Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Umfrage endete am Di 28. Mai 2019, 21:43

Ich habe mich erfolgreich registriert
68%
94
Ich habe es versucht, habe es aber noch nicht geschafft
5%
7
Ich werde mich registrieren
1%
1
Ich werde mich nicht registrieren
26%
36
Insgesamt abgegebene Stimmen: 138

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
soviel coupe...zuwenig kombi

eher Passat oder A4 avant...oder dann gleich Buzz
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Du hast die "neuen" Bilder gesehen? ... Da ist nix mehr mit Coupé
SkodaCitigo IV BestOf - bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt Juli)
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

150kW
  • Beiträge: 4568
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Der Crozz kommt ja in zwei Varianten.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Das ich das noch erleben darf...ne das kann nicht sein...da muss google noch mal ran...

Id.3X...

https://www.auto-motor-und-sport.de/ele ... -erwischt/
Dateianhänge
8AD031A1-F195-461B-914F-D8D8D8A0D390.png
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Autobild nennt das gleiche Fahrzeug ID.4X

https://www.autobild.de/videos/vw-id.4- ... 07585.html
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Fu Kin Fast
read
Interessant, dass der ID.Crozz wieder auf einteilige A-Säulen setzt, die für normal gewachsene Menschen bessere Sicht auf die Straße versprechen.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

pschaefer
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Interessant, dass der ID.Crozz wieder auf einteilige A-Säulen setzt, die für normal gewachsene Menschen bessere Sicht auf die Straße versprechen.
Der hat auch eine längere Haube. Daher wohl auch keinen häßlichen Fußgängerschutz-Buckel. Ich tippe auf vorhandenen "Frunk".

Leider werden "sie" den Crozz teuer machen, denke ich.

Oder halt: Edith sagt, statt "Frunk" ist da ja eine 4WD-Variante am Start (und der Frontmotor drunter).

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Nach einer Weile des Mitlesens möchte ich mich doch mal als Vorbesteller des ID.3 auch mal zu Wort melden.

Ich habe es nach einem Kampf mit dem und gegen das Internet am 08.05 tatsächlich geschafft den ID.3 zu reservieren. Falls die Zahlen am Ende des Registrierungscodes irgendwie eine Reihenfolge wiedergeben, dann habe ich es wohl unter die ersten 1000 geschafft.

Weshalb der ID.3?

Nachdem mein in die Jahre gekommener Verbrenner vor zwei Jahren den TÜV nochmal bekommen hat habe ich angefangen zu überlegen wie es weiter gehen kann (er hat es dieses Jahr nicht mehr geschafft). Dank der vielen informativen Podcasts (https://www.cleanelectric.de/, https://electrify-bw.de/), Blogs und Youtube Kanälen und Magazinen (v.a. elektro auto mobil, Electric Drive, autovolt) habe ich mich sehr bald auf ein BEV als zukünftiges und einziges Auto in der vierköpfigen Familie festgelegt.

Also, das ist meine Kriterienliste die ich so mit der Zeit aufgestellt habe:

- Familienauto für 4 Personen
- Kofferraum ca. 400l (bisher haben 370 gereicht)
- reale Reichweite von 300km zu jeder Jahreszeit für die Reise zu den Eltern (ohne Zwangsladestopp)
- Fahrleistung so um die 10.000 km p.a.
- da meine Frau nicht auf zu lange Autos steht und die Tiefgarage eher eng ist liegt die Maximallänge bei um die 4,30m
- Nachhaltige Produktion des Fahrzeugs

Damit fielen viele der bis heute erschienen Fahrzeuge schon raus (Tesla zu lang, Zoe und i3 zu klein, VW Golf zu wenig Reichweite, ...). Der Nissan Leaf war lange Zeit mein Favorit (One-Pedal-Driving) aber im Zuge von #rapidgate und mehr Konkurrenz wechselte mein Fokus auf den eNiro, der mir aber von der SUVartigen Form weniger gefällt und perislich nicht ganz passt. Den Sonomotors Sion bin ich während der Roadshow auch mal Probe gefahren und bin begeistert von den Gedanken die die Crew sich zur Mobilität gemacht hat bin aber etwas zu konservativ um gleich das Erstlingswerk eines Startups zu kaufen.

Der ID.3 nun bietet mir und meiner Familie nach den bisher bekannten Daten genau das was Ich suche - ein alltagstaugliches, elektrisches Familienauto.

Auch das Versprechen von VW (bitte jetzt keine bösen Kommentare mit Verweis auf den Dieselskandal und darauf was Versprechen von Autokonzernen wert sind - da bin ich auch stinkesauer, aber eben nicht nur auf VW) den ID.3 CO2-neutral zu übergeben (wenn zunächst auch zum Teil nur über Ausgleichsmaßnahmen realisierbar) finde ich wichtig und einen richtigen Schritt zu einem Mobilitätsanbieter der Zukunft. Das preise ich für mich auch gerne mit einem Budget in den Kaufpreis gegenüber Fahrzeugen der Mitbewerber ein.

Da ich in einer WEG mit 28 Parteien lebe wird das mit der Installation einer Wallbox bis zum Erscheinen des ID.3 eher schwierig auch deshalb ist mir die Akkukapazität wichtig damit ich nicht regelmäßig zum Laden fahren muss. Ich habe die letzten Jahre mein Fahrverhalten mittels ryd (ehemals Tanktaler) Dongle ausgewertet und da sollte mir bei der gewöhlichen Nutzung eine Akkuladung des ID.3 für ungefähr einen Monat reichen. Auch die 2000 kWh die beim 1st dabei sind werden es mir erleichtern die Zeit bis zu einer Ladelösung in der Tiefgarage zu überbrücken.

Ich bin gespannt auf die IAA und die noch fehlenden Daten und die genauen Preise und hoffe als Prebooker eine mir passende Kombination ergattern zu können wenn alles stimmt.
In Zukunft elektrisch
ID.3 Pro Performance TECH MAKENA FastFollower 21.07

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Ja klingt gut, die Situation bei uns ist ähnlich.
(Laden daheim aber problemlos mit PV).
Der id3 mit dem 58kwh Akku ist ein allround-Fahrzeug.
Aus der Reg.nummer kann ich aber nichts herauslesen, sind bei den letzten Ziffern auch Buchstaben dabei...
Ich weiß nicht mehr genau wieviel, aber nach 1 Tag hatten die glaub ich an die 10 Tsd. Reservierungen...
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 290
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Hi Leutz,

jow, ich hab's nun auch gemacht :D

In der Hoffnung das der ID.3 auch mit AHK kommt (ich weiß anderer Tread).
Aber bald soll's ja weitere Infos geben und auf der IAA wird der ID.3 nun auch endlich in der Finalen Version vorgestellt :P
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure Wallbox 11KW - ID.3 1.ST Max im 1st Mover club ist bestellt :D - e-Up Style als 2. Wagen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile