ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

matsekatse
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 23:19
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
„Die Elektronik zeigt im seriennahen Testwagen deutliche Schwächen. Das Infotainment fährt nur langsam hoch, das Navi bleibt oft mehrere Hundert Meter orientierungslos. Online-Dienste ruft das System gar nicht ab. Der Zehn-Zoll-Monitor liegt relativ weit vom Fahrer entfernt und lässt sich deshalb etwas schwierig bedienen. Auf die Sprachsteuerung auszuweichen macht wenig Freude, weil das System nicht fehlerfrei und schnell funktioniert.

Die AMS bezieht sich mitnichten "nur" auf die Navigation.
Die angesprochenen Punkte sind berechtigt und es stellt sich ganz klar die Frage, ob diese Fehler bei Auslieferung beseitigt sind.

Probleme mit der Navigation gab es in keinem Review, wenn ich mich nicht täusche. „Hallo ID“ sorgte aber regelmäßig für Belustigung, wenn man nicht den Marketingsatz „Zeig mir die Sterne“ nachplapperte.
ID.3 Tech mit WP und AHK - Abholung WOB - bestellt 17.08.20 - AB38XX - Lieferung zwischen 30.11.-14.12. (Stand 18.09.)
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

obigen
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:30
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ja, da hast du recht, ich war nicht genau genug.
von @matsekatse: "Probleme mit der Navigation gab es in keinem Review, wenn ich mich nicht täusche. „Hallo ID“ sorgte aber regelmäßig für Belustigung, wenn man nicht den Marketingsatz „Zeig mir die Sterne“ nachplapperte."

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Bei den Testfahrten war die Online Funktion für die Sprachsteuerung (wenn nicht für alles) noch nicht fertig.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

daniel12
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
es ist doch bekannt, das die IDs nochmal zur Nachbesserung müssen... warum die jetzt so ne Welle schieben. Aber klar, schon auch gut wenn Fehler dtl. benannt werden. Allerdings machte die Überschrift vom Artikel ein Bild als wenn das Auto ein völliger Fehlgriff ist, wäre. Dann die sinnlose Kilometer Reichweitenhochrechnung in Bezug auf die Autobahnfahrt... ein echter Test wie weit man wirklich kommt, ja das wäre mal die Aufgabe für gute Redakteure.. LG Daniel

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

matsekatse
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 23:19
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Das Software-Team von VW wird in den kommenden Monaten viel erledigen müssen. Fernbereich-HUD, Apple und Android-Konnektivität, Routenberechnung mit Ladewegpunkten - und das sind „nur“ aktuell fehlende Funktionen. Dazu dann (vermutlich) noch der ein oder andere Bugfix.

Stramme Aufgabe - da ist es für mich auch Aufgabe der Presse, etwas den Finger in die Wunde zu legen. Sonst haben wir bald 250.000 E-Mobilisten, die mit einem unfertigen Produkt herumfahren.

So blöd es klingt: Fanboygehabe ist nicht meins, andernfalls hätte ich mir auch ein M3 kaufen und mir die dortigen Schwächen schönreden können.
ID.3 Tech mit WP und AHK - Abholung WOB - bestellt 17.08.20 - AB38XX - Lieferung zwischen 30.11.-14.12. (Stand 18.09.)

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Gulfoss
  • Beiträge: 445
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Wenn die ersten ihren ID3 tatsächlich haben, machen wir einfach einen neuen Thread: " ID3: Ohne rosa Brille betrachtet"
#Blinkmalwieder

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

1701d
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 30. Jun 2020, 17:59
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Die Sprachsteuerung ist IMHO nicht das Problem, sondern die Aussage, dass das Navi nicht richtig funktioniert und die Online-Funktionen nicht gehen. Das Navi ist essentiell. Das Problem schreckt definitiv Käufer ab.
Schlimmer finde ich aber die Fertigungsmängel (Ich meine nicht die Materialanmutung). Das muss ab dem ersten Auto passen! Hier war die Rede von "unsauber zusammengefügten Kunststoffkanten" und "nicht perfekt montierte Front- Heckstoßfänger"
Das ist Kernkompetenz von Volkswagen!

Da der Artikel mittlerweile Kreise zieht erwarte ich eigentlich eine Art "Gegendarstellung" von VW. Ich glaube (spekuliere/hoffe), dass AMS tatsächlich ein Vorserienfahrzeug hatte mit einem nicht mehr aktuellen Softwarestand.
Wir werden sehen...
Ignor-List: Nobse

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

dedario
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 470 Mal
read
Ziemlich sicher Vorserie, ich kann mir nicht vorstellen, dass VW sowas in Serie produziert:

Bild

Bild

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

VSC
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 18:19
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ich habe mir einen ID3 first diese Woche beim Händler von aussen angesehen. Die Karosserie ist 1. Sahne, da war nix schief oder schlecht zusammengefügt. Ehrlich bewundernswert - wenn ich da an meinen 10 Jahre alten Fiesta denke...!

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Man kann das sicher kritisieren, aber es geht eher ums wie.
Warum schafft es AMS nicht ein Serienfahrzeug zu bekommen, Nextmove schafft es ja auch
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag