ID.3 Reichweite

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: ID.3 Reichweite

Musikhattu
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 108 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Naben...

Ich erwarte für mich auch die WLTP Werte im Sommer. WLTP entspricht ziemlich meinem Fahrprofil.
Auf der Autobahn bin ich selten und wenn, dann peile ich die 120Km/h an. Zum Winter hin hoffe ich auf 350km, solange ich die Heizung nicht einschalte.
Von meinem I3 bin ich das frieren gewohnt. Die Nachrichten um die WP waren frustrierend. Da Ich aber überwiegen Kurzstrecken von 15KM fahre wird das nicht so viel ausmachen. Bei Langstrecke kann man immer noch Vorkonditionieren und klimatisieren. Der Rest hängt am rechten Fuß.
Meinen I3 fahre ich im Sommer bis 150KM. Bleifuß im Winter mit Klima sind es 80 - 100Km.
ID3 schafft immer 3 mal so viel.

Gruß Lumpf
Mit der EV Check App bin ich 2516 km mit 6 Ladungen gefahren, das sind ziemlich genau die 420 km pro Ladung. Wenn es in realität so kommt wäre ich sehr zufrieden.
Habe die App bei der Fahrt einfach mitlaufen gelassen, sie bemerkt Bremsen, Beschleunigen, Bergauf, Bergab usw.
Ich bin in NRW als Servicetechniker unterwegs, geschätzt 50% Stadt 50% Autobahn mit Tempo 100-130.
Aufgefallen ist mir das bei 120 Km/h doch ca. 18 kWh verbraucht werden, in der Stadt oder über Land waren ohne Probleme 10-12 kWh möglich.

Hier die App.
https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... n-id3-5369
Anzeige

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2287
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 473 Mal
read
gohz hat geschrieben: Wieso? Hört sich m.E. plausibel an. Allerdings: Wer fährt schon 340 km dauerhaft 110 km/h?
Insofern erhöht sich dann die Reichweite. Kommt auch sehr stark darauf an wie warm (Winter) oder kühl (Sommer) man es haben will.
Ich möchte Euch ID.3 Fans nicht zu nahe treten, es betrifft mich ja nicht. Obwohl ich durchaus darüber nachgedacht habe einen ID.3 zu kaufen.
Nun, ich weiß jetzt nicht wie weit ich mit meinen bescheidenen 38 kWh (Ioniq) bei 110 komme, aber immerhin hab ich schon ausprobiert, wie weit ich auf der Autobahn bei 120 bis 130 komme. Anfang Januar war ich bei 5°C, regnerischem Wetter und angenehmen 22°C im Auto auf der Autobahn unterwegs. Langsamer als 130 bin ich nur gefahren wo die 130 verboten sind, oder es einfach nicht möglich war, 2 oder 3 mal waren es auch 150 auf Gefällstrecken. So konnte ich mit den 38 kWh 240 km weit fahren. Natürlich hab ich den Akku nicht leer gefahren, sondern am Ziel nach 120 km 10 kWh nachgeladen, die ich zu Hause dann übrig hatte. Es war also eine ganz normale Autobahnfahrt, mit einigen km stockendem Verkehr an 2 Baustellen.

Die Vorhersage:
"Ich erwarte für den 45 kWh (ID.3 Pure) etwa 210 km im Winter bei 110 km/h auf der Autobahn und im Sommer etwa 260 km bei 110 km/h auf der Autobahn."
finde ich befremdlich, denn bei 110 km/h wäre das ein sehr trauriges Ergebnis.
Meiner Meinung nach wäre das kein akzeptables Ergebnis. Ob es realistisch ist werden wir sehen, wenn die ersten ID-Berichte hier eingestellt werden.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2287
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 473 Mal
read
Musikhattu hat geschrieben:
Aufgefallen ist mir das bei 120 Km/h doch ca. 18 kWh verbraucht werden, in der Stadt oder über Land waren ohne Probleme 10-12 kWh möglich.
Das wäre aber durchaus in Ordnung. Mit einem 45 kWh-Akku sind das immerhin 250 km, und die unvermeidlichen Behinderungen bringen noch einige km mehr.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,

die Schätzungen von ev-database für den ID 3 halte ich auch für recht realistisch.

Ich fahre mit der 41 kWh ZOE, bei 80% Autobahn (80-110 km/h) und 20% Stadt
bei 0°C ca. 0,6 x WLTP (190 km) und bei ca. 25°C 0,8 x WLTP (253 km).

Beim ID 3 mit 58 kWh gehe ich im Moment (inkl. französische WLTP-Kurve über Temperatur)
von folgenden Werten, bei gleichem Fahrprofil aus:
Bei 0°C 250 km bzw. 280 km mit WP bei 20°C ca. 340 km und bei 25°C 330 km.
ZOE R90 Intens ZE 40 ------------- ID.3 FAST-Max seit 19.10.2020 ! ;)
& Wallbe ECO 2.0, 11 KW --------- mit WP / East Derry / Makena-Türkis --- Software 0792 / Navi 21.1

Re: ID.3 Reichweite

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 467
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Ich kann auch nur die EV Check APP von VW empfehlen. Einfach mal auf der Autobahn unterschiedliche Geschwindikeiten ausprobieren, aus meiner Sicht wurde da eine realistische Verbrauchskurve hinterlegt.
Passat Variant GTE 08.2017 - 04.2021 \\\ ID.4 1st max 04.2021 - heute

Re: ID.3 Reichweite

Strombrötchen
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 10:12
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Die Volkswagen App EV Check ist Müll. Ich habe in der App den E-Golf ausgewählt und bin dann damit, also mit unserem E-Golf, gefahren. Das stimmte vorn und hinten nicht, in der Realität hat der Wagen 23-25% mehr gebraucht als die App mir angezeigt hat. Ist ja logisch, dass VW da eine "Schönrechnung" bietet. Die App erfasst nicht: wie warm ichs im Innenraum habe, Bremsungen werden immer als volle Rekuperation gewertet, selbst wenn a) der Akku noch zu voll dafür ist oder b) die Bremsung stärker als die mögliche Rekuperation ist. Auch wird Topographie und Wetter (Wind, Regen, Außentemperatur) nicht mit einbezogen. Wie gesagt, imho Käse

Re: ID.3 Reichweite

Naheris
read
Ich basiere jetzt einfach mal den Verbrauch des ID.3 auf dem des e-Golf. Der hat eine kleinere Stirnfläche, dafür höheren Cw. Er war recht effizient, was VW hoffentlich nicht plötzlich für den ID.3 aufgibt.

Im Winter bei unter Null Grad habe ich mit Überland- und Autobahnfahrt (meist um 110 km/h Tacho/105 km/h real und 24°C-Weichei-Heizung :oops: ) immer 150 km und 10-20 km Reserve erreicht. Im Akku hatte ich um die 30,5 kWh nutzbar. Das ergäbe dann 30,5 kWh / 160 km = 190 Wh / km. Das deckt sich auch gut mit meinen Verbräuchen laut Fahrtenbuch und ist eher pessimistisch geschätzt.

- ID.3 45 kWh: 215 km zzgl. 20 km Reserve.
- ID.3 58 kWh: 280 km zzgl. 20 km Reserve.
- ID.3 77 kWh: 375 km zzgl. 20 km Reserve.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, Übermorgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 Reichweite

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben: Man müsste noch unterscheiden, ob mit oder ohne Wärmepumpe. Ohne ist der Verbrauch im Winter anscheinend signifikant höher.
Da der Zoe eine Wärmepumpe hat gehe ich beim ID.3 auch von mit Wärmepumpe aus. Darüber hinaus wird es den ID.3 hier in Dänemark anscheint auch nur mit Wärmepumpe geben.

Re: ID.3 Reichweite

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
gohz hat geschrieben: Wieso? Hört sich m.E. plausibel an. Allerdings: Wer fährt schon 340 km dauerhaft 110 km/h? Da gibt es Baustellen, etc. Bei WLTP wird ja auch nicht dauerhaft 110 km/h gefahren. Die Durchscnittsgeschwindigkeit ist bei WLTP gerade mal 47 km/h. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzyklus

Insofern erhöht sich dann die Reichweite. Kommt auch sehr stark darauf an wie warm (Winter) oder kühl (Sommer) man es haben will.
Ich muss ab und zu mal beruflich bis zu 320 km fahren, das sind bis auf etwa 5 km zu beginn und ca. 5 km am Ende Autobahn, wo man zwischen 110 und 130 km/h fahren darf. Zur Zeit gibt es auf der Strecke noch ein Stück Baustelle (etwa 15 km) wo man nur 80 km fahren darf. Da man aber auf einem großen Teil der Strecke 130 km/h fahren darf kann man wohl schon von 110 km/h im Schnitt ausgehen.

Re: ID.3 Reichweite

LarsDK
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 23:08
  • Wohnort: Odense, Dänemark
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
gohz hat geschrieben: Welche Geschwindigkeit ist bei ev-database Highway?
55 mph = 88 km/h oder 65 mph = 105 km/h?

Beide auf jeden Fall weniger als 110 km/h.
Ev-database ist glaube ich eine englische Seite, daher glaube ich werden da die englischen Geschwindigkeiten benutzt und das können auch leicht 70 mph sein, aber ich finde es auch schon recht problematisch dass keine Geschwindigkeit angegeben ist.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag