Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Umfrage endete am Di 28. Mai 2019, 21:43

Ich habe mich erfolgreich registriert
68%
94
Ich habe es versucht, habe es aber noch nicht geschafft
5%
7
Ich werde mich registrieren
1%
1
Ich werde mich nicht registrieren
26%
36
Insgesamt abgegebene Stimmen: 138

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Moin,
meine Karre steht jeden Abend daheim, Wallbox ist längst vorhanden, tagsüber gibts keine Lademöglichkeit bei der Arbeit - ich hätte gern 500 € Nachlass statt 2000 kWh :mrgreen:

Gruß

Ebi
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link
Anzeige

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Ja, die 2000kWh für 1 Jahr sind für die allermeisten ID-Besteller Blödsinn.
Bei mir hängt der ID zum Aufladen an der PV daheim, somit keine unnötige Wartezeit.
In einem Jahr brauche ich vlt. 150 "externe" kWh wenn es hoch kommt.
Da hat sich wieder so ein marketing-fuzzy was ausgedacht ohne irgendeine Ahnung zu haben.
Wenn dann wären die 2000kWh für unbegrenzten Zeitraum ok. Oder 200 kWh jährlich...
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

bernd71
  • Beiträge: 1266
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Sie hätten lieber nichts machen sollen. ;)

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

jhg
  • Beiträge: 457
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Für mich ist das ein interessanter Punkt.
Die Ionity-App zeigt mir einige Ladepunkte in der Umgebung, die ich somit sicherlich öfter nutzen werde, da sie auch an passenden Stellen sind.
Ich muss ja den Wagen nicht zuhause laden und den Strom bezahlen, wenn ich in an anderer Stelle ohne Kosten erhalte.

Das ist einfach unterschiedlich.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

Spiekie
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Denkt doch bitte nicht immer das jeder der ein E-Auto kaufen will ein Eigenheimbesitzer mit PV-Anlage auf dem Dach ist.
Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Spiekie hat geschrieben: Denkt doch bitte nicht immer das jeder der ein E-Auto kaufen will ein Eigenheimbesitzer mit PV-Anlage auf dem Dach ist.
Schon klar, bei jedem ist die Situation wieder anders.
Aber zumindest einen Stellplatz mit Stromanschluss sollte man haben, da reicht auch Schuko.
Ohne das wirst nicht viel Freude am E-Auto haben, auch wenn der Strom "kostenlos" ist (na im Endeffekt sind die 2000kWh dann ja mit dem Kaufpreis bereits abkassiert worden. Und darauf könnte man gern verzichten...) :D
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Und auch hier wieder lustig:

Tesla: Free Supercharging! Alle so: YAY! GEIL! MUSS MAN HABEN!
Tesla: Free Supercharging gestrichen, aber hier, 6 Monate ab Kauf free Supercharging, und 7500km free Supercharging für Referrals! Alle so: YAY! GEIL! MUSS MAN HABEN!
VW: 2.000kWh in den ersten 12 Monaten für umme, nicht nur bei Ionity, sondern auch an vielen Destis! und alle so: "ey komm, VW, braucht kein Mensch!"
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

USER_AVATAR
read
Tesla kanns einfach besser.... :lol: :lol: :lol:
(VW sollte auch nicht immer zwanghaft versuchen Tesla zu kopieren, das wird nix...)

Aber Spaß beiseite, egal welche Form von "free charging" am Ende bezahlt es doch immer der Autokäufer (durch höheren Fahrzeugpreis).
Und da ist es halt ein Schmarrn als Marketinggag 2000kWh zu bezahlen die ich nicht brauch.
Warum stellt VW die 2000kWh nicht einfach ohne Zeitbegrenzung zur Verfügung, dann wärs ja noch halbwegs sinnvoll. 8-)
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

win_mobil
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Mi 25. Jun 2014, 20:32
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Warum stellt VW die 2000kWh nicht einfach ohne Zeitbegrenzung zur Verfügung, dann wärs ja noch halbwegs sinnvoll. 8-)
..genau das würde ich auch befürworten!..ist aber vermutlich deutlich teurer :-)
BMW i3 120Ah (seit Dezember 2019, Entwicklungsstand I001-19-11-520)
BMW Yello i3 (seit März 2018 bis Dezember 2019)
VW eGolf (seit Dezember 2018/Eltern)

Re: Wer hat sich für den VW ID.3 registriert?

jhg
  • Beiträge: 457
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Warum sollte es teurer sein.
Es ist vor allem schlechter planbar für VW.

Dass VW einige Punkte von Tesla kopiert finde ich schon okay.
Zum Glück ist das Produkt deutlich anders.

Aber das mit dem Strom ist nettes Marketing für die Erstbesteller mit geringen Kosten für VW.
Mir gefällt das.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile