ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Doch jetzt, wo AMS von bescheidener Reichweite und schlechter Qualität berichtet und das Fazit zieht, das Auto dürfte nur halb so teuer sein, bin ich froh, noch keinen ID.3 bestellt zu haben und warte erstmal in Ruhe ab.
DER eine Artikel hat ausgereicht um das Fass zum Überlaufen zu bringen ? :mrgreen:
Papier ist geduldig und der ID.3 hat in seiner Klasse doch keine ernsthafte Konkurrenz, also......hin zum Händler, probefahren und selbst ein Bild machen ;)
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Sinclair
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 19:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Lese gerade bei fb, daß AMS das Ganze von einer Fa. spress-medien hat schreiben lassen. Meine Laune ist schon wieder besser ...

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Musikhattu
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
@sinclair
AMS liegt ganz schön daneben mit diesem "ID.3 Test"
Die Qualität ist wie gewohnt top bei VW.
Zur Beruhigung für dich von einem Qualitätsingenieur der bei der Konkurrenz mit dem Stern arbeitet, hat die Verarbeitung für top befunden ab min.18:40
https://www.youtube.com/watch?v=3ttN_vY_6w8&t=826s

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 461
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben:
marsroth hat geschrieben: Die AMS hat im Juli schon mal einen Bericht gemacht. Da war das Fazit besser. Jetzt stürzen sich alle drauf (vor allem die T-Fanbays). Auch das Manager Magazin. Typisch
https://www.auto-motor-und-sport.de/fah ... ektroauto/
Die T-Fanboys fragen ja auch, wann VW von Tesla gekauft wird. ;-)
Mit was für Geld? Bild

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

daniel12
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Musikhattu hat geschrieben: @sinclair
AMS liegt ganz schön daneben mit diesem "ID.3 Test"
Die Qualität ist wie gewohnt top bei VW.
Zur Beruhigung für dich von einem Qualitätsingenieur der bei der Konkurrenz mit dem Stern arbeitet, hat die Verarbeitung für top befunden ab min.18:40
https://www.youtube.com/watch?v=3ttN_vY_6w8&t=826s
sehe ich auch ganz gelassen... ich war extra in dresden in der GMD und habe mir einen first in der einfachsten variante angeschaut, (was andres hatten die gerade nicht da) verarbeitung und innenraum fand ich top, ok das ökositzmaterial wirkt etwas günstig, aber das täuscht wenn man draufsitzt... klar, etwas günstiger dürfte er gerne sein, aber ich war zumindest von der anmutung aller materialien zufrieden. man darf halt nicht vergessen das der akku einen großteil des kaufpreises ausmacht. lg daniel

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
VR46 hat geschrieben:
Die T-Fanboys fragen ja auch, wann VW von Tesla gekauft wird. ;-)
Mit was für Geld? Bild
[/quote]

Ich spiele damit auf die reißerischen Titel der YT Videos an. Dran ist da nix. Und so gut ist die Aktie ja auch nicht gelaufen die letzen Tage.
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Jan Reiter
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Di 8. Sep 2020, 22:34
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Der Artikel der ams ist etwas emotional skandalisierend geschrieben aber wenig überzeugend. Ein Beispiel: Der Autor bemängelt die angeblich zu geringe Reichweite des ID3 im ams Fahrzyklus (262 km ).
Ein Heft davor wurde der e-Mini (Mini Cooper SE) getestet und gelobt, er gewann einen Test gegen den e.Corsa. Die Reichweite des Mini im ams Fahrzyklus betrug aber nur 172 km ! Der Preis des Mini Cooper SE ist mit 39.500 Euro sogar höher als der Grundpreis des VW ID3 (35.600 Euro). Da wird mit zweierlei Maß gemessen.
Mir scheint, der Autor der ams wollte Aufmerksamkeit generieren und ein wenig skandalisieren , so etwa im Stil des "Spiegel" Nachrichtenmagazins.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

NicoAtAspen
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Sa 8. Aug 2020, 21:38
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Wie bereits erwähnt gibt der Autor in seinen öffentlich Profilen überall an eine PR Agentur zu betreiben. Den Beruf Journalist oder Autotester konnte ich nicht finden.
Juni ID.3 First Line 1
Auf ID.3 Max mondsteingrau gewechselt
Welcome Box angekündigt->14/09/ da.
bisher kein Termin
Laut FIN unter den ersten 4000... Wahrscheinlich ist er irgendwo tief vergraben und finden ihn nimmer

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Würde mich ja mal interessieren, was der Herr Bloch zu dem Artikel seiner Print/Online-Kollegen sagt...
ID.3 1st Max - Gletscherweiß Metallic - Modelljahr 2021 2XXXer FIN

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

mtbsteve
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 08:31
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
murghchanay hat geschrieben:
mtbsteve hat geschrieben: Also- meine Erfahrungen bei meiner Probefahrt im id3 vor ein paar Tagen waren andere.
Die Sprachsteuerung hatte bei mir ordentlich funktioniert, um Lichtjahre besser als bei meinem 3 Jahre alten Audi A4 der mit allen MMI Funktionen ausgestattet ist. Zumindest hat der id3 alle meine Anweisungen verstanden, was bei meinem Audi nicht der Fall ist.
Die Verarbeitung sah gut aus, ich habe aber nicht unter die Fronthaube geschaut.

Mein Verbrauch lt Anzeige war bei bei ungefähr 18kwh, bei sportlicher Fahrweise und ca je 1/3 Stadt, Landstraße und Autobahn (Vollgas mit 166kmh nach Tacho). Bei vorausschauender Fahrweise halte ich 15-16kwh für machbar.

Die AMS Verbrauchswerte sind realistisch wenn man auf der Autobahn voll durchheizt.
Ist beim Verbrenner doch genauso, meinen A4 kann ich mit 5,8l/100km flüssig bewegen. Bei Vollgas und 230kmh auf dem Tacho sind es dann halt 22l/100km die da durchlaufen.

Autobahn 160 und Verbrauch von unter 20kwh/100km. Das glaube ich erst wenn ich es selbst gefahren habe. Schafft noch nicht Mal ein Model 3 oder Ioniq
Bitte erst lesen dann schreiben.
Meine 18kwh bezogen sich auf den Mittelwert von ca 1/3 Stadtverkehr, 1/3 Landstraße. 1/3 Autobahnfahrt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag