Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Die ersten genaueren Informationen zum ID.3 1st sind raus - und nun?

Ich warte ganz entspannt ⏳, bis ich im April bestellen muss - oder eben nicht.
23%
32
Ich bestelle Linie 1 und bleibe dabei. 😉
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), das reicht mir. 👍🏼🚗
2%
3
Ich bestelle Linie 3 (max) und zieh es durch - bis zu meiner persönlichen Schmerzgrenze. 🙈
14%
20
Ich bestelle Linie 3 (max) aber nur wegen der Wärmepumpe.
4%
5
Ich bestelle Linie 1, werde aber wahrscheinlich abspringen.
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), werde aber wahrscheinlich abspringen.
6%
8
Ich bestelle Linie 3 (max), werde aber wahrscheinlich abspringen.
9%
12
Ich habe schon storniert bzw. werde noch stornieren. Den normalen ID.3 schau ich mir später gerne an.
22%
31
Ich habe schon storniert / werde noch stornieren. VW mit dem ID.3 - das ist Geschichte!
14%
19
Insgesamt abgegebene Stimmen: 140

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
merdian hat geschrieben: Ich hätte gerne aus Line 2 und 3 einige Dinge gehabt. Dafür viel Geld auszugeben und vieles zu bekommen, das ich nicht brauche und teilweise wirklich nicht will, hat mich bei der Line 1 gelassen.
Entscheidend für mich ist nun, ob AHK für Fahrradträger in der Line 1 enthalten sein wird. Wenn nicht, werde ich stornieren.
Weiterhin werde ich stornieren und den normalen ID.3 mit 58 kWh ordern, wenn ich HUD, Matrix LED, Wärmepumpe und Rückfahrkamera in das normale Modell hineinkonfigurieren kann ohne wieder durch Pakete vieles ungewolltes hinzunehmen zu müssen. Andererseits arbeitet VW künftig beim ID.3 mit den Paketen, sodass sich mein Wunsch vermutlich nicht verwirklichen lassen wird.
+1

Wir waren heute auf der IAA und ich werde es wohl ähnlich machen und dann im Frühjahr nochmal beim Jammern, dass ich unbedingt Rückfahrkamera unbedingt will, sonst eben kein 1st, so zumindest die Drohung...
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

jamesbond0
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Ich habe Linie 3 bestellt, werde aber höchstwahrscheinlich abspringen bzw. mich nach Alternativen umschauen und wohl auch noch 2 Jahre warten müssen.
50Td€ sind mir einfach zu viel für ein Auto, was mich nur von A nach B bringt.
Abgesehen vom HUD gehe ich mal davon aus das ich den ganzen Spaß auch preiswerter bekomme.
Der Leaf mit großer Batterie ist nach Abzug Herstelleranteil für rund 40K zu bekommen. OK, hat RapidGate und geringe Ladeleistung, ich brauche es aber max. 2 mal im Jahr, könnte also damit leben. Fehlt dann eigentlich nur Matrix Licht und die lustige Lichtleiste.

Was ich einfach mal so feststellen muss: es ist noch viel zu früh für ein BEV. Alle Hersteller sind nicht in der Lage ein halbwegs brauchbares BEV zu halbwegs vernünftigen Preisen anzubieten bzw. zu bauen.
Für einen Großteil der Menschen ist ein Auto heute kein Statussymbol mehr sondern reine Zweckkiste. Soll natürlich auch bequem sein ... aber für 50Td€ ... und das Autofahren wird ja im Lauf der Zeit nicht einfacher, gerade in der Großstadt nicht.

@VW: für meinen preislichen Geschmack deutlich über das Ziel hinaus geschossen.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Ich war nach der Probefahrt mit dem e-Golf überzeugt, dass wir auf E-Autos umsteigen werden und habe dann kurz danach etwas im Überschwang den ID.3 bestellt. Letztendlich passt er aber bei uns nicht als Erstwagen (hier werden wir auf einen Touran umsteigen, da es nichts Vergleichbares elektrisches gibt). Und für den Zweitwagen (der vermutlich weit mehr Kilometer reißen wird als der Erstwagen) wollte ich erstens nicht mehr so lange warten und der ID.3 ist mir letztendlich auch zur teuer (insbesondere die 1st Edition, aber wahrscheinlich auch die Serienversion mit dem kleinen Akku, wenn ich die mit meinen Wünschen optioniere); als Zweitwagen hole ich daher am Samstag einen Ioniq VFL ab (war eine knappe Entscheidung mit dem e-Golf). Ich werde also leider relativ zeitnah stornieren. Insgeheim hatte ich eben gehofft, dass "unter 40.000" dann auch wirklich sehr deutlich unter 40.000 ist, also vielleicht 35.000 vor Förderung, und dann hatte ich eine deutlich bessere (oder für mich passendere) Ausstattung der 1st Basis erwartet.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

platti
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 28. Jan 2019, 15:45
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: I Ich werde also leider relativ zeitnah stornieren. Insgeheim hatte ich eben gehofft, dass "unter 40.000" dann auch wirklich sehr deutlich unter 40.000 ist, also vielleicht 35.000 vor Förderung, und dann hatte ich eine deutlich bessere (oder für mich passendere) Ausstattung der 1st Basis erwartet.
Kann ich so voll unterschreiben. WP,RFK und Spurhalteassisstent als Standart für 35k vor und ich hätte zugeschlagen
Lexus ct200h Dynamic Monacoblau
ID 3 Life Weiß bestellt am 01.09.20

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Ich werde Linie 2 oder nur 1 bestellen. Meinem Händler aber gleich klar machen, das ich nicht nur den Anteil Prämie sondern auch etwas Rabatt erwarte. Gibt es das nicht, wird storniert
Kein Mensch braucht einen First Hype, wenn er in Ruhe das bestellen kann was er möchte. Pakete + Extras. Ich lache mich jetzt schon kaputt, wie viele nur Luft Bestellung aufgeben werden. Was machen die mit den ganzen Produktion Plätzen...

Keiner will das nächste Weltwunder kaufen. :o wollen wir Wetten, " aufgrund der großen Nachfrage" wird es bald heißen.
E-UP 03/2017 & Citigoe iV 01/2020 :)

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
ich hab noch nicht storniert aber werde das in den nächsten tagen tun - bis jetzt nicht eine einzige kontaktaufnahme 'meines' vw-händlers, denen gehts einfach zu gut ;-(

grund der stornierung: ich finde die 40k 1st edition schon nicht super ausgestattet - was soll dann mit der 30k version werden? außen paßts aber innen wirkt der id3 wie ein vw caddy um 15k, sehr weit entfernt vom golf7 - völlig unverständlich

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

jhg
  • Beiträge: 452
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Manche Stornierungsgründe finde ich schon interessant.
Aber okay, jeder muss für sich entscheiden für was er sein Geld ausgibt.
Ich habe heute meinem Händler eine Reservierung für einen ID.3 Linie 3 übersandt.
Und es müssten viele komische Sachen passieren, damit ich storniere.

Einige der Gründe für die Bestellung sind:
Ich benötige fast zwingend in Q2 / 2020 ein Auto. Juli würde auch noch passen, danach wird es schwierig.
Ich finde die beiden Displays prima. Ich möchte unbedingt ein HUD haben. Hatte ich einmal, ist ein klarer Vorteil.
Und der Preis wird beim Leasing schon passen.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

prinzValium
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Mi 24. Apr 2019, 19:15
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Die wichtigste Antwortmöglichkeit hast du vergessen

[x] Weder noch, Ich warte bis ich die normale Version konfigurieren kann und gucke dann, ob ich bestelle oder nicht

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

ishotthesheriff
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 09:19
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ihr sprecht mir zum größten Teil aus der Seele!

Bin seit vielen Jahren VW-Kunde und habe über einiges hinweggesehen...

Aber was zum Teufel soll das?
Ich habe voller Erwartungen und Freude Stunden damit verbracht den Wagen am ersten Tag zu reservieren.
Vollmundig wurde angekündigt, dass der Wagen der 1st Edition mehr Ausstattung als die anschließende Serie haben soll usw.!

Die Realität ist leider sehr ernüchternd.
Immerhin: In "Linie 1" gibt es ein beheizbares Lenkrad und Fußmatten :shock:. Bravo, bravo!
Brauchbar ist der Wagen meines Erachtens auch erst ab "Linie 2".

Bin wirklich ein glühender Fan der Elektromobilität, aber mit diesem Gesamtpaket haben sie es geschafft mich zu vergraulen.

Ich zitiere TY12 aus einem älteren Beitrag: "Liebes VW-Management: Ihr habt es verbockt!"
Da kommt man wirklich ins Grübeln, ob man noch etwas Geld mehr in die Hand nehmen sollte und sich dafür in die "Servicehölle" begibt.


Der Wagen wurde eben von mir storniert und meinem Händler habe ich entsprechendes Feedback gegeben!

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 337
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Ich kann ehrlich gesagt viele Kommentare in diesem Thread nicht nachvollziehen.

Preis

Natürlich wäre es für Kunden schöner, wenn VW das Fahrzeug stärker subventionieren würde - wie mit dem eGolf bisher und andere Hersteller aufgrund der CO² Strafzahlungen auch im kommenden Jahr.
So wie der Markt sich aktuell darstellt, hängt der Preis aber letztendlich von der Nachfrage im Vergleich zu den CO² Grenzwerten ab
Da die Margen absehbar für EVs schlechter als für Verbrenner sind, werden die Hersteller die Preise gerade so austarieren, dass sie genug EVs verkaufen um Strafzahlungen zu vermeiden. Situationen wie bei einigen Herstellern jetzt, wo die Nachfrage dank attraktiver Preiser höher ist als die gewünschte (erforderliche) Produktionsmenge, will natürlich jeder Hersteller vermeiden. Deshalb starten alle mit relativ hohen Preisen, Rabatte kann man ja immer noch geben.
Als Kunde ist es jetzt eine Wette auf die Marktnachfrage, ob man glaubt, dass die Hersteller nächstes Jahr mehr Rabatte geben müssen um die Stückzahlen zu erreichen, die sie brauchen um Strafzahlungen zu vermeiden.
In jedem Fall wird es aber illusorisch sein zu erwarten, dass bald eine Verkaufspreisparität mit Verbrennern eintritt.
Das wird erst anders aussehen, wenn in einigen Jahren dank Skaleneffekten die Produktionskosten für EVs ausreichend stark gefallen sind. Der MEB ist dazu der aus meiner Sicht ausichtsreichste Ansatz aller Hersteller.

Innenraum
Woher kommt die Gewissheit, das der Innenraum genau so aussehen wird, wie bei den jetzt gezeigten Vorserienmodellen?

Anzeigen
Sicher der Teil des ID.3, der noch am wenigsten Final ist. Der wird sich 1. bis zum Marktstart noch stark verändern und vorallem auch danach, dank over the air updates.


Unabhängig von all dem, werde ich auf den großen Akku warten und dann entscheiden.
Passat Variant GTE seit 08.2017 \\\ ID.3 Tour bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag