ID.3 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
daniel12 hat geschrieben: super ergebnis, vor allem hat er auch ordentlich gas gegeben ... weist du wie oft er geladen hat?
glaube 7x
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box12.8 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Naheris
read
Der Test vom Hähnel ist an einem Allego-Ladepark gescheitert. Sie mussten dann zu einer Shell Station ausweichen, die aber funktionierte. Zudem hatten sie auf der zweiten Hälfte den größten Teil der Zeit Begrenzungen auf 80 oder sogar 60 km/h, mitunter ohne erkennbaren Grund.
Heute: ID.4 / Gestern: e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Hihi. Bei Allego scheitert (fast) jeder.
Wenn ich aber noch mal die Tour von Björn und Chris vergleiche...
Björin durfte in Norwegen nicht schneller als 110 km (+10% sagte er) fahren.
Dann braucht er ca. 20 Minuten länger als Chris, der Vollstrom fährt?
Wenn man es von der Kostenseite betrachtet, scheinen die 120km vernünftiger zu sein.
Heute hat Björn noch ein Wettrennen mit einem E-Tron 55 gefahren.
Sind von Oslo nach Trondheim gefahren (500km) und gleichzeitig angekommen.
Der ID3 scheint ein guter Druchschnitt zu sein.

Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

ArtemN
  • Beiträge: 523
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 295 Mal
  • Danke erhalten: 219 Mal
read
@Lumpf67 die sind nicht gleichzeitig angekommen, id3 war 5 Minuten schneller. Und ja ich finde es ist ökonomischer 120 zu fahren und seltener zu laden. Besonders wenn man 1000 km fahren will wird man auch eine einstündige Pause machen fürs Mittagessen. Dann ist der Akku von 5-100% voll.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Naheris
read
Ja, aber sie hatten 10 Sekunden Abstand bis der e-Tron ohne Verschulden massiv ausgebremst wurde. Selbst TeslaBjörn sagt es war eigentlich ein unentschieden. Und er lag ja vorne. :)

Jetzt auf der Rückfahrt liegt wohl der e-Tron vorne, aber auch nicht viel. Somit scheint die Reisegeschwindigkeit wohl auf diese Distanz sehr ähnlich. Je weiter, desto eher wird wohl der e-Tron durch brutale Ladeleistung gewinnen - sieht man ja auch an der 1000 km Challenge.
Heute: ID.4 / Gestern: e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Ich finde das Bezugsthema nicht mehr, wurde hier irgendwo gefragt:
Ja, man kann mit angelegten Spiegeln fahren/ kriechen. Bis zu welcher Geschwindigkeit weiß ich nicht, aber es ging ja um die Einfahrt in eine schmale Garage.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Stevie0
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 13:47
  • Wohnort: Wiehl
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ganz interessanter Fahrbericht insbesondere zum Travel Assist auf Landstraßen

https://youtu.be/XCeLfKFxisg

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

SimonF
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Fährt gefühlt wie ein Opa aber hat jede Kurve selbst geschafft. Schon ganz gut finde ich.

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

CaptainPicard
  • Beiträge: 1101
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
Habs nicht geschaut aber die Kommentare dazu sind ja bös:
Ich frage mich, warum der Lenkassistent von Tesla besser funktionieren soll (so die Aussage am Ende des Videos), wenn der ID3 alle Kurven alleine sauber durchfährt und sogar die Kurve alleine fahren kann, die Tesla nicht fahren kann. Aber Tesla ist trotzdem besser?
Man o man, da fragt man sich wirklich ob man eure Videos noch ernst nehmen kann.
Das kommt halt eben dabei raus wenn zwei Tesla-Fanboys den ID testen, eine objektive Meinung ist nicht zu erwarten ...
Hier versuchen Teslafans die vermeintlichen Schwächen des ID.3 herauszustellen.
Leider, aus Perspektive der Fahrzeuginsassen, ist der Travel Assist gut. Das können sie nicht verneinen.
Danke für das Zeigen, Titel und Fahrkommentare blende ich aus.
So schlimm?

Re: ID.3 Presse- und Fahrberichte

Garalor
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:38
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
die Schilderkennung reagiert laut Aussage der Fahrer 2 sekunden nach dem Schild erst (auch im video zu sehen) und damit etwas langsamer als bei tesla. keine Ahnung ob das stimmt.

was aber sehr interessant zu sehen ist:
Wenn die Schilder nicht in den Navi Daten enthalten sind, dann braucht das System eine Gedenksekunde NACH dem Schild, um darauf zu reagieren.
Das könnte die Berichte hier im Forum (teilweise) erklären.

Für uns Menschen ist das "zu spät" => wir greifen selber ein, obwohl der Wagen vermutlich 1 Sekunde später eingegriffen hätte.

An mehreren Stellen sagen Sie aber auch, das es besser als bei Tesla läuft.
Also soweit find ich das ok und interessant.
- Id.3 Tech - Mondsteingrau + Wärmepumpe bestellt. Abholung WOB 29.10. - 15uhr
- PV: 14,7 kWp
- Kein Speicher (Ohne Staatlichen Zuschuss lohnt das nicht. Last das weg!)
- openWB series2 standard+
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag