ID.3 - leasen oder kaufen?

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

stevie67
  • Beiträge: 784
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 437 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Gut. Dann ist ja alles von deiner Seite aus gesagt. Was willst du dann noch hier? Was ist deine
Mission?

Ich war auch vorher sicher, dass es irgendwann einen ID3 2 und 3 und 4 geben würde. Dass ist also nichts Neues. Und natürlich schreitet die Technik voran, beim E-Auto genauso wie beim Verbrenner. Wie schon in den letzten 100 oder so Jahren. Ein Golf 3 sah gegenüber einem Golf 4 ziemlich alt aus. Unser 9 Jahre alter Touran sieht gegenüber dem aktuellen oder dem ID3 / ID4 ziemlich alt aus. Von Dingen, bei denen sich Leute aufregen, dass sie im ID3 noch nicht perfekt sind, kann der nur träumen. Das ist der Lauf der Dinge...

Wenn man sich keinen neuen leisten kann, dann wartet man halt auf gebrauchte. Macht Sinn. Aber es gibt keine gebrauchten, wenn keiner neue kauft. Und es gibt auch keinen Nachfolger für die IDs, wenn keiner die kauft.

Zur Rezession: mag oder mag nicht kommen. Oder wir sterben aus. Oder es gibt einen großen Krieg. Oder alles wird ganz toll. Oder es wird aller Besitz abgeschafft. Ich weiß es nicht, das weiß niemand. Aber ob ich jetzt einen Neuwagen kaufe oder nicht, wird das nicht beeinflussen. Und auch nicht, wie es mir bei irgendwelchen hypothetischen Entwicklungen gehen wird. Vielleicht freue ich mich, weil ich ein tolles Auto habe und andere können es sich nicht mehr leisten. Usw... was man machen kann ist zu sehen, was derzeit geht und danach entscheiden.
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@stevie67 Richtig ist: Beim Eauto schreitet die Technik (eigentlich nur die Akkutechnik) im doppelten und dreifachen Tempo voran.
Beim Verbrenner gibt es seit 10 Jahren nix neues mehr. Ein ID3 sieht ziemlich alt gegen einen geräumigen und Reichweiten starken Touran aus.
Die Optik spielt für die Aufgabe um von A nach B fahren keine Rolle.

Warum sollen wir sterben? Ich nehme an du schaust zu viel TV und Nachrichten. Corona wird zu keinem Bevölkerungsschwund führen können da harmlos.
Die Rezession kommt auf Grund der enormen Verschuldung automatisch.

Kaufst du heute einen Neuwagen kann es sehr gut möglich sein das dir morgen 30000€ fehlen um deine Wohnung oder Haus weiter sicher abzubezahlen. Mehr nicht.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Rhywden
  • Beiträge: 221
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Das Problem mit der rasanten Entwicklung und das immer was Besseres nächste Woche verfügbar ist, gibt es doch schon ewig im Bereich der PCs und Handys. Der einzige Unterschied liegt im Preis - aber wenn man darauf wartet, dass sich das verlangsamt, dann sollte man vielleicht in zwei Jahrzehnten noch mal hinschauen...
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
read
Bisher gilt für fast alle Autos, dass in den ersten drei Jahren die Hälfte des Neupreises weg ist. Danach geht das dann deutlich langsamer vonstatten. Das sieht man auch beim ID.3-Leasing, wenn man alle Kosten (incl. der angerechneten Förderung) für die Zeit zusammen rechnet, verbrennt man ebenso den halben Neuwert. Danach kann man dann das Fahrzeug zum Restwert plus "X" übernehmen, oder neu leasen, den Hersteller freut beides. Ich kann aber von vornherein mit einer Haltedauer von 10 Jahren mit Restwert NULL (unwahrscheinlich!) rechnen und komme dann beim Kauf viel günstiger weg.
e-Up! verkauft. ID.3 seit dem 14.3.21

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Rhywden NEIN es reichen beim Eauto 2-5 Jahre bis dahin fällt der Preis auf das Verbrennerniveau.
Akkus für über 1000km sind auch in 10 Jahren nicht sinnvoll. Aber 500km sollen es schon sein.

@Holsteiner mit der aktuellen Akkutechnik wird nach 10 Jahren sicher den Restwert von Null erreicht sein.
Der kauf und verkauf des Eup innerhalb weniger Monate verursacht sicher hohe Kosten.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

stevie67
  • Beiträge: 784
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 437 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
MEB hat geschrieben: @stevie67 Richtig ist: Beim Eauto schreitet die Technik (eigentlich nur die Akkutechnik) im doppelten und dreifachen Tempo voran.
Beim Verbrenner gibt es seit 10 Jahren nix neues mehr. Ein ID3 sieht ziemlich alt gegen einen geräumigen und Reichweiten starken Touran aus.
Die Optik spielt für die Aufgabe um von A nach B fahren keine Rolle.

Warum sollen wir sterben? Ich nehme an du schaust zu viel TV und Nachrichten. Corona wird zu keinem Bevölkerungsschwund führen können da harmlos.
Die Rezession kommt auf Grund der enormen Verschuldung automatisch.

Kaufst du heute einen Neuwagen kann es sehr gut möglich sein das dir morgen 30000€ fehlen um deine Wohnung oder Haus weiter sicher abzubezahlen. Mehr nicht.
Alt aussehen meine ich bezogen auf Sicherheit, Features, Leistung, Umweltfreundlichkeit.

Kaufe ich mir heute ein Haus, kann es sowieso sein, dass ich es nicht abbezahlen kann. Und dann kann es sein, dass wegen Corona und WFH die Leute auf dem Lande leben wollen und Häuser in der Stadt an Wert verlieren, sodass ich massiv Geld verliere.

Wenn ich lease, dann ist dass Auto z.B. in 2 Jahren weg und ich brauche vielleicht ein neues. Dann bezahle ich den Wertverlust jedes Mal. Ein Auto zu kaufen und langfristig zu fahren ist da die schlauere Variante. Vielleicht...

Ich gehe nicht davon aus, dass wir sterben. Ich sage nur, dass praktisch alle Prognosen über die wirtschaftliche Entwicklung nicht eingetroffen sind. Über so ziemlich alles andere auch nicht - außer den Klimawandel. Wer hätte sagen können, dass dieses Jahr alles anders wegen Corona ist? Wer hätte sagen können, dass sich die Wirtschaft trotzdem recht gut schlägt. Vielleicht wird 2021 das Boom Jahr?

Niemand braucht mir zu erzählen, was in 3-5 Jahren ist. Das ist Unsinn. Man kann nur vom seiner jetzigen Warte ausgehen und von da verantwortungsvoll planen. Und da sieht es gut aus.
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Rhywden
  • Beiträge: 221
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
MEB hat geschrieben: @Rhywden NEIN es reichen beim Eauto 2-5 Jahre bis dahin fällt der Preis auf das Verbrennerniveau.
Meine Kristallkugel ist gerade leider in Reparatur.
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@stevie67 kann ich nicht nachvollziehen. ABS ESP ist vorhanden, Leistung ist mehr als genug da. Umweltfreundlich ist heute noch KEIN Auto!
Was die Autoindustrie in 3-5 Jahren auf den Markt bringt steht heut schon fest. Auch das der E-Fahrzeugpreis heute viel zu hoch ist.
Klimawandel? Es gab auf der Erde noch NIE ich wieder hole noch nie ein konstantes Klima. Eine Änderung des Klimas durch mehr neue Eautos ist absoluter Unfug. Das ist bei einem 2t Fahrzeug das 80kg Mensch bewegt auch logisch.
Eine Wohnung wird man hier in Deutschland zu leben immer benötigen ein Auto nicht. Oder du schläfst im Winter unerlaubt unter einer Brücke :)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Rhywden dafür braucht es keine Kristallkugel.
Die gesamt Industrie rechnet zwischen 2022 / 2023 mit der Preisgleichheit zum Verbrenner übrigens schon seit Jahren.
Das Zeil wird problemlos erreicht und sogar übertroffen.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
read
Don't feed the troll
ID.3 Tech weiß/WP/AHK, ME 2.1 (792)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag