Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Die ersten genaueren Informationen zum ID.3 1st sind raus - und nun?

Ich warte ganz entspannt ⏳, bis ich im April bestellen muss - oder eben nicht.
23%
32
Ich bestelle Linie 1 und bleibe dabei. 😉
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), das reicht mir. 👍🏼🚗
2%
3
Ich bestelle Linie 3 (max) und zieh es durch - bis zu meiner persönlichen Schmerzgrenze. 🙈
14%
20
Ich bestelle Linie 3 (max) aber nur wegen der Wärmepumpe.
4%
5
Ich bestelle Linie 1, werde aber wahrscheinlich abspringen.
4%
5
Ich bestelle Linie 2 (plus), werde aber wahrscheinlich abspringen.
6%
8
Ich bestelle Linie 3 (max), werde aber wahrscheinlich abspringen.
9%
12
Ich habe schon storniert bzw. werde noch stornieren. Den normalen ID.3 schau ich mir später gerne an.
22%
31
Ich habe schon storniert / werde noch stornieren. VW mit dem ID.3 - das ist Geschichte!
14%
19
Insgesamt abgegebene Stimmen: 140

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Teldor
  • Beiträge: 94
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich habe Linie 3 gestern reserviert, bin aber von der Informationspolitik, den Materialien, dem Zwang zu Paketen und letztlich dem hohen Preis von VW enttäuscht - also werde ich VW auch enttäuschen und die Reservierung dann nicht in eine Bestellung umwandeln...
Anzeige

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

West-Ost
  • Beiträge: 1806
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1646 Mal
read
Teldor hat geschrieben: Ich habe Linie 3 gestern reserviert, bin aber von der Informationspolitik, den Materialien, dem Zwang zu Paketen und letztlich dem hohen Preis von VW enttäuscht - also werde ich VW auch enttäuschen und die Reservierung dann nicht in eine Bestellung umwandeln...
Das klingt logisch! :kap:

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

fanatic
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 17:49
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Storniert.

VW hat mit den wohl kommenden Preisen + der Plastiklandschaft + den Paketen für das Geld bei mir in der 1st. Verloren....

Vielleicht hol ich mir später mal einen. Aber zahl nicht den Preis in der nähe von nem Model 3 mit halben Fahr und Ladeleistungen... ;)

AR HUD hin oder her.... Für mich zählen die technischen werte und nicht ein scheinwerferzwinkern und knight rider licht im inneren :D
E-Golf Nr. 1 von 04.18 - 01.02.20
CCS/Winter/Fahrassi+/WP/Park Assist/weiß
34tkm
E-Golf Nr. 2 bestellt 10/19. - übergabe 01.02.20
CCS/Winter/Fahrassi+/WP/Rearview/Park Assist/Keyless/DAB+/Black Pearleffekt

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Wenn VW merkt, daß die Stornoquote in die Höhe steigt...dann ist vieles möglich...auch probefahrten oder andere Pakete....

Ach wie schön ist es nicht in Zugzwang zu sein ....

Vieles hängt auch am Tauschpreis für den egolfs ab...was bietet VW?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • Varioman
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mi 11. Sep 2019, 17:01
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Werde reservieren aber zu 90% nicht bestellen. Grund: Interieur Playmobil, das Touch Display ist echt ein Witz. Die Paketzusammenstellung passt für mich überhaupt nicht.
Dieselfahrer mit Interesse an e-mobil

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Ich schaue mir das Auto auf der IAA noch an und werde vermutlich reservieren. Der Preis (46K€ für die Plus-Version) ist allerdings eine Ernüchterung und erscheint mir sehr heftig. Ich finde es nicht ok, die early adopter abzuzocken sondern hätte mir das Gegenteil gewünscht. Diese Käufergruppe schlägt sich mit halblebiger Ladeinfrastruktur rum und fungiert als Beta-Tester, da wäre ein Bonus angebracht gewesen. Ein Kauf scheidet für mich bei dem Preis von vornherein aus, ich würde aber ein halbwegs vernünftiges Leasingangebot mit 3xx € annehmen, da machst weniger Kohle kaputt als bei einem Kauf.

Ansonsten.......unser GTE fährt auch noch länger
Vielleicht hol ich mir später mal einen. Aber zahl nicht den Preis in der nähe von nem Model 3 mit halben Fahr und Ladeleistungen...
Ganz meine Meinung, man kann die Autos zwar nicht unbedingt miteinander vergleichen, aber die Power des M3 und Möglichkeit einer halbwegs vernünftigen AHK sind schon Argumente um in die Servicehölle zu gehen :mrgreen:

Gruß

Ebi
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Naheris
read
Ich werde definitiv stornieren, egal wie gut mir der ID.3 morgen auf der Messe gefallen sollte. Der Grund ist hauptsächlich, dass ich den großen Akku wegen der Ladeleistung will.

Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich den dann kaufe auch sehr gering. Der Hauptgrund dürfte dann die berichtet schlechte Materialqualität im Innenraum für den aufgerufenen Preis sein. Und ich habe eine Aversion gegen BEV ohne %-Anzeige im Fahrerdisplay (oder überhaupt). Nach einem e-Golf muss ich mir jetzt nicht noch einmal irgend eine Einschränkung beim Auto antun, nur damit ich BEV fahren kann. Dafür gibt es zu viele hübsche Alternativen.

Anstatt es hinauszuzögern werde ich es diesen Samstag stornieren, um VW schon früh ein klares Zeichen zu geben, dass ihr veröffentlichter Preis "knapp unter" einfach zu hoch ist für die gebotene Qualität. Sie bauen ein vermutlich sehr gutes Auto und sparen dann am Innenraum, genau dort, wo man die meiste zeit sitzt? Dafür kriegt man dann aber außen diese sinnlosen Waben, die garantiert auch nicht gerade billig sind? Dumme Entscheidung. Womit genau will VW noch ihren "mehr Premium als andere Massenhersteller" begründen? Das AR-HUD ist ein nettes Gimmick. Das reißt so etwas einfach nicht raus.

Und an alle Reservierer welche dabei bleiben wollen aber eigentlich abspringen wollen: bitte überlegt Euch das noch einmal. Nichts machen wird nicht vom Management wahrgenommen. Eine große Welle von Stornierungen schon. Je mehr Personen jetzt sofort abspringen, desto klarer ist das Zeichen für VW. Wenn die Reservierer dramatisch sinken muss VW handeln, denn wenn sie die Dinger schon nicht an Vorreservierer los werden, wie sieht es dann erst bei normalen Kunden aus?
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

Teldor
  • Beiträge: 94
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Wie geht es weiter? Kann man auch direkt VW in den Kommentar zum Video schreiben: https://www.youtube.com/watch?v=Hd7f11RczbU

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
  • TY12
  • Beiträge: 587
  • Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
TY12 hat geschrieben: Moin zusammen,
auch ich habe mich für die Stornierung entschieden.

Meine These: die Macher sind im Herzen keine Elektroautofahrer sondern wollen "nur" ihr Geld verdienen.
Darum haben sie etwas nicht kapiert:

a)
Otto Normalverbraucher (ONV), also die überwiegende Mehrzahl der Autofahrer, will oder braucht preiswerte Mobilität und versteht unter E-Mobilität ein Auto, dass sich nicht von einem Verbrenner unterscheidet. D.h. Reichweite 700 km, 180 km/h und mehr auf der Autobahn, Energie neu zuführen: 10 min. Nicht teurer als bisher. Und AHK!!!!! Diesen Bedürfnissen entspricht der ID aber in keinster Weise, denn die Reichweite hat er nicht, er ist viel zu teuer und nix für Leute mit Eichenmöbeln im Wohnzimmer. Der Einstieg hier wäre gewesen, den eGolf vom Rapidegate zu befreien, seinen Akku auf 50 kWh zu vergrößern (dass es möglich gewesen wäre sieht man am e-Corsa) und als e-Golf8 auf den Markt zu bringen. Mit geschickter Werbung und gutem Preis wäre das für so manchen ONV ein realistischer Einstieg gewesen. Soll heißen, der würde sich gut verkaufen an Jung bis Alt.

b)
Wenn a) nicht die Zielgruppe ist, welche Zielgruppe hat dann VW im Visier gehabt?
Junge Menschen, technikaffin - zumindest handyaffin - die aber gar kein eigenes Auto mehr wollen?
Junge Familien die in der Stadt wohnen oder gerade gebaut haben, aber das Geld dafür nicht haben?
Aber offensichtlich nicht UNS, das sind die, die von E-Mobilitität echt infiziert sind.
Die die Anfänge mitgemacht haben.
Das Abenteuer der Suche nach einer Ladesäule.
Die für viel Geld BEVs mit kleinem Akku gekauft haben.
Und die jetzt heiß auf ihre Belohnung waren. Auf ein echtes, gutes BEV.
Mit guter Reichweite, guter Ergonomie, guter AC-Ladefähigkeit, einem schönen, involvierenden Design - und AKH - das aber kein Modell 3 ist!

c)
Ein Auto ist mehr als ein fahrendes Handy, das scheinen die VW-Designer bei der Gestaltung der Benutzerschnittstelle des ID entfallen zu sein.
Zudem Optik und Haptik auf dem Niveau von Kinder-Technikspielzeug.
Sollen sich mal das ePorsche Cockpit anschaun.
Ok, Kröten, die man vielleicht noch schlucken könnte.
Wenn nicht lebenswichtige Ausstattungen wie Lane-Assit und ACC aufpreispflichtig wären.
Mal registriert, wie oft in der Zeitung bei tödlichen Unfällen zu lesen ist "Aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen!"?
Und VW will dieser Helfer aufpreispflichtig machen?
Was für eine vertane Chance, sich echt menschlich zu präsentieren. (So von wegen neue Firmenmoral)
Und wenn man schon so gern CO2-neutral sein will, dann gehört auch die WP in die Grundausstattung!
Das Ganze dann aber nicht für 50 000 €! Diese Kröte ist nicht mehr zu schlucken.

Was VW jetzt dabei verpennt hat ist, welchen Werbewirkung die Begeisterung der vielen Early-Adaptors (der E-Mobilität) für den ID gehabt hätte (richtig gemacht und richtig eingepreist).
Sie werden viel Geld für Werbung locker machen müssen, um das wett zu machen.

Liebes VW-Management: Ihr habt es verbockt!

Gruß TY12
Stornierung gerade vollzogen!
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/2018, e-UP2 seit 04/2020

Re: Wie geht es bei euch weiter? (UMFRAGE)

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben: Ich werde definitiv stornieren, egal wie gut mir der ID.3 morgen auf der Messe gefallen sollte.
kannst du bitte trotzdem noch nach v2g und v2h fragen?wäre nett
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag