Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

gruenhorn
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:17
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ich melde mich hier als fast-immer-nur-Mitleser zu Worte.
Ich finde es schade, dass solche Diskussionen so entarten. Tesla unter Egon Musk hat sich wahrscheinlich um die BEV-Entwicklung verdient gemacht und er hat es auch verdient, dass man mit seinen Fahrzeugen sachlich umgeht.

Die Einstiegsfrage war hier: was ist am ID.3 besser als am Model 3? Die Frage kann natürlich nur aus per persönlichen Sicht eines Benutzers beantwortet werden und die Gewichtung der Gesichtspunkte ist auch sehr individuell. Viele Beiträge haben das sehr gut dargestellt.

Was der TE aber in der Folge daraus gemacht hat ist ein Trauerspiel und erinnert mich an Glaubenskriege.
Tesla hat solche Anhänger nicht verdient.
Im Karneval gibt es den Begriff Pappnase. Es ist schon Aschermittwoch. Geht also nicht mehr.
Mein Beitrag zur Energiewende: Wasserführender Holzofen + Selbstwerber, E-bike, PV-Anlage ohne Speicher aber Eigenverbrauch und hoffentlich bald ein BEV mit Anhängerkupplung)
Anzeige

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
Florian96 hat geschrieben:
wwwchrisde hat geschrieben: Der VW wird z.B. klimaneutral produziert und übergeben. (...)das ist für mich REVOLUTIONÄR
Top, nach sowas suche ich.

Leider, leider muss man dazu sagen, dass dies zum Untergang vieler kleinerer Zulieferer führt, da diese es nicht schaffen, sowohl die Umstellung Verbrenner/Elektro, als jetzt auch noch gleichzeitig den Umbau zur co2 Neutralität finanziell zu tragen. :(
Mal abgesehen davon dass das im Moment ziemlich alles am Thema vorbeigeht....
E-Autos als Jobkiller. Klar ist da was dran. Weniger Teile, die länger haltbar sind.

Wer aber glaubt, die Firma, die Gaszüge herstellt schützen zu müssen, damit sie diese in 30 Jahren in Autos nach China liefern kann, der denkt wie der BMW Entwicklungschef.
Den Firmen bleibt nur beizeiten den Wechsel mitzumachen und nach alternativen Produkten zu suchen, die sie an den Mann bringen.
Sonst gehen sie den gleichen Weg wie MB oder BMW (vermutlich).

Schlimmer als Stellenabbau und Umschulungen sind Firmenschließungen weil man die Zeichen der Zeit verpennt hat..

Sorry für die harten Worte.

Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Matze77
  • Beiträge: 492
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 159 Mal
read
Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu. Reserviert habe ich einen 1st Max. Mein bester Kumpel hat ein Tesla M3 LR AWD. Mit diesem durfte ich jetzt schon öfters mal fahren und auch schon längere Strecken auf der Autobahn.

Da sich der Max und der LR AWD preislich nicht viel nehmen hab ich mal kurz gewackelt und überlegt mir evtl. doch einen Tesla zu holen.

Ich geh jetzt mal davon aus das sich die Helferlein im ID.3 ähnlich verhalten wie im e-Golf und auch das Segeln ebenso möglich sein wird wie im e-Golf.

1. Große Umstellung für mich wäre im M3:
- Segeln nicht möglich
- betätigen des Bremspedals ist "bremsen" und nicht rekuperieren
2. Tempomat:
- dieser wählt nicht die aktuelle Geschwindigkeit sondern die, die in Google-Maps hinterlegt ist. Wenn jetzt das Verkehrsleitsystem grad 100km/h erlaubt, sonst aber 130 oder mehr, dann stellt das Ding 130km/h ein und ich muß mit den Rädchen runterregeln.
- ACC war nervöser als im e-Golf (Gewöhnungssache)
3. Verkehrszeichenerkennung:
- sollte schon seit Ewigkeiten funktionieren, tut es aber nicht
4. Scheibenwischer:
- Beim M3 gibts dafür ja keinen Hebel, aber man kann einmaliges Wischen durch drücken auf den Blinkerhebel auslösen
- Regensensor gibts auch keinen, läuft über die Kameras... Hat mich jetzt bei einer Regenfahrt nicht überzeugt
5. Fehlendes Dashboard:
- Erstaunlicherweise gewöhnt man sich recht schnell daran, hätt ich nicht gedacht
6. Ambientebeleuchtung:
- Es ist verdammt dunkel im M3 nachts, nur im Fußraum sind LED´s. Bin ich von meinem Audi oder dem e-Golf nicht mehr gewöhnt so dunkel
7. Kofferraum
- Klappe für jemanden mit kleinen Kindern eher unpraktisch (für mich zumindest)
8. Rücksitzbank
- Sitzposition für Erwachsene echt eine Tortur
9. Motorleistung
- überragend. Spaß. Unglaubliches Grinsen - kann VW (aktuell) nicht
10. Ladenetz:
- Deutlicher Pluspunkt für Tesla. Supercharger und normales Netzwerk nutzbar
- Ladegeschwindigkeit ist pervers, fällt aber auch bei 50% schon merklich ab. Aber trotzdem aktuell mehr als ausreichend

Mein persönliches Fazit:

Ich fahre täglich 16km einfach zur Arbeit, ohne Autobahn. Ich werde vermutlich beim ID.3 bleiben. Ob es die 1st wird oder einer der späteren ist noch nicht entschieden, aber ich hab in den Preislisten aus DK schon gesehen das es alles gibt was ich gerne hätte und hoffe auch das die 1st das beinhaltet. Z.B. Area-View, das hätt ich schon ganz gerne. Dafür würd ich gerne auf das Panoramadach verzichten.

Ich hätte gerne einen ID.3 mit der Ladeleistung, dem Ladenetz, der Softwarespielereien und der Antriebspower von Tesla. Der Rest gefällt mir persönlich bei VW´s erstem MEB Auto besser. Sitze haben sich auf der IAA super angefühlt, auf der Rücksitzbank konnte ich bequem sitzen. Es bleibt spannend.
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
TimF hat geschrieben: Sagt mal... ich bin jetzt noch nicht sehr lange in der "E-Auto Community"... bei meiner ganzen Recherche was denn nun mein erstes E-Auto wird ist mir aufgefallen, dass unglaublich starke Gräben existieren. Kann es sein, dass es eine "Feindschaft" zwischen Teslafans und dem Rest der Community gibt?
Ich denke, man könnte den Eindruck gewinnen. Dazu muss man aber wissen, dass Tesla in jungen Jahren nicht für voll genommen wurde von den großen deutschen Autoherstellern. Insgesamt liefert Tesla gute Fahrzeuge für bestimmte Bereiche. Ein Haar in der Suppe findet man überall. Und ich warte auf die Mängelliste beim ID3, die bei den Testfahrern gefeiert werden wird.

Unterm Strich bedienen die Fahrzeuge meiner Meinung nach nicht den gleich Markt und beide hätten verdient sich eine ordentliche Scheibe vom großen Markt abzuschneiden.

Auf jeden Pott (Käufer) passt ein Deckel (Auto)

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 818
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read

Ist zwar Level 4, aber immerhin.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

FarNorth-NF
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Di 3. Sep 2019, 23:45
  • Wohnort: Leck
  • Hat sich bedankt: 295 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Moin,

Erstens: Wie kann ich Vergleiche zwischen zwei Autos anstellen, wenn davon ein Auto noch nicht auf dem Markt erhältlich ist und man es nicht über einen längeren Zeitraum gefahren/genutzt hat?

Zweitens: Es sind so unterschiedliche Fahrzeuge, dass ist wie schon vorher beschrieben Äpfel mit Birnen vergleichen.
Ich finde Tesla gut, aber für meinen Bedarf passt so ein Fahrzeug nicht, daher warte ich lieber auf den ID3. So sind eben die persönlichen Bedürfnisse / Ansprüche sehr unterschiedlich, daran angelegt sollte man seine Entscheidung fällen, welches Auto einem am besten gefällt und nicht was besser ist zwischen Modell 3 und dem ID3.

Für mich ist die Frage vom Thema, sorry, wenn ich das so sage, daher vollkommen überflüssig.
ID3 1St Line1 Makena Türkis bestellt, 1 Mover Club.
6,4kwp LG PV-Anlage (je3,2kwp in Ost- und Westausrichtung) mit 6,4kw Speicher.
Wallbox Zappi 22kw für PV-Überschussladen bereits in der Garage installiert.🙂👍

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
Florian96 hat geschrieben: Bin gespannt ob der ID.2 eher wie ein A2 oder ein Polo aussieht ;)
Hoffentlich Polo. Wird mein Nächster (wenn die Reichweite stimmt)
Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

Herbs
  • Beiträge: 278
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Florian96 hat geschrieben: Zum HUD würde mir spontan nur einfallen, dass man sich die teure Technik gespart hat, da man dieses Jahr feature complete sein möchte mit dem Autopilot
Nein, die Ansage war eigentlich Ende 2019, nur hat keiner die Website aktualisiert und da steht einfach immer noch Ende des Jahres.
So spart man sich die ganzen nervigen Updates der Webseite 😂
e-Golf seit 11/2019.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

gohz
  • Beiträge: 915
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 231 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Für mich ist die Entscheidung für den ID.3 (Bestellmodell, aber nicht FIRST) einfach:
- günstiger als Model 3 (neben Listenpreis vermutlich auch noch Rabatt auf das Fahrzeug)
- günstigere Versicherung
- vermutlich geringere Reparaturkosten (Problem bei Tesla, dass man nur bei Tesla Ersatzteile bekommt oder aus ausgeschlachteten Autos). Einen Tesla möchte ich nicht außerhalb der Garantie fahren.
- Schrägheck (mir sehr wichtig)
- Verkehrszeichenerkennung (daran habe ich mich gewöhnt)
- zu lang (4,69 m statt wie beim ID.3 4,26 m). Model 3 ist mir viel zu lang. Sehe täglich eines in der Firmengarage.

Tesla könnte mich gewinnen, wenn man ein kürzeres Auto mit günstigerem Einstiegspreis anbietet und bei diesem den klassischen Zulieferern anbietet auch Teile für dieses Auto zu fertigen und zu verkaufen. Dann würde auch die Versicherungsprämie sinken. Mir fehlt auch eine optionale Garantieerweiterung, um die Garantie länger als 4 Jahre zu haben.

Sollte mir der ID.3 nicht gefallen, ist ein Kia e-Niro eine gute Option. Jetzt mit 3-Phasen-AC-Lader, 64 KWh Akku. Die 7 Jahre Garantie sind viel wert. Lieferzeit ist noch ein manko, aber das kann sich dieses Jahr evtl. noch ändern, wenn auch Kia Druck wegen der CO2-Vorgaben hat.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
@gruenhorn @VR46 @DerMüller @Schaumermal

1. Wie oft muss ich noch sagen, das ich mir einen e-Golf bestelle. Knapp 17.000€ für ein BEV dieser Qualität ist einfach unschlagbar.

2. Ich habe den Treat nicht nicht eröffnet. Das muss ein Moderator gewesen sein, der meine Frage im ID.3 Forum verschoben hat.

3. Bin ich kein Tesla Fanboy. Ich habe mich lediglich gefragt worin VW mit seinem neuen Volksstromer dem US Volksstromer überlegen ist. Da ja doch einiges neuer und damit voraussichtlich in vielen Punkten dem M3 überlegen

Meine Frage wurde von vielen netten Forumsnutzern ausführlich beantwortet und dies hat mir einen guten Einblick gegeben, auch über die Beweggründe hin zum ID.3.

Ich habe bewusst auf darauf verzichtet VW in irgendeiner Weise schlecht zu reden, obwohl sie es verdient hätten. Die globale Autoindustrie leidet nun unter dem Diesel Gate, aufgrund der Sturheit hochrangiger Volkswagen Group Mitarbeiter. Das Händlersterben ist erst der Anfang. (Siehe Auto Wichert und co.)

Dennoch stecke ich wieder einen beachtlichen Teil meines Vermögens in das Unternehmen, da die Mehrheit der Mitarbeiter des VW Konzern sich täglich aufopfern und alles geben um ein grandioses Produkt auf die Straße zu bringen.

Hoffe ich konnte meinen Standpunkt jetzt klarer machen. Verstehe nicht warum ich den Ruf Teslas nachhaltig geschädigt haben soll? Wenn ich die Macht hätte, würde ich nicht als Angestellter in einem Volkswagen Ingenieurbüro arbeiten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag