VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

Re: VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

USER_AVATAR
read
Ja, 4% habe ich auch. Schaut man bei MeinAuto.de etc, sind es aber auch beim Golf etwa 4% Differenz zwischen normalen Rabatten und mit Schwerbehindertenrabatt, weil die 10 oder 15% häufig mit dem normalen Rabatt teilweise verrechnet werden. Bleiben tatsächlich etwa 4% realer Extra-Rabatt.
j.
Anzeige

Re: VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

Ichimoku
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 21:28
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Habe ich auch so gemacht - wurde in der AB auch entsprechend aufgeführt
1701d hat geschrieben: Das stimmt. Ich hab den ID.3 mit 4% Schwerbehinderten-Rabatt bestellt.

Re: VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

gohz
  • Beiträge: 1398
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 295 Mal
read
Erstaunlich, dass man überhaupt Rabatt für Schwerbehinderung beim Autokauf gewährt. Was hat VW davon? Beim Kauf von übrigen Gütern gibt es auch keinen Rabatt. Warum also beim Autokauf?

Re: VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

USER_AVATAR
read
Gute Frage :).
j.

Re: VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

gohz
  • Beiträge: 1398
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 295 Mal
read
Gewährt eigentlich Tesla Rabatt für Schwerbehinderung beim Autokauf? Tesla ist ja das große Vorbild von VW (kein Rabatt mehr für Autokäufer).

Re: VW Rabatt für Schwerbehinderte auch beim ID.3

USER_AVATAR
read
Nein, kein Rabatt bei Tesla, soweit ich weiß. Ich würde sagen, VW hat sich bei Tesla das abgeguckt, was sie für gut halten. So hat VW trotzdem ein Cockpit durch das Lenkrad gebaut und ein HeadUpDisplay, eine Wärmepumpe, eine große Heckklappe und manche Dinge, die bei Tesla anders sind.

Mit dem Rabatt ging es eigentlich auch nicht mehr so weiter, finde ich. Als ich 1999 eine A-Klasse bei Mercedes gekauft habe, gab es die Fußmatten dazu, aber keinen Rabatt. Die Rabattschlacht fing später an. So hat dann manch einer Pech (bekommt wenig Rabatt), ein anderer, der viel handelt, Glück und hat dann viel Rabatt. Die Rabatte müssten doch auch bei der UVP draufgeschlagen werden, denn irgendwoher müssen diese Reserven ja kommen. Ich war nie so der Verhandlungskönig und finde es insofern ganz ok. wie VW es jetzt macht. Die 10% oder 15% für Schwerbehinderte gab es eigentlich nie, weil die mit anderen Rabatten teilweise verrechnet wurden. Die 4% sind letztlich die wirkliche Differenz, wie es schon bisher war.
j.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag