ID.3 - leasen oder kaufen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Carsten77
  • Beiträge: 545
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 249 Mal
read
ArtemN hat geschrieben: Um es kurz zusammen zu fassen, alle die geleast haben hoffen, dass der id3 stark an wert verliert.
Nein, denen kann es schlicht egal sein. Beim Leasing zahle ich einen monatlichen Betrag, der für mich selbst angemessen für die Nutzung ist. Ich muss mich eben nicht um irgendwelche Restwerte kümmern, sondern suche mir nach Leasingende einfach das nächste Auto aus.
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

AuToFahrer
  • Beiträge: 321
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Die einen wohnen halt ein Leben lang zur Miete, die anderen kaufen sich ein Haus. Jeder macht es so wie er mag oder kann. Wer häufig umzieht kauft sich eher kein Haus. Das gilt auch fürs Auto: Wer gern wechselt macht halt Leasing. Gibt ja auch Leute die lieber monatlich 20 Euro für ihr Smartphone zahlen statt einmal 500.

Leasing wird sicher nicht billiger sein als Kauf, zumindest nicht bei den mir bekannten Leasing Raten vom ID.3. Denn wenn dem so wäre würde der Leasing Geber massiv Verlust machen, kann mir nicht vorstellen dass das im Sinne eines wirtschaftlich agierenden Unternehmens ist.

Und: nur weil Tesla heute sagt dass die in 2 Jahren neue Akkus haben die günstiger und effizienter sind, heißt das noch lange nicht, dass die in 2 Jahren auch im Massenmarkt verfügbar sind oder gar im Facelift vom ID.3 stecken...

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

ArtemN
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Carsten77 hat geschrieben:
ArtemN hat geschrieben: Um es kurz zusammen zu fassen, alle die geleast haben hoffen, dass der id3 stark an wert verliert.
Nein, denen kann es schlicht egal sein. Beim Leasing zahle ich einen monatlichen Betrag, der für mich selbst angemessen für die Nutzung ist. Ich muss mich eben nicht um irgendwelche Restwerte kümmern, sondern suche mir nach Leasingende einfach das nächste Auto aus.
Glaube ich dir, gibt aber auch genug Leute die Leasing genommen haben, in der Hoffnung, dass der Restwert in den Keller rutscht. Bei den Leuten, die das Auto kaufen kümmert der Restwert auch nur sehr wenige. Ich werde das Auto 4 Jahre fahren, genauso lange wie ich es im Leasing genommen hätte, verkaufe es dann spare ca. 5000 Euro gegenüber Leasing (also monatlich 100 euro beim leasiing) und kaufe mir das nächste Elektroauto.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

gohz
  • Beiträge: 1404
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
Da würden mich Eure konkreten Vergleichsberechnungen interessieren, warum sich aus Eurer Sicht Leasing oder Barkauf lohnt. Die Aussagen der einen Seite, dass Leasing günstiger ist und der anderen Seite, dass Barkauf günstiger ist, überzeugt mich nicht. Daher interessieren mich konkrete Beispiele.

Habe bisher noch nie Leasing gemacht, war bisher immer Barkäufer. Für das Geld bekommt man derzeit so und so keine Zinsen mehr. Aber ich lasse mich gerne vom Leasing überzeugen.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@AuToFahrer wenn der Akkupreis um 50% reduziert wird bei Telsa hat das auf alle Eautopreise drastische Auswirkungen.
Ziel ist der Wandel zu 100% Eautos. Da bedingt günstigere Preise als beim Verbrenner.

@AuToFahrer eine Standard Auto ist nach 15 Jahren 0€ Wert.
Ein Haus ist im normal Fall nach 15 Jahren mehr Wert.
Die 15 Jahre Miete ist vollständig und zu 100% weg.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Argon
read
MEB hat geschrieben: @AuToFahrer eine Standard Auto ist nach 15 Jahren 0€ Wert.
Ein Haus ist im normal Fall nach 15 Jahren mehr Wert.
Die 15 Jahre Miete ist vollständig und zu 100% weg.
Erzähl das mal dem Golf 4 auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Fast 20 Jahre alt, aber noch lange nicht wertlos.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Argon der fährt noch ist aber nix Wert. Ein ID3 fährt nach dieser Zeit zu 100% nicht mehr.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Carsten77
  • Beiträge: 545
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 249 Mal
read
ArtemN hat geschrieben: in der Hoffnung, dass der Restwert in den Keller rutscht.
Ich störe mich an der Formulierung. Sie suggeriert für mich, dass der tatsächliche Restwert nach Leasingende irgendeinen monetären Effekt auf den Leasingnehmer hat - und das ist eben nicht der Fall. Besser wäre "in der Erwartung". Mit Leasing gehe ich auf Nummer sicher, weil ich einen niedrigeren Restwert *erwarte*. Ich muss aber nicht darauf hoffen (es sei denn, mir geht in 4 Jahren beim Schreiben von "ich habe es euch ja gesagt" einer ab), da meine Rate sich nicht nachträglich ändert, wenn der Restwert am Ende abweicht.
ID.3 Max mit WP, SW 0783
VW Connect API als NPM Package (Beta)

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

ArtemN
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
@Carsten77 du bist damit dann nicht gemeint, ich habe ja geschrieben: einige. In der id Family Gruppe bei Facebook gab es mal Posts zu Leasing, da war nicht nur die Rede von Erwartung sondern auch von Hoffnung.
Zuletzt geändert von ArtemN am Do 24. Sep 2020, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Wieviel kostet den der ID3 nun. So wie hier rumgeiert wird scheint der recht teuer. Oder irre ich mich?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag