Sorry, aber so nicht VW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Wieviel Luftraum nimmt das Panoramadach den Passagieren bei der max linie?

Mann kann über die Form des kia Souls meckern, aber für Opa mit Hut ist es gut. Selbst der alte Soul mit panoramadach war für mich fahrbar.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Sorry, aber so nicht VW

byxor
  • Beiträge: 70
  • Registriert: So 22. Jan 2017, 09:33
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Odanez hat geschrieben: Mal zurück zu dem im ersten Post bemängelte Kopffreiheit - es scheint ja so zu sein, dass es für Sitzriesen ein Problem sein könnte
ich bin Sitzriese - war gestern auf der IAA - zur Sitzprobe. Ich konnte vorne und hinten sehr gut sitzen !
Ich werde den ID.3 1st kaufen.
byxor

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Das habe ich befürchtet...der Raum macht den unterschied und nicht die Haptik.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Sorry, aber so nicht VW

bernd71
  • Beiträge: 1243
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
byxor hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben: Mal zurück zu dem im ersten Post bemängelte Kopffreiheit - es scheint ja so zu sein, dass es für Sitzriesen ein Problem sein könnte
ich bin Sitzriese - war gestern auf der IAA - zur Sitzprobe. Ich konnte vorne und hinten sehr gut sitzen !
Ich werde den ID.3 1st kaufen.
byxor
Genau, die Sitze sind auch höhenverstellbar. So kann man schlecht von einem Video beurteilen wie es für jemanden anderes passt. Dazu kommt noch der Neigungswinkel des Sitzes. Das Internet reicht halt nicht für alles. ;)

Sorry, aber so nicht VW

Niklas
  • Beiträge: 66
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 11:43
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich habe mit 1,89m im ID.3 auf der IAA sowohl vorn als auch hinten mit Hut gesessen. Hinten war es allerdings eng mit dem Hut ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
e-Mobil: Version 1 = Twizy aus 2012 (seit 18.05.2018 bei mir)
Version 2 Model 3SR+ Schwarz seit 31.03.20

Re: Sorry, aber so nicht VW

GeryP
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Di 17. Sep 2019, 18:30
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Mir gefällt die Raumausnutzung vom ID.3 gut, viel Platz innen ohne lange Parkplätze zu benötigen. Aber mir gefällt auch der Audi A2 gut.

Aber das Cockpitdesign/Materialien und das schwarze Lätzchen vorne finde ich furchtbar (so viele unterschiedliche Plastikfarben - bei mir kam sofort ein "Multipla" Gefühl auf)
Zum Vergleich - das Cockpit vom Tesla3 dagegen gefällt mir gut.
Und ohne AHK kommt er auch nicht in Frage.

Außerdem habe ich große Qualitätssorgen. (Bin ein gebranntes Kind, hatte einen Golf, der war Qualitativ im Vergleich zu den Franzosen und einem Bayern welchen ich sonst hatte einfach nur furchtbar)

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
  • ESven
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Di 4. Jun 2019, 21:29
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Wieviel Luftraum nimmt das Panoramadach den Passagieren bei der max linie?
Würde vermuten das es mehr Luftraum gibt.
ID.3 1st Max Gletscherweiß - 1st Mover Club - Ausgeliefert 12.09.

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Der Rahmen ist doch meist dicker als der übliche Dachhimmel.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
hu.ms hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben:
Wenn Ihr mal richtig grübeln wollt googled mal nach ID2.
Wenn das Auto in der Grundausstattung ab 18000 Euro kosten soll, basierend auf eine mini MEB Plattform und das mit 400 km Reichweite, dann könnt ihr mal die Preise für die MEB Plattform schätzen. VW kann genug an E-Fahrzeugen verdienen und kann sich nach und nach von den Verbrennern trennen.
Gruß Lumpf
Die 18.000 € für den angedachten ID.2 sind nach abzug der akutellen förderung von 4.000 €.
Oder anders ausgedrückt:
Basis ID.3 im nächsten jahr = 30.000 €.
Basis ID.2 in 3 jahren = 22.000 €.
Beide vor förderung.
Und natürlich gilt wie bei jeden PKW: wer kauft schon nur die basis?
Irgendwelche ausstattungspakete, felgen, farben u.a. kosten immer aufpreis.
Mahlzeit :-)

Deine Rechnung mag stimmen. Ich würde auch immer 4000 Euro an Sonderausstattung aufrechnen um ein angemessen ausgestattetes Fahrzeug zu bekommen. Meine Anbrüche auf dem flachen Land sind nicht sehr hoch.

Was ich aber sagen wollte war eigentlich: Nimm die 22000 Euro und ziehe mal die 8000 Euro für das Chassis und Produktion ab. Rechne noch mal 4000 Euro für Gewinn. Dann kostet der Mini MEB(im Falle ID2) ca. 8000 Euro.
Der normale MEB soll unter anderm an Ford abgegeben werden. Meint Ihr, an dem Deal wollen nicht alle verdienen? Auch Ford wird angemessene Preise machen und einen netten Gewinn Einpreisen.
Ich denke der MEB läßt sich preiswert produzieren und stellt, so er denn stabil läuft, eine gute Grundlage für preiswerte Fahrzeuge dar. Da kann VW Geld verdienen, vernünftige Autos bauen und vielleicht auch gute Preise machen.
Schlag mich, aber so schlecht sieht der ID2 nicht aus für die Kohle.
Wenn ich nicht so einen Spass an dem ID3 hätte und ich nicht zu viele Kompromisse in meinem I3 eingehen müsste würde ich warten. :-)

Gruß Lumpf

Nachtrag: Vergessen habe ich dass die deutsche Konkurenz nichts vergleichbares zu bieten hat.
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
bernd71 hat geschrieben:
byxor hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben: Mal zurück zu dem im ersten Post bemängelte Kopffreiheit - es scheint ja so zu sein, dass es für Sitzriesen ein Problem sein könnte
ich bin Sitzriese - war gestern auf der IAA - zur Sitzprobe. Ich konnte vorne und hinten sehr gut sitzen !
Ich werde den ID.3 1st kaufen.
byxor
Genau, die Sitze sind auch höhenverstellbar. So kann man schlecht von einem Video beurteilen wie es für jemanden anderes passt. Dazu kommt noch der Neigungswinkel des Sitzes. Das Internet reicht halt nicht für alles. ;)
Mahlzeit:

was geht sieht man hier.
Typisches IAA Video, der Mann ist aber 2,06 Meter.

https://www.youtube.com/watch?v=JJV-DosbDdo

Wenn der da reinpasst, passe ich auch. Bin früher Polo gefahren. :-)

Gut, vorne und hinten bei unverändertem Sitz, wird eng, aber wer hat schon eine 4 köpfige Familie Shrek? :mrgreen:

Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile