ID. Charger / die Wallbox für alle

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

uso
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 21:15
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Der ID.Charger ist sicherlich nicht die Wallbox für alle. Ein Open Source Projekt in dieser Diskussion zu erwähnen, ist grundsätzlich nicht falsch, da die offene Schnittstelle viele Möglichkeiten bietet. Das will aber auch nicht jeder haben, was man akzeptieren sollte.

Mein Haus ist schon seit 20 Jahren ein Smart Home. Viele Funktionen sind über die Jahre auch über offene Schnittstellen hinzugekommen. Ich sehe sehr wohl einen Vorteil darin.

Dennoch habe ich mich ganz bewusst für den ID.Charger entschieden. Ich werde die We Connect ID App eh nutzen. Hierbei gebe ich schon viele Daten vom Fahrzeug in die Cloud. Das ist mir durchaus bewusst. Somit ist ein Großteil der Daten, welche hier als sensibel betrachtet werden, schon beim Hersteller (ich bezweifle, dass diese bald mit einer Schnittstelle ausgelesen werden können). Weshalb sollte ich dann die zusätzlichen Daten nicht auch der gleichen Cloud überlassen? Es ist auch Komfort, alles in einer App zu haben und nicht irgendwelche Schnittstellen programmieren zu müssen.

Das Preis-Leistungsverhältnis der Boxen ist gut und die Schnittstellen zu PV-Anlagen werden vermutlich in Zukunft auch unterstützt. Hier kochen einige Hersteller auch noch Ihr eigenes Süppchen. Vielleicht tausche ich deswegen die Box irgendwann auch aus. Das Risiko ist bei einem Open Source Projekt nicht viel kleiner. Ich bin mit meinem Kauf zufrieden und hätte mich ohne diese Diskussion auch nicht für die Open Wallbox entschieden.
Anzeige

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
read
So, ich hab jetzt mal hier eine große Menge Unsachliches weggeräumt - bitte diskutiert jetzt sachlich weiter. Man braucht keine andere Wallbox schlecht machen um die, die man selbst hat in einem besseren Licht dastehen zu lassen.

Grüazi MaXx

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

FireIron
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 31. Jul 2020, 08:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Leider bin ich bei meiner Recherche nicht fündig geworden. Hoffentlich werde ich hier jetzt nicht gesteinigt, allerdings thematisch bin ich hier am besten aufgehoben.

Ich benötige zwei Wallboxen. Bevorzugt würde ich mir die ID Charger zulegen. Elektriker war schon da und nach Schilderung der Sachlage, wurde der Entschluss gefasst (da nicht erforderlich) die eine Box als Master und die andere als Slave zu installieren. Die Wahrscheinlichkeit beide Autos gleichzeitig zu laden, ist gegen Null.

Jetzt die Frage zur Ladezeitensteuerung:
Wenn ich zwei id.charger installiere und tatsächlich mal beide Fahrzeuge in einer Nacht aufladen muss, kann ich die Ladezeiten direkt über die Autos (ID.3 und E-Up) einstellen? Z.B. das eine Auto von 18-23 und das andere von 23-5 Uhr? Oder muss benötige ich zur Steuerung den ID.Charger Connect?

Da der E-Up unter einem Carport steht, soll dieser dort dauerhaft an der Box hängen, um ihn gerade im Winter vorzuklimatisieren.
e-up!, Silber, CCS, best. 31.07.20 (APL), AB seit 17.09. LT: 11.KW 2021, 17.03. Abholung WOB
VW ID.3 Life, Mondsteingrau, AG 3J/100.000km, ED 18 Zoll, WOB, bestellt 11.08.20, AT: 06.11.2020
Specialized Turbo Vado 5.0(S-Ped) seit 10/18

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 382
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Du kannst im Auto die s.g. Abfahrtszeit einstellen, zu dieser Zeit läd er dann voll, bzw. läd und klimatisiert.
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure und Elli Pro Wallbox je 11KW - ID.3 1.st Max und e-Up Style als 2. Wagen

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

umali
read
Wenn 2 Autos mal mit Schmackes laden, wer überwacht Deinen Hausanschluss, dass die Sicherung nicht fliegt (an Weihnachten, wenn die Gans parallel brät ;))?
Deine Auto's werden das wohl nicht können. Also musst Du es manuell so justieren oder WB mit Energiemanager verwenden.

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

Turing
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 18:24
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Naja wenn man mit 2 mal 11kW lädt dann sind das 32A auf dem Hausanschluss. Bei 64A SLS Schalter kannst du da noch ein paar Gänse braten 😊
ID.3 1st Plus weiß

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

umali
read
Neue EFH werden häufig nur noch mit 35A abgesichert. 64A sind bei Neubau mittlerweile die Ausnahme.

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

Turing
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 18:24
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Naja der SLS ist auch schnell mal getauscht. Zumindest steht das in den TAB meines Netzbetreibers. Dort steht auch, dass weiterhin die Leitungen für mindestens 63A ausgelegt sein müssen, eher 80A oder 100A. Sehe daher nicht das große Problem. Darauf sollte der Installateur dann eben achten und den SLS ggf. tauschen.
ID.3 1st Plus weiß

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

USER_AVATAR
  • ELO
  • Beiträge: 253
  • Registriert: Fr 10. Jul 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
umali hat geschrieben: Neue EFH werden häufig nur noch mit 35A abgesichert. 64A sind bei Neubau mittlerweile die Ausnahme.
Zumindest hier bei uns trifft deine Behauptung nicht zu.
Seit dem 20.10.20 Besitzer eines Id.3 Business (SW 0792)
PV 6,9 kwp
ID.Charger Connect

Re: ID. Charger / die Wallbox für alle

umali
read
SLS tauschen? So mal eben und ohne den EVU zu fragen :lol:.
Ei, ei - hier sind ja ganz schöne "Experten" unterwegs.

Freilich gibt es 64A+ Anschlüsse, aber Dank energiesparenden Techniken ist das bei Neubau mittlerweile unnötig.
Hier in der Großstadt sind seit 2005 35A Standard für EFH. Wer mehr braucht, zahlt extra.

Der Schlüssel für die sinnvolle Nutzung von EE liegt im EnergieMANAGMENT! DAS muss - wenn's ordentlich werden soll - auch die WB(en) implementieren. Den Anschluss aufzurüsten (viel hilft viel), ist Schnee von gestern.

Nun mal Butter bei die Fische:
Wie sieht der ID.Manager aus oder redet Ihr von manueller Timer/Stromvorgabe per App?
Wie wird der PV-Überschuss am EVU-Punkt detektiert und für die WB(en) aufbereitet?

M.E. kann das funktionieren, wenn eine Datenübergabe der PV bzw. des EVU-Punktes an Elli erfolgt, damit sie die WB übers EV fernsteuern können. Wenn sie das proprietär aufziehen, hat man eine "schöne" Abhängigkeit geschaffen. Ich lasse mich überraschen, wie sie es im Detail umsetzen.
Bei neuem Kenntnisstand bitte hier posten.

U x I
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag