Sorry, aber so nicht VW

Re: Sorry, aber so nicht VW

hu.ms
  • Beiträge: 1116
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Über die beiträge der tesla-fans hier kann ich nur schmunzeln.
BEV-käufer haben ganz einfach unterschiedliche anforderungen an ein auto.
Die einen stehen auf puristische bedienung über tablet, super beschleunigung und endgeschwindigkeit u.a.
Die anderen u.a. auf eine max kofferraumöffnung,eine geschwindigkeitsanzeige in der sichtachse hinterm lenkrad und dem gewohnten service "um die ecke".

Interessant wird es aber erst 2021, wenn die etablierten hersteller viele neue BEV-modelle zur abdeckung der diversen karosserieform-wünsche der kunden (SUV und kompakter jeweils in der verschiedenen größenklassen) anbieten werden.

Wieviele sich dann für welche modelle entscheiden, werden dann die zulassungszahlen zeigen...
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige

Re: Sorry, aber so nicht VW

150kW
  • Beiträge: 4570
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
daniel12 hat geschrieben: meines wissens hat Tesla vor der Errichtung ihre Superchargernetzwerks auch mit dt. Autoherstellern verhandelt, damals wollten diese aber nicht. Schön blöd wie sich jetzt für VW herausstellt. Allerdings wurde mir gesagt das es möglich sein kann das Tesla sein Netzwerk eventuell öffnet, mal schauen, so richtig glaube ich derzeit noch nicht daran.
Das Angebot der Öffnung erfolge nach Bau der SuC als absehbar war das CCS sich als Standard etablieren wird.
Warum es blöd sein soll das man nicht mitgemacht hat, erschließt sich mir nicht. Auch ohne SuC kann man schon durch Europa reisen. Ja, nicht so einfach wie bei Tesla, aber nicht so dass es gar nicht geht.
Und wie schon geschrieben wurde hilft es nichts wenn Tesla "einfach auf macht". Denn es ist trotz CCS Stecker Inkompatibel zu den Fahrzeugen der anderen Hersteller.

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Das wäre doch mit einem Softwareupdate erledigt.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Nö: nicht eichfähige Hardware.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Bei den DC-Ladern könnte man das noch mit einem Abschlag geradebiegen.

Wie ist das eigentlich mit den Teslas, die kein freies Laden haben? Da müsste das Eichrecht eigentlich doch auch greifen ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Sorry, aber so nicht VW

150kW
  • Beiträge: 4570
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Der Abschlag war nur eine Übergangslösung. Aber wie gesagt, allein schon das sie nur bis 410V (CCS Vorgabe: 500V) gehen, ist schon ein massives Hardware Problem.

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4118
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Da es hier offenbar an Einsicht mangelt, letzte Aufforderung hier zum ursprünglichen Thema zurück zu kommen und andere Themen in jeweils passenden Threads zu diskutieren.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile