Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Sorry, jetzt ist mir das passiert was du schon beschrieben hast. Ich meinte mit großem Akku den mittleren Akku mit 58kWh :)
Sprich ich will ein 58kWh Performance Modell, je nach Preis mit extras.

Deine Rechnung für das nackte 58kWh Modell würde dann so aussehen:

Performance 1k€: 30k€ + 13 kWh x 460€ (5980) = 35.980€
Performance 2k€: 30k€ + 13 kWh x 380€ (4940) = 34.940€.

richtig?
Zuletzt geändert von Neo20 am Fr 11. Okt 2019, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Naheris
  • Beiträge: 3874
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 939 Mal
  • Danke erhalten: 693 Mal
read
Korrekt. Ein reines Performance-Modell mit 58 kWh dürfte günstiger sein als ein First Edition Linie 1. Das VW uns First Movern etwas schenkt glaube ich nämlich nicht.

Noch etwas: Sei bitte so gut und kommentiere keine Postings direkt über Deinem voll. Danke! :) Vor allem nicht meine. Ich schreibe immer so viel. ;)
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ok ich muss auch nicht unbedingt zitieren :)
Nehmen wir dann mal an 35.900 für ein nacktes Performance Modell.
Wenn ich dann noch das Assistenzpaket nehme weil ich die Rückfahrkamera möchte und das Interieur Style Paket weil ich das Lederlenkrad möchte (oder ist das Lenkrad der Basis auch Leder, nur nicht beheizt?), dann müsste ich wohl nochmal 2000 dazu rechnen.

Wäre ich bei meiner Wunschkonfig bei 37.900 (wenn die Farbe passt ), d.h. ich könnte mit Glück 2k sparen.

Bzw. du hast noch von Klima gesprochen? Ich denke eine Klimanalage wird Serie sein, oder? Nur die Climatronic nicht, die ist aber bei Linie1 auch nicht dabei.

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Fitz
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 10:34
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Ich sehe jetzt irgendwie den Sinn dieser Diskussion nicht.

Ich könnte auch schreiben, das Auto kostet genau 10 Mark als Performance Modell und VW legt sogar noch ein Duftbäumchen drauf. So wirr wie das jetzt klingt, so ist aber auch die Diskussion - weil nämlich genau keinerlei Preise oder Endausstattungen für das Serienmodell verfügbar sind. Das Einzige, auf das ich wetten würde, ist dass das "nackte" Auto mit Batterie der jeweiligen Linie günstiger ist, als die First Edition. Ihr spekuliert über Fantasiepreise und Fantasieersparnissen, da Stand heute keiner den Ausgangspunkt kennt.

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Na und? Tut ja keinem weh und macht Spaß :)

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

dedario
  • Beiträge: 579
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 305 Mal
read
Wenn es tatsächlich ein Einstiegsmodell mit ~86kW geben soll, wird es meines Erachtens DAS sein, was VW mit <30.000 € jetzt schon bewirbt.
Dann ist es sehr fraglich ob 2.000 € Aufpreis für ein Upgrade auf 150kW reichen.
Ganz zu schweigen davon, ob man die "Einstiegsversion" überhaupt upgraden kann.
Naheris hat geschrieben: Korrekt. Ein reines Performance-Modell mit 58 kWh dürfte günstiger sein als ein First Edition Linie 1.
Und genau da wäre ich mir dann eben nicht mehr sicher

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

hu.ms
  • Beiträge: 907
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Kleinster akku und 150 kw-motor wird nach derzeitigen stand nicht kommen.
Billigste version 58 kwh akku knapp unter 37.000 €, 78 kwh knapp unter 45.000 € jeweils vor förderung.
Dann noch aufpreise für den 150kw-motor und die wärmepumpe; für eine geteilte rückbank und ein bisschen bling-bling
und dann richtig den geldbeutel aufmachen...
Die altbekannten kräftigen VW-aufpreise.
Hat doch schon bei den verbrennern bestens funktioniert, die leute mit den zusatzausstattungen abzuzocken.
Metallic-lack kostet VW keine 40 € mehr und es wird das 10-fache verlangt.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. linie1 weiß reserviert - Favorit: Q4 e-tron.
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

wwwchrisde
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Mi 21. Aug 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Was den Preisunterschied bei den Akkugrößen betrifft würde ich mal eine Vergleichsrechnung mit aktuell bestehender Akkutechnologie heranziehen.

Kia eNiro 39,2 kWh / 100kW 38.290€
Kia eNiro 64,0 kWh / 150kW 42.790€

Preisunterschied 4.500€ für 24,8 kWh = 181€ je kWh (die zusätzliche Motorleistung ist technisch bedingte Beigabe aufgrund des größeren Akkus)

ID.3 45 kWh
ID.3 58 kWh

macht nur 13 kWh Unterschied x 181€ macht das 2358€.

Zieht man nun Angaben von VW heran dass sie sich im Preisniveau der Akkus gerade ordentlich im Preis nach unten vorarbeiten sollte dies eine realistische Größe darstellen. Aufgrund der nachhaltigen, CO2 neutralen Produktion bzw. Ausgleichszahlungen würde ich da nochmal einen Aufschlag einpreisen so dass für mich bis zu 3.500€ Unterschied zwischen kleinem und mittlerem Akku akzeptabel wären.

Ich weiß, es sind nur Spekulationen aber sie basieren zumindest auf existierenden Werten der Mitbewerber - alles über 4.000€ fände ich Wucher.
In Zukunft elektrisch
ID.3 Prebooker 08.05 zur IAA gecancelt - neugierig ob die FastLane passt

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

merdian
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
kleno86 hat geschrieben: Nehmen wir dann mal an 35.900 für ein nacktes Performance Modell.
...
Wäre ich bei meiner Wunschkonfig bei 37.900 (wenn die Farbe passt ), d.h. ich könnte mit Glück 2k sparen..
Hallo kleno86, warum nicht einfach die Line 1 reservieren und im April wenn mehr Informationen vorliegen, den Vertrag für einen 1ST abschliessen oder etwas später das normale 58 kWh Modell bestellen, sofern es einen 150 kW Motor hat und preislich besser liegt?
Mit der Reservierung heute gehst du ja kein Risiko und keine Verpflichtung ein.
ID 1st registriert 8.5.19, reserviert 11.9.19, Plus weiß bestellt 17.6.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: Mein persönlicher Wunschzettel an VW für den Serien ID.3

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Hallo merdian, ja das habe ich mir auch überlegt. Ich weiß nur nicht genau wie das abläuft. Wird meine Reservierung automatisch geändert oder kann ich dann im April wenn ich die Preise sehe einfach abspringen und ne andere Konfiguration kaufen?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag