ID 3 nur 4-sitzer

ID 3 nur 4-sitzer

USER_AVATAR
  • berrx
  • Beiträge: 464
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ich habe in einem YouTube Video die Vermutung gehört das der ID3 mit großem Akku eventuell nur ein 4 Sitzer sein könnte. Als Grund wurde die zulässige Gesamtmasse genannt, durch den großen Akku würde das Leergewicht steigen und somit ist die Zuladung begrenzt. Wie kann sowas sein? Auf der gleichen Plattform werden doch auch viel größere Autos oder auch der Buzz gebaut. Die müssen doch alle sowieso von Haus aus viel schwerer sein. Was bedeutet denn dass die Fahrzeuge eine gemeinsame Plattform haben? Ist wirklich nur der Aufbau anders oder ist der Unterbau pro Wagen auch verschieden?
Anzeige

Re: ID 3 nur 4-sitzer

merdian
  • Beiträge: 365
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
berrx hat geschrieben: Ich habe in einem YouTube Video die Vermutung gehört das der ID3 mit großem Akku eventuell nur ein 4 Sitzer sein könnte.
Ist keine Vermutung sondern Tatsache.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: ID 3 nur 4-sitzer

USER_AVATAR
read
berrx hat geschrieben: Ich habe in einem YouTube Video die Vermutung gehört das der ID3 mit großem Akku eventuell nur ein 4 Sitzer sein könnte. Als Grund wurde die zulässige Gesamtmasse genannt, durch den großen Akku würde das Leergewicht steigen und somit ist die Zuladung begrenzt. Wie kann sowas sein? Auf der gleichen Plattform werden doch auch viel größere Autos oder auch der Buzz gebaut. Die müssen doch alle sowieso von Haus aus viel schwerer sein. Was bedeutet denn dass die Fahrzeuge eine gemeinsame Plattform haben? Ist wirklich nur der Aufbau anders oder ist der Unterbau pro Wagen auch verschieden?
Meine Meinung als Laie, andere Achsen, anderes Fahrwerk, größere Bremsen und größere Reifendimensionen würden reichen, das sollte ein Baukasten hergeben. Beim Golf III hatte der GTI (und VR6) auch andere Achsen als die kleineren Motorisierungen.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag