Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Die ersten genaueren Informationen zum ID.3 1st sind raus - und nun?

Ich warte ganz entspannt ⏳, bis ich im April bestellen muss - oder eben nicht.
23%
32
Ich bestelle Linie 1 und bleibe dabei. 😉
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), das reicht mir. 👍🏼🚗
2%
3
Ich bestelle Linie 3 (max) und zieh es durch - bis zu meiner persönlichen Schmerzgrenze. 🙈
14%
20
Ich bestelle Linie 3 (max) aber nur wegen der Wärmepumpe.
4%
5
Ich bestelle Linie 1, werde aber wahrscheinlich abspringen.
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), werde aber wahrscheinlich abspringen.
6%
8
Ich bestelle Linie 3 (max), werde aber wahrscheinlich abspringen.
9%
12
Ich habe schon storniert bzw. werde noch stornieren. Den normalen ID.3 schau ich mir später gerne an.
22%
31
Ich habe schon storniert / werde noch stornieren. VW mit dem ID.3 - das ist Geschichte!
14%
19
Insgesamt abgegebene Stimmen: 140

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Robert B. hat geschrieben: Hallo zusammen,

wie es bei mir weitergeht ist ganz einfach. Ich was gerade im Nürnberger/Fürther Raum bei Händler und wollte die 2. Line reservieren, allerdings war das schon nicht mehr möglich. Alle Varianten der 2. Line wurden mit der Menge 0 gelistet, somit war keine Reservierung mehr möglich. Bei 1. und 3. waren noch Fahrzeuge bestellbar, aber 1 ist mir zu schlecht ausgestattet und 3 zu teuer für das Gebotene . Somit hat sich der ID.3 für mich erst einmal erledigt.

VW hat bei dem Fahrzeug bestimmt vieles richtig gemacht, aber leider auch sehr viel falsch (Prebooking, Reservierung, Informationsmanagement, …). Der Berater meinte aber, dass die Auslieferung tatsächlich im April beginnt, weil vorproduziert wird. Ob das stimmt bleibt abzuwarten. Der „normale“ID.3 wir wohl erst ab April zu konfigurieren sein.

Wünsche allen viel Erfolg mit dem ID.3 1.st

Mahlzeit:

ich kann mir nicht vorstellen, dass der "Normale" im April schon zu bestellen ist.
Wenn es so läuft, wie die meisten hier scheinbar befürchten, nämlich dass die 1st Edition teurer ist als die Einzelkomponenten und der Vertrag für die 1st Edition im April unterschrieben werden soll... Wer sollte dann noch unterschreiben.

Ich frage mich sowieso, ob hier über alle Maßen kritische User schreiben.
Wenn ich mir die Anzahl der stornierenden oder im April wahrscheinlich stornierenenden anschaue und hochrechne, scheint es mir als wenn da real maximal 20% der Prebooker auch wirklich den Wagen abnehmen. Dass sich was an den Ausstattungen tut, kann ich mir nicht vorstellen. Schließlich bestellen hier einige die Linie 3 wegen der Wärmepumpe. Wenn es die plötzlich in den andere Linien gibt (gegen schmalen Aufpreis), gibt es noch einen größeren Aufschrei.
Einzig am Preis könnte sich was ändern. Vielleicht Überführung inclusive oder so. 1000 Euro runter vielleicht. Zu viel würde ich hier nicht erwarten.
Der Preis ist aber in meinen Augen der einzige Spielraum, den VW hat.
Thema Qualität könnte sich bessern. Wenn der 1st. eine Vorserie ist, kann sich die Qualität im Standard bessern. Die Ware für die 30000 1st. ist bestimmt schon gekauft und eingelagert. Vorserie heißt für mich Material zwischenbeschaffen, bis eigene Produktionsstätten laufen.

Thema Chaos: VW blamiert sich da schon extrem. Was aber die Händler betrifft, die sind da auch nicht Schuldlos. Als ich den ID fest reservieren wollte, hieß es: Der zuständige ist im Urlaub und ich habe kein Passwort. Beim 2. Mal (bevor der Urlauber wieder da war) hieß es: Ja, können wir gleich machen. Ich hätte sie nächste Woche angerufen. Zu dem Zeitpunkt wurde es schon eng in einigen Fahrzeug Kombinationen. Ich war der 2. in unserem Ort. Die Anderen 11 Prebooker sind wahrscheinlich heute (6 Tage später) auch nicht informiert.

Insgesamt halte ich den Wagen immer noch für gelungen (vorausgesetzt Software spielt mit). Die Innenausstattung muss man abwarten. Ein K.o Kriterium ist das nicht für mich. Für mich ist der ID.3 (Linie 2) der passende Nachfolger für meinen I3.

Ich würde mich aber nach der IAA über ein wenig weitergehende technische Daten freuen. Eine breite inclusive Spiegel z.B. Dann wüsste ich ob ich die Garage erweitern müsste.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Helfried
read

Lumpf67 hat geschrieben:Eine breite inclusive Spiegel z.B. Dann wüsste ich ob ich die Garage erweitern müsste.
Kannst du denn noch aussteigen, wenn die Spiegel schon am Rand der Garage stehen?

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben:Eine breite inclusive Spiegel z.B. Dann wüsste ich ob ich die Garage erweitern müsste.
Kannst du denn noch aussteigen, wenn die Spiegel schon am Rand der Garage stehen?
Problem ist dass Einfahren. Ohne Spiegel haben der I3 und der ID3 ungefähr die gleiche Breite.
Garage ist mit Grenzbebauung genau 3m. breit. Nach dem umstieg Vom Polo87g auf den I3 hatte ich 3 cm links und rechts Platz. Der I3 hat Monsterspiegel.
Da musste eine Steinreihe weichen :-) In der Garage hat der I3 als 2. Türer wahrscheinlich weniger Platz. Aussteigen ist da aber auch kein Problem.

Wie gesagt das elektrische Tor ist die Frage. Alles was man bisher hört ist "Außenmaße wie der Golf"

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Saoupl1
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 22. Sep 2019, 11:38
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe Line3 reserviert, werde aber ggf. stornieren wenn der E-Motor für den ID.3 1st nur 150 PS hat, was angesichts der Konkurrenzmodelle sowie eines Gewichts von 1800 kg meiner Meinung nach zu wenig ist. Zudem gefallen mir nicht die Materialauswahl im Innenraum (überwiegend Hartplastik), das äußere Design der Displays sowie das lieblose Anflanschen des Mittel-Displays an die Plastikwulst des Armaturenbretts. Das minimalistische Designkonzept im Innenraum sowie die Ausrichtung des mittleren Displays zum Fahrer finde ich sehr gut.
Vielleicht sollte VW über eine Umbenennung des "ID.3" in "ID +" nachdenken (in Anlehnung an das im Innenraum überwiegend nicht hochwertig angewendete +ik).

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • Flow
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 15:03
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich hatte den ID.3 1ST am ersten Tag der Reservierungsmöglichkeit innerhalb der ersten fünf Minuten reserviert. Nach den mittlerweile veröffentlichten Informationen durch VW (und auch hier durch Forenmitglieder) und meinem Besuch auf der IAA werde ich meine Reservierung stornieren.
Ich hatte eigentlich gehofft, dass VW mit dem ID.3 ein Konkurrenzprodukt zum Tesla Model 3 baut - mit dem Vorteil jahrzehntelanger Erfahrung im Automobilbau, einem dichten Händlernetz und ohne exzentrischem CEO.
Der Hauptgrund warum ich nun storniere ist der wirklich billig wirkende Innenraum. Bei Preisen von 40.000 Euro aufwärts erwarte ich mir einen hochwertigen Innenraum - er sollte zumindest nicht schlechter als vom aktuellen e-Golf sein.
Ich hab mir heute dagegen nochmals das Tesla Model 3 im Tesla Store angesehen. In Bezug auf die Materialanmutung wirkt dieses im Vergleich zum ID.3 zwei Klassen höher angesiedelt (selbst die Türtafel hinten ist komplett unterschäumt).
Am liebsten wäre mir der Honda e eine Nummer größer.
"Fossiles Denken schadet noch mehr als fossile Brennstoffe." (Bank Sarasin)

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Craic
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero und 2019 Kia E-Soul
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich werde stornieren. Ich habe unerwartet kurzfristig einen neuen KIA e-Soul kaufen können, und bin nun terminlich nicht mehr in Eile. Ich warte jetzt erstmal auf den ID 4, der soll dann Allrad bekommen, und hoffentlich endlich auch eine richtige AHK.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
ist nicht die schlechteste option...der schwarze mit dem rotem Dach?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • BeElectrified
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 1. Aug 2017, 22:19
  • Wohnort: Stockholm
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Craic hat geschrieben:Ich werde stornieren. Ich habe unerwartet kurzfristig einen neuen KIA e-Soul kaufen können, und bin nun terminlich nicht mehr in Eile. Ich warte jetzt erstmal auf den ID 4, der soll dann Allrad bekommen, und hoffentlich endlich auch eine richtige AHK.
Uh cool herzlichen Glückwunsch Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Craic
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero und 2019 Kia E-Soul
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: ist nicht die schlechteste option...der schwarze mit dem rotem Dach?
Blau mit schwarzem Dach. Sieht ein bißchen langweilig aus, aber passt zu uns. Nur kein Aufsehen!

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

West-Ost
  • Beiträge: 1717
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1595 Mal
read
Saoupl1 hat geschrieben: Ich habe Line3 reserviert, werde aber ggf. stornieren wenn der E-Motor für den ID.3 1st nur 150 PS hat, was angesichts der Konkurrenzmodelle sowie eines Gewichts von 1800 kg meiner Meinung nach zu wenig ist. Zudem gefallen mir nicht die Materialauswahl im Innenraum (überwiegend Hartplastik), das äußere Design der Displays sowie das lieblose Anflanschen des Mittel-Displays an die Plastikwulst des Armaturenbretts. Das minimalistische Designkonzept im Innenraum sowie die Ausrichtung des mittleren Displays zum Fahrer finde ich sehr gut.
Vielleicht sollte VW über eine Umbenennung des "ID.3" in "ID +" nachdenken (in Anlehnung an das im Innenraum überwiegend nicht hochwertig angewendete +ik).
...es wird keinen ID.3 1st mit 110 kW Leistung geben, sondern ausschließlich mit 150 kW.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag