein "gewichtsgefühlter" Handhabungsfahrvergleich zwischen ID3 / i3 (rd 1700kg / rd 1350kg) würde mich mal interessieren, wie auf Seite 75 von mir schon mal eingeworfen. :-)

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Karl-Heinz
  • Beiträge: 112
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
@emove Wenn ich denn mal meinen ID.3 1St Plus ausgeliefert bekomme, kann ich Dir den gefühlten Vergleich zwischen dem ID.3 und i3s beschreiben insbesondere, wie sich der Gewichtsunterschied im Fahrverhalten/ Handling darstellt.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, PrivatLeasing. Derzeit BMW i3s 120Ah.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

daniel12
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
ich durfte vorhin kurz fahren bei meinem Autohaus, leider zu kurz... aber wenn das beschleunigen nicht sportlich sein soll... also mir als jahrelanger roomster und citigo Fahrer kommt das schon sehr sportlich vor, aber ok. jeder hat halt andere Maßstäbe. ich kann nur sagen, das auto ist echt ne geile karre, und ultraleise im Innenraum... ich hab keinen Motor gehört, nichtmal das Avas war durch die Scheiben zu hören, die Klima war lauter... lg daniel

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Chris von Battery Life streamt live aus seinem ID.3 auf der Fahrt nach Hause.
https://youtu.be/UQRH4hVOkOI
ID.3 Fast Lane Max
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag