Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Umfrage endete am Di 28. Mai 2019, 21:43

Ich habe mich erfolgreich registriert
68%
94
Ich habe es versucht, habe es aber noch nicht geschafft
5%
7
Ich werde mich registrieren
1%
1
Ich werde mich nicht registrieren
26%
36
Insgesamt abgegebene Stimmen: 138

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Was soll eigentlich der ganze Quatsch, warum produziert VW nicht einfach 30.000 f.e. so wie sie bestellt werden???
Ja ich weiß, das wär zu einfach :lol:
Aber nochmal, das ganze Registrier- Reservier- und Bestellchaos ist 100% Murks.
Bei uns wäre der Verantwortliche längst rausgeflogen.... :D
Aber selbst VW wird es langsam dämmern was sie da für einen Blödsinn angerichtet haben. Bin schon auf das nächste Windhundrennen im April gespannt :lol: :lol:
Habe mich gedanklich vom id3 f.e. schon verabschiedet, und werde erst dann beim VW-Händler wieder vorstellig werden, wenn ich ein Auto ganz normal kaufen kann. :D
Ohne Registrieren, Reservieren und Rätselraten über Ausstattung, Preis etc....
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Schaumermal
  • Beiträge: 3104
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
fpk hat geschrieben: Daran, dass VW den Vertrieb auf den Kopf stellt ist letztlich die Digitalisierung und Tesla als Disruptor Schuld. Aus meiner Sicht völlig nachvollziehbar, dass Sie den Handlungsbedarf das Händlermodell aufzureißen erkannt haben und jetzt schnellstmöglich handeln.
Nicht nachvollziehbar wie sehr der Wandel jetzt verstümpert wird und unser Pech, dass sie es mit dem ID.3 ausprobieren.
Bei allem Chaos, das VW jetzt produziert - SIE machen wenigens was .. was macht der Rest der Pflanzenfresser? GM? Ford? Toyota? Mitsubishi? PSA?
Nichts oder fast nichts .. Selbst Früheinsteiger wie Renault mit Nissan und die Koreaner bauen Einzelfahrzeuge und sind stehen geblieben, haben Insellösungen entwickelt oder kommen mit den Stückzahlen nicht klar. .

So konsequent wie VW - mii/citigo als Verbrenner einstellen und nur noch BEV? eine Massenplattform wie MEB entwickeln? Ab nächstem Jahr klar angesagte Stückzahlen liefern?
Da laufen solche Sachen wie e-tron und taycan noch nebenher.

Das ist - neben Tesla - völlig einmalig.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Schaumermal
  • Beiträge: 3104
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Was soll eigentlich der ganze Quatsch, warum produziert VW nicht einfach 30.000 f.e. so wie sie bestellt werden???

Ohne Registrieren, Reservieren und Rätselraten über Ausstattung, Preis etc....
ich sage dir, warum das so läuft ..
man will im Gespräch bleiben ... und das schaffen sie .. und die 30.000 Reservierungen (incl. geheimer Warteliste ???) sind wohl weitgehend durch.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: So konsequent wie VW - mii/citigo als Verbrenner einstellen und nur noch BEV? eine Massenplattform wie MEB entwickeln? Ab nächstem Jahr klar angesagte Stückzahlen liefern?
Da laufen solche Sachen wie e-tron und taycan noch nebenher.

Das ist - neben Tesla - völlig einmalig.
bei mii/citigo geb ich dir recht, die MEB muss sich noch beweisen -> wenn das so weitergeht wie mit dem id3 chaos (aus meiner sicht zu 100% verbockte einführung), wird's bitter...

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

jhg
  • Beiträge: 454
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Wo ist denn die Einführung zu 100% verbockt. Wir reden über ein Auto das in einem Jahr ausgeliefert wird und in diesem Jahr auch nicht konfiguriert werden kann.
Da gibt es sicher Themen die man verbessern kann, aber bei welchem Hersteller hast du denn so früh finale Informationen für den Kunden.
Und was hindert dich denn daran, einfach abzuwarten bis alle Informationen bereit liegen. Bevor der Wagen bestellt werden kann, ist das sicher der Fall.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Schaumermal
  • Beiträge: 3104
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: So konsequent wie VW - mii/citigo als Verbrenner einstellen und nur noch BEV? eine Massenplattform wie MEB entwickeln? Ab nächstem Jahr klar angesagte Stückzahlen liefern?
Da laufen solche Sachen wie e-tron und taycan noch nebenher.

Das ist - neben Tesla - völlig einmalig.
bei mii/citigo geb ich dir recht, die MEB muss sich noch beweisen -> wenn das so weitergeht wie mit dem id3 chaos (aus meiner sicht zu 100% verbockte einführung), wird's bitter...
Das kann ich beim besten Willen nicht unterschreiben - meine Bewertung wäre: suboptimal ..
Und am Konzept der MEB-Plattform hat noch niemand substanzielle Kritik äußern können. Wie soll man auch wenn alleine Ford 600.000 Stück (sechshunderttausend !!) bestellt hat und über einen Nachschlag verhandelt?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 298
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Er werdet sehen, der ID.3 wird der große Wurf :)
Der MEB ist nunmal die Zukunft, da kommt kein EQC und sonstige "Verbrennerumbauten" mit!

Ich freue mich auf jeden Fall auf den ID.3, und ich werde sehr wahrscheinlich den reservierten First nehmen.
Den 2-3 Jahre fahren und bis dahin gibt's den ID.3 R 8-) :x :mrgreen:
Da kann sich dann Tesla mit dem M3 warm anziehen :mrgreen:
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure und Elli Pro Wallbox je 11KW - ID.3 1.ST Max im 1st Mover club ist bestellt :D - e-Up Style als 2. Wagen

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Nozuka
  • Beiträge: 1442
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Was soll eigentlich der ganze Quatsch, warum produziert VW nicht einfach 30.000 f.e. so wie sie bestellt werden???
Weil man so die Produktion viel besser vorausplanen kann. Man weiss dann auch wieviele von welchen Teilen man genau braucht. Vielleicht wurde auch alles schon bestellt.

Und bei den Fahrzeugen ist ja auch praktisch alles neu. Es ist viel einfacher die Mitarbeiter zu schulen, wenn es am Anfang weniger Komplexität gibt.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Schaumermal
  • Beiträge: 3104
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Was soll eigentlich der ganze Quatsch, warum produziert VW nicht einfach 30.000 f.e. so wie sie bestellt werden???
Weil man so die Produktion viel besser vorausplanen kann. Man weiss dann auch wieviele von welchen Teilen man genau braucht. Vielleicht wurde auch alles schon bestellt.
Und bei den Fahrzeugen ist ja auch praktisch alles neu. Es ist viel einfacher die Mitarbeiter zu schulen, wenn es am Anfang weniger Komplexität gibt.
Wie unterschiedlich die Sache sein kann sieht man am e-up!. Da läuft alles wahrscheinlich halbwegs geschmeidig.
Warum: den Wagen gibt es seit 100 jahren, den E-Antrieb mit allen Aggregaten im prinzip auch schon ewig - nur der Akku wird etwas größer.
Ganz einfach ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Carsten77
  • Beiträge: 292
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Nozuka hat geschrieben: Weil man so die Produktion viel besser vorausplanen kann. Man weiss dann auch wieviele von welchen Teilen man genau braucht. Vielleicht wurde auch alles schon bestellt.
Anhand von unverbindlichen Reservierungen eine Produktion planen? Halte ich nicht für wirklich hilfreich, weil noch ein Großteil stornieren wird. Dein letzter Satz könnte eher in Richtung Wahrheit gehen: Man hat schon für eine exakte Stückzahl jeder Kombination von Linie und Ausstattung geplant und bringt genau die irgendwie an den Mann. Das birgt dann möglicherweise die Chance für Rabatte, wenn man die Stückzahlen falsch aufgeteilt hat und einige Kombinationen Ladenhüter bleiben.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17), ID.3 Max bestellt. Wer Interesse am GTE hat, darf sich gerne melden :-P
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile