ID.3 1st Mover Club

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 1st Mover Club

Prebooker
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Sa 8. Feb 2020, 12:52
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Es sollen ID.3s öfter mal tot sein, weil die 12-V-Batterie leer ist, und nach deren Austausch ist alles wieder in Ordnung. Ich weiß jetzt zumindest etwas mehr über die Ursache der Störung:
Ich habe meinen 1st max gestern abgeholt. Heute früh war ich neugierig, ob ich auch von dem Problem betroffen bin und habe mit einer Gleichstromzange das Massekabel der 12-B-Batterie gemessen. Es flossen ganz normale 0,1 - 0,2 A.
Als ich wieder fahren wollte, leuchtete in der Anzeige das rote Bremsensymbol und das Auto rührt sich nicht mehr vom Fleck. Und jetzt fließen 2,5 A Dauerstrom. Damit ist die Batterie nach spätestens 30 Stunden tiefentladen und nach deren Austausch ist kein Fehler mehr zu finden. Stände ich jetzt nachts bei Regen in der Pampa, würde ich für 30 Sekinden das Massekabel abklemmen und hoffen, dass nach dem Neustart der Rechner alles wieder geht. Aber so wil ich VW die Möglichkeit zur Fehlersuche lassen.


Übrigens: Ich habe zwar seit gestern das Auto, aber noch keine Einladung zum 1st Mover Club, wo dieser Beitrag eigenlich hingehört.
Anzeige

Re: ID.3 1st Mover Club

West-Ost
read
PHaufe hat geschrieben: Mhh okay das wäre nicht gut 😀 dann hätte der Verkäufer ja kompletten Quatsch erzählt...
...ich muss das revidieren, da ich heute ein aktualisierte, abweichende Information dazu erhalten habe: es können noch ID3. 1st MAX aus dem Pool für eine Auslieferung in 2020 geordert werden.

Re: ID.3 1st Mover Club

markus63
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Mi 17. Jun 2015, 19:19
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Prebooker hat geschrieben: Es sollen ID.3s öfter mal tot sein, weil die 12-V-Batterie leer ist, und nach deren Austausch ist alles wieder in Ordnung. Ich weiß jetzt zumindest etwas mehr über die Ursache der Störung:
Ich habe meinen 1st max gestern abgeholt. Heute früh war ich neugierig, ob ich auch von dem Problem betroffen bin und habe mit einer Gleichstromzange das Massekabel der 12-B-Batterie gemessen. Es flossen ganz normale 0,1 - 0,2 A.
Als ich wieder fahren wollte, leuchtete in der Anzeige das rote Bremsensymbol und das Auto rührt sich nicht mehr vom Fleck. Und jetzt fließen 2,5 A Dauerstrom. Damit ist die Batterie nach spätestens 30 Stunden tiefentladen und nach deren Austausch ist kein Fehler mehr zu finden. Stände ich jetzt nachts bei Regen in der Pampa, würde ich für 30 Sekinden das Massekabel abklemmen und hoffen, dass nach dem Neustart der Rechner alles wieder geht. Aber so wil ich VW die Möglichkeit zur Fehlersuche lassen.


Übrigens: Ich habe zwar seit gestern das Auto, aber noch keine Einladung zum 1st Mover Club, wo dieser Beitrag eigenlich hingehört.
Das tönt sehr spannend, vielleicht sollten wir gleich einen "Unterbrecher" als Reset Schalter einbauen. ;-)
Spannend wäre es zu wissen wo die 2.5A hingehen, ist dies möglicherweise "nur ein Softwarefehler" der auf einem Bordrechner zu dauernder 100% CPU Auslastung führt.
Id. 3 1st Max

Re: ID.3 1st Mover Club

USER_AVATAR
  • PHaufe
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Sa 31. Mär 2018, 00:05
read
West-Ost hat geschrieben:
PHaufe hat geschrieben: Mhh okay das wäre nicht gut 😀 dann hätte der Verkäufer ja kompletten Quatsch erzählt...
...ich muss das revidieren, da ich heute ein aktualisierte, abweichende Information dazu erhalten habe: es können noch ID3. 1st MAX aus dem Pool für eine Auslieferung in 2020 geordert werden.
Okay das klingt gut jetzt ist nur die Frage wegen der Zusatzvereinbarung da hat sie nämlich keine bekommen im Leasing Vertrag steht aber voraussichtliche Lieferung November
Seit Juni 2018 Elektrisch unterwegs :)

Re: ID.3 1st Mover Club

EFahrer
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Di 21. Jul 2020, 21:17
  • Wohnort: Potsdam
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
marsroth hat geschrieben: Es gibt einen Betrag im First-Mover-Club dass es bei den HPC-Ladesäulen von Efacec zu Problemen kommt (Ladeabbrüchen). Diese werden hauptsächlich von Allego, Innogy und Aral eingesetzt. Bis dahin empfiehlt VW, diese Ladestellen zu vermeiden und andere Ladestellen am jeweiligen Ladestandort zu nutzen.
Beispielbild:Boost_teaser.jpg
Gibt es (im FMC oder sonstwo) evtl. Neuigkeiten zum Problem mit den Efacec-Ladesäulen? Ist das Problem gelöst? Wenn nicht, gibt es eine Info bis wann eine Lösung zu erwarten ist? Und: Besteht das Problem überhaupt immer mit allen Säulen oder tritt es nur in Einzelfällen auf?
1st Linie 1 seit 19.09.20, MJ 2020, FIN 2xxx

Re: ID.3 1st Mover Club

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Eface sind aktuell nur > 150kW betroffen, bei meinen Stadtwerken deren 50kW eface läuft 1a mit dem
iD.3, ich kann samstag oder sonntag auf der BAB einen 160kW eface mal wieder probieren ob der ID.3 den noch immer abschießt
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 1st Mover Club

EFahrer
  • Beiträge: 293
  • Registriert: Di 21. Jul 2020, 21:17
  • Wohnort: Potsdam
  • Hat sich bedankt: 157 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
@GenXRoad Danke, eine Nachfrage dazu: Wenn ich es richtig weiß, hat eine 150 kW-Efacec-Säule auch einen 80 kW-Anschluss (zumindest ist das bei einem Standort, bei dem ich Laden möchte offenbar der Fall). Bedeutet dein Hinweis zu den >150 kW, dass die entsprechenden Säulen insgesamt (also auch der 80 kW-Anschluss) Probleme machen, oder funktioniert der 80 kW-Anschluss in diesen Fällen?
1st Linie 1 seit 19.09.20, MJ 2020, FIN 2xxx

Re: ID.3 1st Mover Club

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@EFahrer, es handelt sich um Säulen dieses Typ welche ich vergeblich 2 mal probiert habe und dann die ganze Säule ausgenockt habe, sodass ein Techniker vor Ort musste.


https://www.goingelectric.de/stromtanks ... A61/41225/
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 1st Mover Club

gohz
  • Beiträge: 1383
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Seltsam. Gemäß Ladelog gab es kein Problem mit einem ID.3 ;-)

Wäre schön, wenn Du Deine fehlgeschlagenen Versuche im Log dokumentieren würdest. Da hilf anderen, die diese Säule anfahren wollen.
Danke!

Re: ID.3 1st Mover Club

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@gohz, könnte ich machen, werde ich aber nicht, mit dem handy viel zu kompliziert gelöst das ganze.
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag