VW kümmert sich scheinbar um seine Besteller

Re: VW kümmert sich scheinbar um seine Besteller

Roderich
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:35
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Naja, vielleicht versucht man derzeit auch, zu retten was zu retten ist. Wie ich im eGolf-Bereich schon kurz geschrieben habe, war ich zuletzt im VW-AH. Quintessenz des Gesprächs war, dass er mir einen vorkonfigurierten eGolf in "höchstwertiger Ausstattung" angeboten hat, jedoch verbunden mit der Aussage, ich möge doch noch einige Wochen warten, dann gäbe es für das gleiche Geld einen ID3. Der wäre ganz neu, ganz toll und ich wäre einer der Ersten, der ihn bekäme. Ich hatte Übrigens bislang nicht reserviert !

Hatte eher den Eindruck, dass dem einige PreBooker abgesprungen sind und nun versuchen die, die Lücke zu füllen.
Anzeige

Re: VW kümmert sich scheinbar um seine Besteller

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3210
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 402 Mal
read
Nun könnte sich die Politik der Hersteller und Händler den Kunden die E-Fahrzeuge auszureden doch als Bumerang erweisen. Wie sage ich meinem Kinde das mein Geschwätz von Gestern heute schon total daneben ist?

mfG
Michael

Re: VW kümmert sich scheinbar um seine Besteller

OL-E
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 15. Okt 2019, 14:42
read
Ich habe heute, ca. 1 Monat nach meiner Reservation, zum ersten Mal ueberhaupt eine Mail mit Infos von VW bekommen. Lackierungen, grobe Preise, Linien und Ausstattungen. Wenn ich die Infos frueher bekommen haette, haette ich evtl nicht storniert... alles sehr seltsam.

Re: VW kümmert sich scheinbar um seine Besteller

pschaefer
read
Jupp, das ist auch bei mir die erste Mail, die sich offenbar explizit an Prebooker richtet und nicht nur dem allgemeinen "ID Newsletter" zu verdanken ist. :massa:

Re: VW kümmert sich scheinbar um seine Besteller

Falkor
  • Beiträge: 125
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 17:35
  • Wohnort: Niederrhein
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Blueskin hat geschrieben: Da klingelt es also, es stehen zwei Personen mit einem Prospekt in der Hand da und sagen "Wir möchten gerne mit Ihnen über Go.... äh... VW reden" :D
Ne, so sah es zum Glück nicht aus.

Wie auch schon ausgeführt, ganz seriös und zurückhaltend. Es war zu merken, dass die darauf hin ausgebildet waren (kein Eindringen in den persönlichen Bereich, Augenkontakt usw.). Normalerweise schmeiße ich Vertreter gerne sofort wieder raus (auch und gerade an der Arbeit). Von wegen der alten Masche, ich war gerade in der Gegend...
Die Typen waren höflich, nicht anmaßend und zogen sich sofort wieder ohne Diskussion zurück. Daher war es für mich i.O. Aber ich kann auch jeden verstehen der das überhaupt nicht mag.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag