ID.3 - Für große Menschen?

ID.3 - Für große Menschen?

TimF
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mi 26. Feb 2020, 10:26
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Guten Morgen,

neu hier, habe aber schon fleißig mitgelesen.
Ich möchte mit dem ID.3, wenn es denn so sein soll mein erstes Elektroauto fahren. Bisher fahre ich einen Golf 6 Diesel in den ich super reinpasse.

Meine Frage an die Menschen hier im Forum, die eventuell schon in einem ID.3 sitzen durften. Passe ich mit meinen 2m sinnvoll in das Auto rein? Wenn er das identische Platzangebot wie der Golf 6 und die Sitzposition identisch ist - sollte es ja eigentlich kein Problem geben.

Gruß
Tim
Anzeige

Re: ID.3 - Für große Menschen?

Teldor
  • Beiträge: 104
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read

Re: ID.3 - Für große Menschen?

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 850
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 608 Mal
read
bin 1,93m groß, habe mehrfach im ID.3 gesessen, und bin ihn auch schon gefahren.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Größe. Bei 2m Körpergröße rechne ich allerdings schon damit, dass du auf der Rücksitzbank den Kopf leicht schief halten musst. Die Beinfreiheit hinten sollte kein Problem sein.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 - Für große Menschen?

TimF
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mi 26. Feb 2020, 10:26
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ha, das sieht doch super aus. Danke @Teldor für den Link. Daraus entnehme ich, dass man mit 2m die üblichen "Probleme" hat wie in anderen Autos auch. Der Kopf ist sehr hoch im Wagen so daß man sich bei Deutschen Ampeln vielfach verrenken muss ;) Aber das ist man ja schon gewohnt.

@Nico: Naja... ich überlege gerade wann ich in meinem Golf mal hinten gesessen habe. Ich glaube nie... daher. sollte das kein Problem sein.

Danke euch Beiden. Jetzt freue ich mich noch mehr!

Re: ID.3 - Für große Menschen?

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 316 Mal
read
Ich hab das von der "Probefahrt" mal hierher geschoben und beantwortet. Sonst wird es zu sehr OT
gekfsns hat geschrieben: @eve toller Bericht, Danke ! Das mit der Kopffreiheit wundert mich, im Model 3 hinten hab ich Presspassung zum Glasdach und das war für mich einer der negativen Punkte. Hätte erwartet, dass Kopffreiheit hinten im ID.3 etwas größer ist.
Im Ioniq ist die Kopffreiheit nach meiner Erfahrung hinten etwas größer, der einzige Punkt weswegen ich damals 11/2016 eine Probefahrt gemacht hab.

https://youtu.be/fHlRjjOFu-0 bei 19:18 hier zum Vergleich Dirk Henningsen, selbst ernannter Sitzzwerg mit 2,06 m.
Ich dagegen bin ein Sitzriese - für meine Größe sind die Beine ein wenig zu kurz, der Oberkörper zu lang. Deshalb kannst du mit reinen Größenangaben "Ich bin 1,93 m und hab noch Kopffreiheit" nicht wirklich etwas anfangen.
Aber ich denke schon, dass da VWs jahrelange Erfahrung in Bezug auf Ergonomie einspielen. 👍🏼
seit 17.10.2020 VW ID.3
1st Edition MAX Mangangrau metallic
seit 21.03.2020 Tesla Model 3
AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic

Re: ID.3 - Für große Menschen?

USER_AVATAR
read
TimF hat geschrieben: Der Kopf ist sehr hoch im Wagen so daß man sich bei Deutschen Ampeln vielfach verrenken muss ;) Aber das ist man ja schon gewohnt.
Muss ich bei 1,75m auch
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag