ID. Charger / die Wallbox für alle

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

pschaefer
read
CaptainPicard hat geschrieben: Du kannst die Steckdose ja ans selbe Kabel neben die Wallbox anhängen. (Nur halt nicht beides gleichzeitig benutzen.)
Naja, sowas wird der Elektriker halt nicht abnehmen, da eine CEE-Dose 1:1 ohne Abzweig an den Verteiler angeschlossen werden muss. Oder über Lastabwurfeinrichtung sichergestellt werden muss, das nur eines benutzt wird. Aber dann wird's ja wirklich sonderlich. 8-)
Anzeige

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
  • chrisly
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 19:22
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wahrscheinlich werde ich die Wallbox vorläufig über meinen Wärmepumpenzähler laufen lassen (gleicher Tarif wie "Autostrom"). Vorläufig, weil ich in 3 Jahren einen Stromspeicher für meine Solaranlage installieren und dann darüber laden werde.
Jetzt meine Frage: wie kann man den Verbrauch am sinnvollsten messen? Ich möchte ja schon ungefähr (!) wissen, wieviel Strom das Auto und wieviel die Wärmepumpe verbraucht hat.
Macht es dann Sinn, den teuren ID.Charger mit Zähler zu nehmen oder kann man die an der Wallbox geladenen kWh auch annähernd irgendwie anders messen - z.B. per App o.ä.?
e-up! Style

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

pschaefer
read
chrisly hat geschrieben: Wahrscheinlich werde ich die Wallbox vorläufig über meinen Wärmepumpenzähler laufen lassen (gleicher Tarif wie "Autostrom"). Vorläufig, weil ich in 3 Jahren einen Stromspeicher für meine Solaranlage installieren und dann darüber laden werde.
Jetzt meine Frage: wie kann man den Verbrauch am sinnvollsten messen? Ich möchte ja schon ungefähr (!) wissen, wieviel Strom das Auto und wieviel die Wärmepumpe verbraucht hat.
Macht es dann Sinn, den teuren ID.Charger mit Zähler zu nehmen oder kann man die an der Wallbox geladenen kWh auch annähernd irgendwie anders messen - z.B. per App o.ä.?
Ich mein, soo teuer ist ein Drehstromzähler ja auch nicht: https://www.amazon.de/Eltako-DSZ15D-3x8 ... B0796D38K4
Ungeeicht: https://www.amazon.de/Eltako-DSZ15DE-3x ... 1576267543

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
  • chrisly
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 19:22
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Klar. Aber in meinem Zählerkasten ist kein Platz mehr (WP, HH-Strom, 2xPV).
e-up! Style

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
read
chrisly hat geschrieben: Wahrscheinlich werde ich die Wallbox vorläufig über meinen Wärmepumpenzähler laufen lassen (gleicher Tarif wie "Autostrom"). Vorläufig, weil ich in 3 Jahren einen Stromspeicher für meine Solaranlage installieren und dann darüber laden werde.
Rechne mal nach. In den meisten Fällen wird es sich (noch) nicht finanziell lohnen.
Ioniq FL: seit 04/21, e-Golf 300: seit 11/19

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

pschaefer
read
chrisly hat geschrieben: Klar. Aber in meinem Zählerkasten ist kein Platz mehr (WP, HH-Strom, 2xPV).
Kleinverteiler neben/unter die Wallbox? -> https://www.amazon.de/Sicherungskasten- ... B00RN8TYXQ

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
  • chrisly
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 19:22
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Das wäre eine Möglichkeit. Danke!
Per App kann man also nicht erkennen, wieviel kWh insgesamt (also ggfs. auch außer Haus) geladen wurden?
Fu Kin Fast hat geschrieben: Rechne mal nach. In den meisten Fällen wird es sich (noch) nicht finanziell lohnen.
OT: es muss sich ja nicht immer alles rechnen. Aber z.B. mit "Sonnen.de" könnte es sogar rentabel sein ... OT Ende.
e-up! Style

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
read
Wie misst du sonst deine Verbräuche? Volkszaehler?
Ioniq FL: seit 04/21, e-Golf 300: seit 11/19

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
  • chrisly
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 19:22
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
PV mit Eigenverbrauch/Haushaltsstrom per Lesekopf + Raspberry. Wärmepumpe (und hier soll die Wallbox ja angeschlossen werden) mit ganz normalem Zähler.
e-up! Style

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

andig
  • Beiträge: 237
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Eberhard hat geschrieben: In 1-2 Jahre könnte ich mir schon vorstellen, dass E3DC einen 20-30kW CCS Lader anbietet, der nicht teurer als eine heutige Wallbox sein sollte. Nur wird das dahinterliegende Hauskraftwerk mit bis zu 39kWh Speicher einiges kosten. Der verbaute Hybridwechselrichter kann bis zu 12kW AC, denn Rest steuern Speicher (max 9kW DC) und die PV bei.
Vorstellen kann ich mir da auch einiges- nur leider immer noch nicht dass sich der Einbau eines Speichers wirtschaftlich darstellen ließe.
Und selbst wenn sich DC/DC Ladung realisieren ließe bliebe dennoch das Problem doppelter Speicher- und Wandlungsverluste. M.E. kann das kein attraktives Produkt werden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag