ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Justus65
  • Beiträge: 916
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
"hmm. Limitierungen sind nicht so toll. Letztens noch auf der Autobahn erlebt. Wenn du ein LKW überholst und auf einmal kommt einer von hinten angeschossen, dann wünscht du dir das das Auto Reserven hätte. Ich beziehe mich hier aber auf meinen e-Golf mit aktivem eco Programm. Da fährt er "nur" 120max und da hatte ich schon teilweise Probleme und musste erst das Programm umstellen um dann "Gas" zu geben. Hier würde ich mir eine Notreserve wünschen um kurzfristig solchen Situationen davon fahren zu können.

Sorry, es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Der Schnellere ist schon deutlich zu sehen und schon recht nah, dann zieht man nicht raus.
2. Man ist schon am Überholen und der andere kommt dann von hinten. Dann interessiert er mich in der Regel nicht. Mit 120 kann man einen LKW überholen und wer von hinten kommt muss dann eben seine Geschwindigkeit anpassen. Natürlich ist es zum K....., wenn einer mit 120 einen anderen, der 118 fährt überholt, da sollte man sich, wenn man nicht schneller kann, dann doch überlegen, ob man nicht hinten bleibt.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max bestellt.
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Nozuka
  • Beiträge: 1445
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Das LKW Problem gibt es mit 166 (gemäss Testfahrten) jedenfalls nicht...

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

troyan
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 12:40
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Richtig, der id.3 schafft 166km/h Tempo nach Tacho. Das sind 60% mehr als LKWs überholen. Man benötigt schon einen Verbrenner mit mehr als >200PS, um ebenfalls aus dem Stand von 120km/h deutlich nach oben zu beschleunigen. Wahrscheinlich ist der id.3 viel schneller, weil keine Getriebübersetzung durchgeführt werden muss...

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • JackD
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:00
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Noch ein Bericht. https://www.auto.de/magazin/volkswagen- ... d-zweifel/
Alles eigentlich bekannt. Am 20.07. wurden wohl 800 Bestellungen vom ID.3 getätigt.
ID.3 1st Plus in Makena Türkis. 1st Mover. Lieferdatum - Wenn er ankommt -.
Go-eCharger mit PV-Überschussladen mit Openhab und SolarEdge.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • JackD
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:00
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Das Testvideo von Robin TV Blau ist online. https://www.youtube.com/watch?v=q5hY398KiDM
ID.3 1st Plus in Makena Türkis. 1st Mover. Lieferdatum - Wenn er ankommt -.
Go-eCharger mit PV-Überschussladen mit Openhab und SolarEdge.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Auch er kritisiert zurecht den idiotischen Klavierlack und die zu schwache Rekuperation Im B-Modus. Bei der Rekuperation habe ich noch Hoffnung, dass die via OTA Update noch besser wird, beim Klavierlack werden wir wohl damit leben müssen. Was hat sich VW da nur gedacht?
ID.3 1St Max gletscherweiss

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Ich finde den Klavierlack schon schön. Habe ich im aktuellen Audi auch und dort berühre ich diese Flächen so gut wie nicht. Muss man jetzt im ID.3 mal abwarten...

Wer das nicht möchte darf ja weiß matt nehmen ;-)
Grüße

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

AuToFahrer
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Das mit dem Klavierlack mag nicht besonders toll sein aus Sicht der Robustheit gegen Kratzer, aber bzgl Fingerabdrücke fand ich es jetzt nicht so extrem wie in den Videos dargestellt.

Erfreulich ist zudem, dass bei den Türen nur der sichtbare Bereich Klavierlack hat, wenn man von hinten rein greift aber ein normales (robusteres?) Plastik ist. Siehe Foto:
rps20200728_152245.jpg
Der Klavierlack-Bereich lässt sich hoffentlich gut folieren, vielleicht kommt ja sogar mal ein Ersatzteil mit individuellen Farben?

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

jhg
  • Beiträge: 457
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
GTE-Sam hat geschrieben: Auch er kritisiert zurecht den idiotischen Klavierlack und die zu schwache Rekuperation Im B-Modus. Bei der Rekuperation habe ich noch Hoffnung, dass die via OTA Update noch besser wird, beim Klavierlack werden wir wohl damit leben müssen. Was hat sich VW da nur gedacht?
Was habt ihr nur immer alle mit der Rekuperation.
Für viele Fahrten ist segeln sicher die verbrauchsärmere Variante.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Teut
read
Rekuperation wird beim ID3 auch durch die Bremse aktiviert. Vergessen viele.
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag