ID.3 - leasen oder kaufen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@ArtemN du denkst das es die kobaltfreien Akkus NICHT in Deutschland geben wird? 2021 werden die bei Berlin hergestellten Autos sicher kobaltfreie günstige Akku haben. Zusätzlich entfallen die 10% Importsteuer.
Jetzt kannst du abschätzen wieviel GÜNSTIGER Eautos werden.

VW wird wahrscheinlich wie beim Golf 8 den Preis des ID3 über Rabatte senken und nicht über die Preisliste.

Wie sieht deine Prognose für die Preisentwicklung der Eautos in 1-2 Jahren aus?
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
net1st hat geschrieben:
GenXRoad hat geschrieben: Mein Händler hatte mir schon sagen können was ich sofern ich leasing gewählt hätte bei 48Monate X € und 10tkm/p.a. Sowie 10.000€ anzahlung hätte zahlen müssen

Waren meine ich etwas um die 22.000€ womit mich der max anstelle 49995€ ungefähr 53.000€ gekostet hätte

Hersteller anteil + BAFA jeweils weg rechnen noch ;)
Hast du das mit den 22.000 € zufällig noch etwas genauer im Kopf?
Denn nach meiner Überschlagsrechnung wäre das sogar recht attraktiv. Ich komme da auf keine 53.000 € effektiv.

Du hättest ja mit deinen Daten (48M/10k€/10k km) lt. VW Konfigurator am Ende des Leasings 25.456 € (ohne Überführung) bezahlt. Wenn der Händler dir danach das Auto für 22.000 € anbieten würde, käme ich grob auf 47.500. Plus Herstelleranteil grob 51.000 €. Also eher "nur" ~1.000 € statt 3.000 € teurer als der Bar-Listenpreis.

Wo ist mein Denk- bzw. Rechenfehler?
Ganz genau habe ich es leider nicht mehr, da ich mich gegen das leasing entschieden habe. Alles was eine LeasingFactor > 1 hat ist unattraktiv für mich. Bei 0,8-0,95 hätte ich wohl geleased, dazurechnen könntest auch noch die Winterschlappen Loen zum gesamtpreis, am ende wenn ich übernommen hätte wäre ich bei > 55k gelandet hab ja noch 3 Jahre erweiterte Garatie genommen bis 100tkm


Im Barkauf habe ich jetzt 468XX€ gezahlt winterschlappen halt gratis, dann 100tkm Garatierverlängerung um 3 Jahre
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Stephan_ID
  • Beiträge: 246
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 13:52
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
@MEB Ich verstehe die Diskussion irgendwie nicht. Die die das Geld haben und ein E-Auto demnächst fahren möchten kaufen/leasen/finanzieren jetzt. Die Sparfüchse oder diejenigen die das Geld aktuell nicht haben, warten halt. Wenn man immer auf das günstigste wartet kauft man nie??? 🤷 Nächstes Jahr gibt es dann wieder Fortschritte und so weiter und so weiter. Genießt das Wochenende und schaut nicht zu viel in die Glaskugel.
Id 3 Style bestellt mit ZV am 22.07. Lieferung Dezember. GJR, keine WP.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
  • BWB-Baer
  • Beiträge: 49
  • Registriert: So 9. Aug 2020, 08:58
  • Wohnort: Oberbayern Zentral
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Wer von euch hat privat über VW-Leasing einen Vertrag abgeschlossen und musste jetzt „nachbessern“?
Konkret musste ich eine neue Bestellung und einen neuen Leasingvertrag abschließen, da die Überführungskosten ursprünglich nicht mit eingerechnet waren und die VW-Leasing nun bei Privatkunden hierauf besteht. Habt ihr die gleiche Erfahrung gemacht?
Mein (unverbindlicher) Liefertermin Mitte/Ende November sei davon nicht berührt, meinte der Verkäufer ...
ID.3 Pro Max mit WP - SW 0783

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

ID3Pre
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 22:22
  • Hat sich bedankt: 351 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ich hatte das auch 17.6. bestellt aber da konnte die Garantieverlängerung noch nicht eingerechnet werden. Also wurde er am 1.7. „noch einmal aufgemacht“ Garantie dazugebucht und das war es. Ob das zu Verzögerungen führt weiß ich nicht. Aber meiner ist sowieso noch nicht da.
VW ID.3 1St - Max - Bestellt 17.06.2020 - Gletscherweiß Metallic - 1St Mover Club abgeholt 13.10.2020
Software 0792

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

dedario
  • Beiträge: 1086
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 694 Mal
read
BWB-Baer hat geschrieben: Wer von euch hat privat über VW-Leasing einen Vertrag abgeschlossen und musste jetzt „nachbessern“?
Konkret musste ich eine neue Bestellung und einen neuen Leasingvertrag abschließen, da die Überführungskosten ursprünglich nicht mit eingerechnet waren und die VW-Leasing nun bei Privatkunden hierauf besteht. Habt ihr die gleiche Erfahrung gemacht?
Mein (unverbindlicher) Liefertermin Mitte/Ende November sei davon nicht berührt, meinte der Verkäufer ...
ja, ist bekannt. Gab unmittelbar nach Bestellstart schon einen Thread dazu.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Stephan_ID dann sind wir uns doch einig. Eautos sind heute überteuert und werden in 1-2 Jahren zum "Normal" Preis angeboten.
Es ist wie immer bei neuer zukunftsweisender Technik. Sie kostet am Anfang bei wenig Leitung besonders viel :)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 297
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
@MEB Aktuell gibt es keine bessere Zeit zur Anschaffung für ein E-Auto. Durch die staatliche Förderung von ca. 9.500€ (Bafa+Herstellerbonus), bekommt Du ein preislich attraktives neues E-Auto. Wenn die Förderung ausläuft, wird es schon einen Druck auf die Fahrzeugrestwerte geben, wenn dann die E-Auto's mit Bonus als Gebrauchte verkauft werden. Das habe ich schon bei meinem jetzigen i3s-Verkauf festgestellt, der 1 1/2 Jahre alt war.
Somit hast Du heute ein günstiges neues E-Auto und auch in naher Zukunft werden gebrauchte E-Autos zu attraktiven Konditionen zu haben sein. Wenn Du beabsichtigst ein neues E-Auto zu kaufen, dann ist es ratsam dieses länger zu fahren oder Du least das E-Auto, dann hast Du das Restwertproblem nicht.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 13.04.21 auf 0792, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Karl-Heinz die Eautos in 2-3 Jahren werden trotzdem deutlich günstiger und besser sein als aktuell.
Richtig ist vor 2-3 Jahren waren die Eautos unfassbar teuer.

Ich fahre meine Autos auch mal 15-20 Jahre das lohnt sich in jedem Fall. Nur mit der aktuellen Akkugeneration geht das noch nicht.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 297
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
@MEB Was läßt Dich erwarten, dass in 2-3 Jahren E-Auto's deutlich günstiger sind gegenüber den aktuellen Angeboten? Ab 2022 entfällt die heutige Bafa-Förderung, was die E-Neuwägen wieder erheblich teurer für Käufer macht.
Aus heutiger Sicht sehe ich keinen Technologiesprung in 2-3 Jahren, der die Fahrzeugkosten um den Anteil der Bafa-Förderung reduziert.
Die größten Kostenpotentiale sind bei dem Akku, aber ca. 6T€ Reduzierung (Anteil Bafa-Förderung), sind auch bei dem teuersten Bauteil dem Akku nicht zu erwarten, denn dann würden sich beim ID.3 die Akkukosten auf ca. 1/3 von heute reduzieren.
Mittel- bis langfristig von 2025 bis 2030, werden sicherlich Skaleneffekte die E-Auto-Herstellung reduzieren.
Umgekehrt, werden die Verbrenner teurer, da die CO2-Besteuerung über die Jahre erhöht wird und die geringeren Skaleneffekte zu höheren Herstellkosten führen.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 13.04.21 auf 0792, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag