ID.3 - leasen oder kaufen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

OlliMe
  • Beiträge: 153
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 15:02
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Ihr solltet in eure ganzen ID3-Berechnungen mit einbeziehen, dass ihr mit den Grundpreisen einen relativen "nackten Hirsch" habt. Wenn ich nicht mal alles an Extras dazurechne, sondern nur, was ich wirklich möchte, kommen noch locker 10k on top.
Ist schon genau klar, was die 1st an Extra ohne Aufpreis dabei hat? Selbst mit dem kleinsten Akku bin ich mit den Extras schon fast in Model 3 Regionen.
e-Golf 190 (EZ 03/2015), reflexsilber, Wärmepumpe, CCS.
Tesla Model 3 SR+ 2021 Facelift (EZ 02/2021), Metal Silvermetallic, 19" Sportfelgen.
Bestell-Referral für 1500km free Supercharging für uns beide: https://ts.la/oliver75107
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Musikhattu
  • Beiträge: 171
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 108 Mal
read
@Elektron88



Es ist doch so gut wie sicher das die ID.3 1st Linie 1 in DE auch zwischen 37000€ - 38000€ kosten wird ( z.B.Italien 37350 €). Wenn du dann die Mehrausstattung (ca. 4000€) der 1st Linie 1 abziehst, bist du bei deinem mittleren Akku mit Standardausstattung bei 33000-34000€.

Seitens VW wurde vor einiger Zeit mitgeteilt das jeder Preebooker auch die Preise der Standard ID.3 bei Bestellung der 1st einsehen könnte, um zu vergleichen und sich dann zu entscheiden. Also rechne ich natürlich mit dem Konfigurator der Standard-Modelle auch am 17.06.2020.
Bestellung Standard natürlich später erst möglich.


Vor 1-2 Jahren hieß es sogar seitens VW das beim ID.3 1st auch die Überführungskosten und die Metalliclackierung mit im Preis includiert sind.
Hoffe mal das alles so kommt. Dann wäre die 1st Linie 1 ein Superdeal.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
read
OlliMe hat geschrieben: Ihr solltet in eure ganzen ID3-Berechnungen mit einbeziehen, dass ihr mit den Grundpreisen einen relativen "nackten Hirsch" habt. Wenn ich nicht mal alles an Extras dazurechne, sondern nur, was ich wirklich möchte, kommen noch locker 10k on top.
Ist schon genau klar, was die 1st an Extra ohne Aufpreis dabei hat? Selbst mit dem kleinsten Akku bin ich mit den Extras schon fast in Model 3 Regionen.
Kann es sein, dass du ein wenig fürs M3 schwärmst? Nimm es doch Einfach.
Die Frage ist doch, welche Optionen man unbedingt braucht. Ich persönlich bekäme für 33000 Euro vor Förderung einen weit besseren ID3 als den I3, den ich im Februar verkauft habe.
Navi, Schnellladung und kleines Komfortpaket.
Ich bleibe trotzdem bei meiner 1st Edition Linie 2.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. Seit 09/20 ID.3 Plus. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
OlliMe hat geschrieben: Ist schon genau klar, was die 1st an Extra ohne Aufpreis dabei hat? Selbst mit dem kleinsten Akku bin ich mit den Extras schon fast in Model 3 Regionen.
Ja, die Ausstattungen der drei verschiedenen Levels der 1st Edition sind bekannt. Und für die drei Linien wurden von Anfang an Höchstpreise genannt, wobei die Line 2 inzwischen um €1.000 abgesenkt wurde.

Und ja, die Line 3 ist im Bereich eines nackten Model 3 SR+, aber immer noch ca. €9.000 unter einem voll ausgestatteten SR+, immer dran denken, VW zieht auch noch den Herstelleranteil vom genannten Preis ab, Tesla nicht mehr.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

net1st
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Diese Mitteilung bzgl. Preise einsehen zum 1ST-Bestellstart von VW kenne ich nicht.
Auch dass Überführung und Metallic inklusive wäre, habe ich nie gehört.
Kann mir auch nicht vorstellen, dass sich VW "vor 1-2 Jahren" schon zu so einer Aussage hätte hinreißen lassen.

Zum Preis für Linie 1 ist in meinen Augen gar nichts sicher. Nur weil man die Preise gerade mal aus Italien kennt, heißt das nicht, dass sie 1:1 für Deutschland gelten. Andere Länder, andere Märkte und Voraussetzungen. In Italien bekommen die PreBooker auch einen Gutschein für die Elli Wallbox on top, was für Deutschland mit Verweis auf "Sache des Importeurs in IT" ausgeschlossen wurden.

Mein Schätzung für DE: 1ST Linie1: 39.490,- €
Pro (Serie): 35.490,- €
OlliMe hat geschrieben: Ihr solltet in eure ganzen ID3-Berechnungen mit einbeziehen, dass ihr mit den Grundpreisen einen relativen "nackten Hirsch" habt. Wenn ich nicht mal alles an Extras dazurechne, sondern nur, was ich wirklich möchte, kommen noch locker 10k on top.
Ist schon genau klar, was die 1st an Extra ohne Aufpreis dabei hat? Selbst mit dem kleinsten Akku bin ich mit den Extras schon fast in Model 3 Regionen.
Alles subjektiv und fahrprofilabhängig
Mir reicht die Basisausstattung + Sitzheizung + Vorklimatisieren, daher letztlich Linie 1.
Noch größere Reifen? Mehr Farben in der Ambientebeleuchtung? Beleuchtet Türgriffmulden? Rückfahrkamera? Massagefunktion? Verspielte Blinkanimation?
Panoramadach? HUD-Display? Alles nett aber nur Gimmicks in meinen Augen...
Aber darf ja jeder zum Glück selbst entscheiden :)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Nozuka
  • Beiträge: 1707
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 140 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Die Wertstabilität von Elektroautos in den nächsten Jahren ist für mich nur schwierig abzuschätzen, da die Entwicklung ziemlich schnell voran geht.

Vermutlich werde ich daher diesmal leasen und das Geld in Aktien anlegen.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Ich würde kaufen und den ID3 10 Jahren fahren wollen. Die Preise werden 2021 hoffentlich fallen.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

dedario
  • Beiträge: 1086
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
Warum sollten die Preise nächstes Jahr fallen?
Ich sehe mit der Prämie eher Preiserhöhungen kommen.
VW hat den Einstiegspreis beim ID.3 kommuniziert als er für Privatpersonen mit der geringeren Prämie gut 5.000 € teurer war als wohl demnächst

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
OlliMe hat geschrieben: Selbst mit dem kleinsten Akku bin ich mit den Extras schon fast in Model 3 Regionen.
...Immer dieser Vergleich mit dem Model 3 🙈😂
Beides sind Elektroautos. Punkt. Ähnlicher Preis, ähnliche Reichweite - und das war es!
Wer "einfach ein Elektroauto" kaufen will, schwankt vielleicht zwischen den beiden. Wer imponieren möchte... Soll sich das Model 3 kaufen.

Ich sage ganz klar (obwohl ich den MAX nehme, der ja preislich über dem kleinen Tesla liegt): es sind zwei vollkommen verschiedene Autos. Ich mag das Model 3, keine Frage. Aber mir sind andere Sachen wichtiger als Super charging und Tesla hype: der Kofferraum vom ID.3 ist besser zugänglich, der Platzbedarf (= Grundfläche) ist kleiner und der Innenraum vorne wie hinten deutlich bequemer.
Und wir haben das Model 3 AWD LR, ich rede also nicht von etwas mir unbekanntem. Für meinen Lebensgefährten (Langstrecke, oft allein unterwegs) das richtige. Es macht Spaß, ihn zu fahren, aber ich würde jetzt nicht auf den Gedanken kommen, das M3 für mich zu bestellen. Meine Prioritäten liegen an anderer Stelle. Weshalb ich jetzt tatsächlich den Tesla in der Garage lasse und mit meinem 15 Jahre alten Kombi noch losfahre 🤷🏻‍♀️.
seit 17.10.2020 VW ID.3
1st Edition MAX Mangangrau metallic
seit 21.03.2020 Tesla Model 3
AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Fen das Modell 3 ist um Welten besser. Deutlich besserer Akku (kaum Kobalt 21700 Zellen), Karbid Leistungselektronik, Bessere Motoren, 10 Jahre Vorsprung in der Software, Allrad, Sicherere Fahrgastzelle, teilweise Aluminumkarosserie, 4 Scheibenbremsen. 8 Jahre Akku Garantie ohne Servicezwang.
Die Liste ist schier Endlos.Der Hammer kommt 2021 mit den neuen Akkuzellen die 16 Jahre oder 2 Mio. km halten sollen.
Der ID3 in 2021 muss also deutlich günstiger als das Modell 3 sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag