ID.3 - leasen oder kaufen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

bernd71
  • Beiträge: 1413
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 328 Mal
read
@MEB das er dir zu teuer ist wissen wir doch bereits also warum jetzt schon wieder diese sinnlose Diskussion die hier nicht hingehört?
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@bernd71 ich bin sicher nicht der Einzige der keine 40000€ für einen einfachen "Golf" ausgeben will.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

SimonF
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Muss man ja auch nicht (Nicht alle haben einen MAX). Und dein toller Seat hatte sicher auch nicht wie von mir erwähnt eine mit einem ID.3 Max vergleichbare Ausstattung. Aber Forentrolle suchen sich nunmal die Information raus die interessant ist.
Und ab jetzt für mich: don't feed the trolls...

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

stevie67
  • Beiträge: 798
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 445 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
MEB hat geschrieben: @bernd71 ich bin sicher nicht der Einzige der keine 40000€ für einen einfachen "Golf" ausgeben will.
Und was ist dein Ziel? Warum postest du? Glaubst du, VW wird jetzt wegen dieser Postings den Preis drastisch senken? Oder willst du andere davon überzeugen, das die keinen ID kaufen? Wenn ja, warum?

Ich denke, wir haben es verstanden, ein E Auto ist nicht das richtige für dich. Und Tschüss.
ID3 1st Max (792 / 2.1) und Touran 2010

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
read
MEB hat geschrieben: @bernd71 ich bin sicher nicht der Einzige der keine 40000€ für einen einfachen "Golf" ausgeben will.
Komisch... Ich lande beim ID.3 ab ca. 27.000€...
(Pro Performance 36.000€ - minus 9.000€ Förderung - über den Daumen gerechnet)

Wenn du dich beschwerst das du die Vollaustattung nicht zum Nulltarif bekommst, dann hilft auch eine Diskussion hier im Forum dir nicht weiter....
ID.3 seit 17.11.2020
BEV newbie

Vorher: Golf 4 , 1.6 , BJ2001

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

t-nigs
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 15:48
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Warum reagiert ihr eigentlich noch?

Da ist offenbar jemand, der das Auto noch nie gefahren ist, denn sonst verbietet sich die Analogie zum Golf. Auch ist ersichtlich, dass diese Person das Auto gerne hätte (Nickname), es sich aber nicht leisten kann.

Reagiert doch einfach nicht darauf. :D
Audi e-tron Sportback quattro

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@SimonF doch die Ausstattung ist in etwa gleich.
@t-nigs ich war hier bei uns der ERSTE der den ID3 gefahren ist.
Ja ich finde den MEB Baukasten seit 4 Jahren gut. Und JA ich hätte sogar das Bargeld für einen Kauf.
Aber ich gebe grundsätzlich für ein Auto welchen man 10 Jahre fährt PRIVAT keine 40000€ aus.
Zumal ich aktuell für unsere Familienfahrten deutlich abstriche zu unserem Kombi machen müßte (geringere Reichweite, deutlich längere Fahrzeiten, weniger Platz, ähnliche Betriebskosten).
Ich wohne dafür lieber mit Frau und 2 Kindern in einem Haus.
Das ich mir wahrscheinlich ein MEB Fahrzeug kaufen werde steht seit Jahren fest.
Aktuell zahlen die Early Adaptor einen satten Preisaufschlag für die MEB Fahrzeuge. Ich finde das OK.
Nur sollte nicht andauern geschrieben werden wie "günstig" der ID3 ist. Er ist es "noch" NICHT.

Prognose: 2022-2023 sind MEB Fahrzeuge tatsächlich günstig. --> mal sehen wann es HIER die ersten RBATTE aufs leasing / kaufen des MEB gibt :)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

net1st
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
GenXRoad hat geschrieben: @net1st, genau er konnte mir auf den cent genau sagen was ich bei 10k anzahlung 10tkm auf 48 monate noch bezahlen müsste
Ich nochmal mit meiner Leasing-Übernahme-Geschichte.

Leider (für mich) keine guten Nachrichten und so wie ich es befürchtet habe.
Nachdem mir mein Händler geschrieben hat, dass er mir zwar den Restwert nach Leasingende sagen kann, aber Stand heute keinerlei Infos hat ob dies auch der Kaufpreis ist den die Leasing letztlich aufruft, habe ich mich selbst an die Leasing gewandt.
Hier die Antwort:
Nach Rücksprache mit der Abteilung Leasing-Bestand kann ich Ihnen mitteilen, dass wir Stand jetzt noch keinen Ablösewert nennen können/dürfen.
Einen etwaigen Kaufpreis zum Leasingvertragsende können Sie 3 Monate vor Ablauf des Leasingvertrages bei uns anfragen.
Da zu viele Faktoren die Restwerte unserer Leasingfahrzeuge beeinflussen, können wir zuvor leider keinen verbindlichen Kaufpreis nennen.
Im Prinzip genau so wie es sinngemäß auf dem Optionsschein steht.

Heißt aber auch: Die Option "Ich kaufe mein Auto nach dem Leasing raus" und die dazugehörige Vergleichsrechnung "Mehrkilometerkosten vs. Rauskaufen und selbst nutzen oder verkaufen" ist derzeit finanziell nicht planbar.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Ich wüsste jetzt keine wirklichen grund weshalb der Preis signifikant von dem des Optionsschein abweichen söllte...

Du haat ja am Ende trotz 16% MwSt. Und allem gute 52-53k hingeblättert am Ende
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

West-Ost
read
Selbstverständlich kann der abweichen (aber von was denn überhaupt? Es gibt keinen Optionsschein mit Nennung Preis/Restwert)...die VWFS vermarktet am Ende das Fahrzeug selbst und bestmöglich bzw. zum dann erzielbaren Preis.

Hauptaugenmerk wird bei den MEB-Modellen darauf liegen, die Fahrzeuge möglichst auch in einen zweiten Leasingzyklus zu überführen.

Wenn der Verkäufer tatsächlich einen kalkulatorischen Restwert nennt, tut er sich damit keinen großen Gefallen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag