ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

brainos
  • Beiträge: 424
  • Registriert: Di 6. Okt 2020, 14:06
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
https://www.autocar.co.uk/car-news/new- ... range-2023
Meanwhile, Autocar can confirm that Volkswagen is planning to upgrade the charging capacity of the ID 3. It will receive a 130kW charging option next July, plus a 170kW option is set to become available by December 2021, allowing a 93-mile range extension on a 10-minute charge.
ID.3 Business Makena-Türkis + WP + Fahrrad-AHK + ZV, orderDate: 2020-10-06 fahre seit 19.12. Software 0792 ME2.1
Ökostrom zum Börsenpreis: https://invite.tibber.com/de5c2638
Damit erhalten wir beide 50 € Bonus.
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Schaumermal
  • Beiträge: 4610
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1239 Mal
  • Danke erhalten: 1574 Mal
read
brainos hat geschrieben: https://www.autocar.co.uk/car-news/new- ... range-2023
Meanwhile, Autocar can confirm that Volkswagen is planning to upgrade the charging capacity of the ID 3. It will receive a 130kW charging option next July, plus a 170kW option is set to become available by December 2021, allowing a 93-mile range extension on a 10-minute charge.
Einfach mal in Deutsch verlinken.. das vergrößert gleich die Leserschaft
https://translate.google.de/translate?h ... ch&pto=aue

oooh .. oh .. 700 km mit dem 84kw-akku ..
-----
ex: VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

AuToFahrer
  • Beiträge: 341
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Ist die Frage ob das Upgrade der Lade-Geschwindigkeit beim ID.3 für alle Bestandsfahrzeuge kommt oder Hardware-Änderungen mit sich bringt und daher nur für Modelljahr 2022 gilt, die vermutlich ab Juli 2021 gebaut werden?

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

1701d
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Di 30. Jun 2020, 17:59
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Das ist mit großer Wahrscheinlichkeit eine Zusatzoption für Neufahrzeuge.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

gekfsns
read
Mein Ioniq braucht, so wie der Kia im Test, bei etwas unter 0°C Akkutemperatur keine Akkuheizung ohne dass er dabei Schaden nimmt. Aber ich denke, das kann man mit dem ID3 nicht so vergleichen, denn soweit ich weiß, ist das noch eine ältere und viel robustere Zelltechnologie mit mehr Cobalt und dafür aber auch teurer und weniger Kapazität. Ich wollte ja das mehr an Kapazität und ohne besseres Temperaturmanagement geht das dann eben nicht. Aber wenn das von dem Bericht stimmt, muß da noch einiges geändert werden.
Ioniq Electric + ID.3

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Justus65
  • Beiträge: 1002
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
0cool1 hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben:
GTE-Sam hat geschrieben: Der Stefan von Nextmove hat getestet, was die Wärmepumpe im ID.3 bringt. Ich bin... erstaunt? schockiert? gefrustet? Ich weiss noch nicht so recht. Schaut selber https://youtu.be/Zf-ikz0wrls
Super Video. Räumt vorerst mit manchem Diskussionen bezüglich WP auf. Ergebnisse kann ich bestätigen. 30 kWh/100 km Verbrauch auf den ersten 7 km. Führt zu einer Reichweite von ca. 230km, da ich nur 12 km zur Firma fahre. 6 kWh Akkuheizung im Stand, wenn die Raumheizung aus bleibt.
Auf der anderen Seite normalisiert sich der Verbrauch auf mittellanger Strecke auf 19 kWh/ 100km. Auf Langstrecke, wo der Wagen einmal aufgeheizt und der Akku temperiert ist, relativiert sich das Ganze. Für mich verrückt und unerwartet: Auf dem Weg zur Arbeit ein Stromfresser. Bei Tempo 120 1000 km in den Skiurlaub (wahrscheinlich) relativ sparsam.

Gruß Lumpf
Bzgl WP ist da gar nichts geklärt. Da muss erstmal ein Softwareupdate her
Bei dem Test sollte man auch berücksichtigen, dass eine recht hohe Innentemperatur eingestellt wurde. Soweit ich von Hausbesitzern gehört habe, schnellt der Strombedarf von Wärmepumpen in die Höhe sobald man sie etwas außerhalb der optimalen Innentemperatur betreibt (z.B. 21 statt 19°C).
Dies sollten den Test nochmals mit geringerer Innentemperatur durchführen, das könnte Licht ins Dunkel bringen.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

1701d
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Di 30. Jun 2020, 17:59
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Leider kann ich, warum auch immer, meinen Beitrag oben nicht editieren. Aber, der Satz den ich da geschrieben habe ist wohl falsch.

Thomas Ulbrich von VW verspricht in einem Review des ID.4, https://youtu.be/pjJfaB-hnrU?t=2678 an Position 44:40, dass die Ladeleistung (In diesem Fall des ID.4) im Laufe der Zeit steigen wird.
fangen wir an mit 125KW Ladeleistung, aber, (...) Steigerungen ermöglichen werden, die der Kunde auch im Rahmen seiner Laufzeit des Fahrzeuges erhalten wird.
Für mich heißt das, das VW durchaus plant die Ladeleistung auch bei Bestandsfahrzeugen zu erhöhen. Diese Aussage gilt zwar an der Stelle nur für den ID.4, ich wüsste aber nicht warum der ID.3 das nicht auch erhalten sollte.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Murmelinchen
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 08:27
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Wir sind gerade mit unserer Heidi ( copy and paste ok, mein Mann war gegen Waldi...darauf hätte das Auto tatsächlich auch gehört ^^) wieder daheim aus der Autostadt. Melde 15,3 kWh Verbrauch, das finde ich voll ok, mal schauen wie es mit weniger Strecke wird, also Arbeitsweg z.B...bisher artig trotz der ganz alten Software ( hoffentlich habe ich es jetzt nicht zu früh gelobt ^^) ...lediglich das hud stand etwas schief, aber da hat uns unser Agent gleich zeigen können und Abhilfe geschaffen
Heidi Tech Mod.21 mit WP und AHK seit 12/20

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Ucla
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Sa 5. Sep 2020, 14:32
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Hallo Leute,
hab mal ne Frage zum sicher bekannten ADAC Bericht.

Die schreiben darin:

"(...) der einschließlich der vom ADAC gemessenen Ladeverluste bei 19,3 kWh je 100 Kilometer im Test-Durchschnitt beträgt. Nach derzeitigem deutschen Strommix ergibt sich daraus eine CO₂-Bilanz von 106g/km (...)"

Damit ergibt sich rückgerechnet ein Faktor von rund 550 gCO2/kWh, den Wert habe ich noch nirgends irgendwo gelesen. Laut Statista und Bundesumweltamt liegt der CO2 Ausstoß pro kWh in 2019 bei 409 g. Wie kommen die auf diese Werte? Oder welche weiteren Verluste nehmen die zusätzlich an?

Viele Grüße
18,88 kWp + OpenWB zum Überschussladen für den Enyaq iV80 bestellt 09/20

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Ecano
  • Beiträge: 1063
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 199 Mal
read
Aktuell haben wir bei diesem trüben und windstillen Wetter 352g. Das wären dann 68g/km
https://www.electricitymap.org/zone/DE? ... olar=false
D.h im Jahresschnitt wird dieser Wert besser sein.

PS: Die haben wahrscheinlich den CO2 Anteil mit eingerechnet, der bei der Kraftstoffherstellung anfällt. Damit dieses CO2 wenigstens hier mit auftaucht. ;)
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am 19.5.2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag