ID.3 Reichweite

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: ID.3 Reichweite

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@hu.ms vor allem hat man im Urlaub in den Ferien keine Lust auf Überraschungen an der "letztmöglichen" Ladestelle.
Wenn da was nicht passt verbringt man vielen anderen die nächsten Stunden am Schnarchlader unentspannt gemeinsam.
Anzeige

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
read
MEB hat geschrieben: Es wäre schön wenn viele vor dem nächsten Autokauf mal nachdenken und sich lieber einen ID3 als einen Tiguan oder ID4 kaufen.
Grundsaetlich stimme ich zu. Nur sind die Uebergaenge fliessend. Sie koennten zu der Erkenntnis kommen, dass ein SUV energieeffizienter ist als ein Kompakter. Der e-C4 ist niedriger ist als der ID.3. Ersterer ist auch mit 350km Reichweite angegeben, letzterer bei 45kWh-Akku mit (IIRC) 330km.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: ID.3 Reichweite

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Fu Kin Fast egal wie Hauptsache es werden irgend wann weniger Panzer SUVs gekauft.
Man darf nicht vergessen die schon gekauften Schrankwände fahren 10-15 Jahre und verbrauchen in der gesamten Zeit ~20% mehr Energie.
Und das nur fürs rum Protzen.

Re: ID.3 Reichweite

matsekatse
  • Beiträge: 138
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 23:19
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Könnten wir den Thread bitte in SUV-Diskussion umbenennen? Dann spare ich mir den Blick hier rein, wenn ich Erfahrungen zur Reichweite des ID.3 suche.
ID.3 Tech / WP und AHK * SW-Vers. 564

Re: ID.3 Reichweite

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@matsekatse du hast recht. Der ID3 kommt im normal Fall gute 300km weit der Wirkungsgrad liegt wie bei allen Eautos um die 90%.
Große unterschiede >10% sind nur noch durch den Luftwiderstand zu erwarten. Und Klar die Akkugröße.

Re: ID.3 Reichweite

hu.ms
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
MEB hat geschrieben: @Fu Kin Fast egal wie Hauptsache es werden irgend wann weniger Panzer SUVs gekauft.
Man darf nicht vergessen die schon gekauften Schrankwände fahren 10-15 Jahre und verbrauchen in der gesamten Zeit ~20% mehr Energie.
Und das nur fürs rum Protzen.
Das angebot an karosserieformen ist groß.
Die leute haben die auswahl und kaufen die autos die ihnen gefallen / aus ihrer sicht praktisch sind.
Wir hier haben es jetzt hier wirklich mitbekommen, dass du gegen SUV bist.
Dann missioniere jetzt mal in deinem umfeld - Viel erfolg!
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
read
Wer ist gegen SU.......
Nee, lass ich leiber, will kein Öl ins Feuer schütten......

Die Max-Reichweite sehe ich nicht mehr als DAS Problem. Mittlerweile ist das Schnelladernetz recht gut ausgebaut. viele ältere Lader sind schon durch 300KW Lader ersetzt. Eine Pause nach >300km zwingt einen dann vielleicht zu einer gewissen Vernunft.
Für sehr wichtig halte ich, daß in Zukunft auch kleinere Akkus mit einer hohen Ladeleistung schnellgeladen werden können. das würde die Standzeiten deutlich reduzieren.
Man kann natürlich dagegen argumentieren, daß die Akkus sehr darunter leiden, aber vielleicht bringt die Zukunft auch da Fortschritte.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: ID.3 Reichweite

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@campomato JA. Ist der Akku nur 20% größer kommt man 20% weiter und kann schneller nachladen.
Spricht es gibt technisch NUR Vorteile.
Wichtig ist der Akkupreis und dieser sinkt die nächste Zeit auf 60€/kWh damit kosten 100km mehr Reichweite nur noch 1200€ EINMALIG mehr.
Davon hat man die nächsten 300000km immer etwas.

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
read
Macht aber auch wieder Mehrgewicht sprich Mehrverbrauch, das wollen hier sicherlich viele vermeiden.
Wenn wir ehrlich sind, ist der Reichweitengewinn eigentlich nur für den Urlaub wichtig.
Ob der Reichweitengewinn so wichtig ist, wird man an den Verkaufszahlen der drei Akkugrößen des ID in2021 sehen können.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: ID.3 Reichweite

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@campomato dein Aussage stimmt einfach nicht. Der ID3 Pro und Pro S unterscheiden sich im Verbrauch kaum.
Das Mehrgewicht juckt also niemanden wenn wir ehrlich sind.

Zu deiner Überraschung ist Urlaub für viele mit der Familie sehr wichtig. Als Single ist das wahrscheinlich nicht wichtig.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag