Level 3 autonomes Fahren

Level 3 autonomes Fahren

maus31
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 3. Okt 2019, 11:58
read
Zum Zeitpunkt der Eröffnung des Pre-Bookings stand noch auf der Volkswagenseite, dass der ID.3 für autonomes Fahren Level 3 vorbereitet ist und dass die Funktionalität mit Fertigstellung der SW nachgereicht wird. Irgendwie finde ich bei Volkswagen zu dem Thema nichts mehr. Hat Volkswagen das Thema gestrichen? Wäre schade ...
Anzeige

Re: Level 3 autonomes Fahren

pschaefer
read
maus31 hat geschrieben: Zum Zeitpunkt der Eröffnung des Pre-Bookings stand noch auf der Volkswagenseite, dass der ID.3 für autonomes Fahren Level 3 vorbereitet ist und dass die Funktionalität mit Fertigstellung der SW nachgereicht wird. Irgendwie finde ich bei Volkswagen zu dem Thema nichts mehr. Hat Volkswagen das Thema gestrichen? Wäre schade ...
Davon abgesehen, dass das - glaube ich - nur bei der/den ID Studie/n dabeistand und nicht beim 1st oder beim Serienmodell, würde ich ein Versprechen in die Zukunft sowieso nie bezahlen (und daher auch beim M3 die "Vorbereitung für autonomes Fahren" nicht kaufen). Als zugesicherte Eigenschaft bekommst Du das sowieso momentan nicht.

Rein praktisch finde ich, dass man auf den Bildern von den Modellen auf der IAA ein paar Kameras zuwenig sehen konnte. Würde mich aber auch freuen, wenn Level 3 käme, sobald das mal zugelassen ist.

Das "ID Light" ist ja im Grunde dasselbe, wie bei Audi's Autobahnassistenten. Da wird auch so ein umlaufendes Licht verwendet, um die Fahrzustände ("autonom"/"manuell"/"bitte übernehmen, sonst fahr ich rechts ran") zu signalisieren. Nur verbaut Audi dazu noch LIDAR.

Re: Level 3 autonomes Fahren

Matze77
  • Beiträge: 478
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Ich habe auf der IAA einige Male gezielt danach gefragt und bekam immer nur Schweigen oder irgendwelche Floskeln als Antwort. Es wurde weder bestätigt noch verneint.

Aber es gibt halt keine Kameras zur Seite, weder in den Spiegeln (dort waren nur 2 Löcher für die Projektoren) noch in den B-Säulen. Hinten raus gibt es ja nur die Rückfahrkamera im VW-Zeichen, das ist aber während der Fahrt eingeklappt.
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020

Re: Level 3 autonomes Fahren

Helfried
read

Matze77 hat geschrieben:Ich habe auf der IAA einige Male gezielt danach gefragt und bekam immer nur Schweigen oder irgendwelche Floskeln als Antwort.
Die haben doch (neben den Sensoren) keinerlei Manpower für Level drei. Das ist nicht so trivial wie man glauben könnte. Siehe Tesla und einige andere noch wesentlich speziellere Firmen.

Re: Level 3 autonomes Fahren

pschaefer
read
Helfried hat geschrieben: Die haben doch (neben den Sensoren) keinerlei Manpower für Level drei. Das ist nicht so trivial wie man glauben könnte. Siehe Tesla und einige andere noch wesentlich speziellere Firmen.
VW hat Level 3 im Konzern - bei Audi. Heißt dort "Staupilot" (siehe hier und hier) und live zu sehen da. Staupilot, weil er halt nur bis 60 km/h geht.

Ist aber nur (?) im Audi A8 erhältlich und braucht da Front- und Heckradar sowie LIDAR. Und ist noch nicht zugelassen.

Re: Level 3 autonomes Fahren

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 161 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
pschaefer hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben: Die haben doch (neben den Sensoren) keinerlei Manpower für Level drei. Das ist nicht so trivial wie man glauben könnte. Siehe Tesla und einige andere noch wesentlich speziellere Firmen.
VW hat Level 3 im Konzern - bei Audi. Heißt dort "Staupilot" (siehe hier und hier) und live zu sehen da. Staupilot, weil er halt nur bis 60 km/h geht.
Außerdem hat sich der VW-Konzern doch mit Ford zusammengetan.
Konkret werde Volkswagen 2,6 Milliarden Dollar in Argo AI investieren, teilten die Unternehmen mit.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 77111.html

Re: Level 3 autonomes Fahren

maus31
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 3. Okt 2019, 11:58
read
Matze77 hat geschrieben: Ich habe auf der IAA einige Male gezielt danach gefragt und bekam immer nur Schweigen oder irgendwelche Floskeln als Antwort. Es wurde weder bestätigt noch verneint.

Aber es gibt halt keine Kameras zur Seite, weder in den Spiegeln (dort waren nur 2 Löcher für die Projektoren) noch in den B-Säulen. Hinten raus gibt es ja nur die Rückfahrkamera im VW-Zeichen, das ist aber während der Fahrt eingeklappt.
Guter Punkt. Was dafürsprechen würde, dass diese Funktionalität dem Rotstift zum Opfer gefallen ist. Ohne die entsprechende Sensorik und entsprechende Rechner läßt sich diese Funktionalität nicht per SW nachrüsten. Entsprechend innovative Assistenzsysteme würden mich über den einen oder anderen Nachteil (Hartplastik, Leder nicht als Option, kein Fahrradträger am Heck) beim ID.3 hinwegsehen lassen, aber so sieht das Preis/Leistungsverhältnis für mich persönlich nicht sehr attraktiv aus. Ich habe heute Abend einen Termin beim Händler - mal sehen was der noch an Informationen hat - ich werde vermutlich die Tür noch bis zur verbindlichen Bestellung offen halten, sehe aber aktuell die Chancen, dass ich mich für den ID.3 entscheiden werde als eher gering an.

Re: Level 3 autonomes Fahren

Musikhattu
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 17:59
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Level 3 Hardware (Lidar,Radar) wird in jedem ID.3 serienmäßig eingebaut. Siehe auch hier: https://www.mobilegeeks.de/artikel/vw-e-herz-id3/

Re: Level 3 autonomes Fahren

Matze77
  • Beiträge: 478
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Naja, der Artikel ist von Mai. Ich kenne die Aussagen von Hr. Stackmann und deshalb habe ich auch explizit bei der IAA nach Lv3 gefragt. Sollte das ebenfalls dem Rotstift zum Opfer gefallen sein bzw. nicht in der 1st sein, dann wackelt meine 1st Bestellung.
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020

Re: Level 3 autonomes Fahren

jamesbond0
  • Beiträge: 287
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Ich gehe nicht davon aus das der ID.3 Level 3 beherrscht bzw. beherrschen wird.
Level 3 ist schweineteuer, damit meine ich nicht die Sensoren sonder die Rechentechnik und Software. Audi hat sehr viele Probleme gehabt und das System funktioniert bis max. 60Km/h. Für schnellere Geschwindigkeiten reicht der Rechner nicht aus.
Kann mir kaum vorstellen das so ein Hochleistungsrechner einfach mal so im ID.3 verbastelt wird und wenn später 8000€ für die Freischaltung verlangt werden schreien sowieso alle nööö, zu teuer, da lenke ich lieber selber.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag