ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

bf3000
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 14:36
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
Keine Breite, keine Höhe angegeben - aber 304 PS (KW ist mit 150 korrekt). Hmmm... 🤔

Ich hatte den Bericht schon gefunden - muss aber ehrlich sagen, dass ich ihn nach diesen Angaben gleich wieder zurückgestellt habe und mir erst andere angeschaut hab (Readly sei Dank 👍🏼 Gibt es da einige). Wenn schon am Anfang so deutliche Fehler auftreten... Sollte vielleicht noch mal jemand drüberlesen. 🤷🏻‍♀️
7B9C63A5-486D-445F-A7FF-084E03402146.jpeg
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
Gut finde ich den Artikel von Andreas May in der Autotest 08/2020. 6 Seiten, viele Fotos, gut erklärt - und mit einem Augenzwinkern den ersten GTI von 1976 daneben gestellt.
636677E2-1672-497D-838E-2300E3B64E65.jpeg
Ich meine: uns müssen die Artikel zum großen Teil nicht mehr überzeugen. Was wirklich sein muss sind Berichte bzw. Videos, die Otto Normalfahrer das Auto bzw. generell Elektromobilität nahe bringen.

Wir diskutieren zu Hause oft über Artikel von "blöden, oft überteuerten Verbrennern, die keiner kaufen kann". Da liest sich electrified und electric Drive entspannter.

Ja, aber diese Artikel über Verbrenner in den üblichen Magazinen (AMS, Auto Bild etc.) ziehen immer noch die meisten Käufer an. Dann wird durchgelesen - auch andere Artikel (und eben nicht nur der Porsche oder der Maserati, weshalb die Zeitung gekauft wurde - obwohl zwischen Leser und dem Auto ein Lottogewinn steht).
Und neben den Reportagen über die ganzen teuren und weniger teuren Autos taucht etwas elektrisches auf. Das wird überflogen, weckt erstes Interesse. "Ich würde ja niemals ein Elektroauto..." - und dann lesen sie es DOCH. Von der Beschleunigung, dem lautlosen Fahren. Irgendwann spricht euch mit eurem ID.3 jemand aus dem Bekanntenkreis an. Ob er mal mitfahren darf. Glaubt mir: das geht jedem so beim ersten Elektroauto - sofern das Umfeld noch hinterher hinkt...
Hier lauern 6 Leute auf "bitte einmal mitfahren". Dabei hab ich das Auto noch nicht. Der älteste ist grade 85 geworden, seit einem Jahr Witwer und möchte jetzt was kleineres (fährt derzeit einen Octavia, anderthalb Jahre alt). Der jüngste ist 16 und macht nächstes Jahr Führerschein - sein Papa ist ein Petrolhead und wäre mit den Überlegungen seines Sohnes (noch) nicht einverstanden.

Ich denke also, dass wir einige Artikel auch vor dem Hintergrund lesen müssen - auch wenn UNS da manchmal etwas Tiefe fehlt und die Informationen längst bekannt sind.
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

CaptainPicard
  • Beiträge: 809
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 256 Mal
read
Ab Minute 18 wird wieder die "Reichweitenangst" hochgespielt:

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Die Krone Zeitung ist ja die österreichische Bild Zeitung, ich würde von denen nichts anderes erwarten.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

daniel12
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
herrlich das fazit, der macht sogar spaß ... tja ist schon blöd wenn man nicht zugeben kann, das es viel mehr spaß macht als verbrenner fahren.. :D

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Der erste Test der wirklich neue Erkenntnisse gewinnt, wird einer sein der im Winter stattfindet. Mit und ohne WP. Und beim Id.4 Heckantrieb oder Allrad.
Da hat Teslabjörn gute Karten mit Norwegen.

Für den Canonball sind id.3 gemeldet. Hoffe das Sie bis dahin ausgeliefert werden. Ende September.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

John-Boy66
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 11:47
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
https://youtu.be/y8nwqwLU56E

Hier läuft gerade eine Vorstellung des ID.3 beim Kanal VAU MAX
VW ID.3 FastLane "Max", stonewashed blue metallic, WP, 2 x Leichtmetallfelgen, am 20.07.2020 bestellt mit ZV, Lieferung vorrauss. Ende 2020

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

bf3000
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Di 16. Jun 2020, 14:36
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Danke! Das ist doch ein 1st Plus in diesem Beitrag ohne Travel Assist? Interessant fand ich, dass er scheinbar trotzdem bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung selbstständig runtergebremst hat - oder hab ich das falsch interpretiert? Dann reicht ggf doch ACC für dieses Feature....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

dedario
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 469 Mal
read
Wollte ich auch gerade schreiben, ist mir auch gleich aufgefallen. Der Plus und auch die Linie 1 haben keinen Travel Assist, er erwähnt das glaube ich auch Mal.

Trotzdem bremst ihn das ACC automatisch runter bei Verkehrszeichen, Ampel, Baustelle,... wenn ich das richtig sehe. Wäre top

Kann jemand erkennen ob er selbst auch wieder beschleunigt oder ob das auch das ACC nach dem Runterbremsen wieder übernimmt?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag