ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

wosch
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Aber auch Helbig, dessen Infos immer zutreffend waren, hatte deutlich niedriger spekuliert, wobei auch er eben nur spekuliert hat.
Anzeige

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

USER_AVATAR
read
zitic hat geschrieben:
wosch hat geschrieben: Die genauen Preise hätte ich schon gewusst und teurer als geschätzt scheinen sie schon zu sein. Sicher, VW hat nur "unter 30.000" kommuniziert, aber hier war durchaus öfters von 24.000€-28.000€ die Rede.
Ja, hier wurde von sonst was spekuliert. Es war ja klar, dass hier genug Leute enttäuscht sein werden, weil hier irgendwelche Theorien kursiert sind und von vielen als bare Münze genommen werden.
Siehe oben: 30k€ vor staatlicher Subvention. Das wären in D dann ca. 25.600€.
Aber eben für das Basismodell, nicht für die 1st Edition.
Passat Variant GTE (seit 21.02.2020) -> Passat Variant GTE (ab KW43.2020)
Mazda MX-5 RF Sportsline G184 (seit 30.04.2019)

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

ubit
  • Beiträge: 2518
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Rolling Thunder hat geschrieben: Siehe oben: 30k€ vor staatlicher Subvention. Das wären in D dann ca. 25.600€.
Aber eben für das Basismodell, nicht für die 1st Edition.
Wie kommst Du auf diesen Preis? Vor staatlicher Subvention. Der Herstelleranteil der e-Förderung dürfte bei den 30k€ schon abgezogen sein.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

wosch
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
ubit hat geschrieben:
Rolling Thunder hat geschrieben: Siehe oben: 30k€ vor staatlicher Subvention. Das wären in D dann ca. 25.600€.
Aber eben für das Basismodell, nicht für die 1st Edition.
Wie kommst Du auf diesen Preis? Vor staatlicher Subvention. Der Herstelleranteil der e-Förderung dürfte bei den 30k€ schon abgezogen sein.

Ciao, Udo
Warum sollte das so sein? Das ist doch totaler Unsinn. Das war eine Internationale Veranstaltung und jedes Land hat andere Förderungen. Natürlich waren die Angaben OHNE Förderung und das wurde auch mehrmals so gesagt. Zudem weiss man ja nicht mal, ob man im September überhaupt noch eine Förderung bekommt, bzw, ob es überhaupt einen Herstelleranteil gibt.

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben:
Rolling Thunder hat geschrieben: Siehe oben: 30k€ vor staatlicher Subvention. Das wären in D dann ca. 25.600€.
Aber eben für das Basismodell, nicht für die 1st Edition.
Wie kommst Du auf diesen Preis? Vor staatlicher Subvention. Der Herstelleranteil der e-Förderung dürfte bei den 30k€ schon abgezogen sein.

Ciao, Udo
Hast Du die Pressekonferenz geschaut? Das war die Aussage von Herrn Stackmann. Da die Präsentation ja international war, konnte er ja schlecht mit deutschen Subventionen werden.
Passat Variant GTE (seit 21.02.2020) -> Passat Variant GTE (ab KW43.2020)
Mazda MX-5 RF Sportsline G184 (seit 30.04.2019)

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

ubit
  • Beiträge: 2518
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
Das schließt doch nicht aus das VW den Preis in D inklusive des Herstelleranteils berechnet. Machen schließlich alle Hersteller derzeit so das dieser Anteil im offiziellen Verkaufspreis eingerechnet ist. Warum sollte VW davon abweichen?
Wenn der genannte Preis "international" ist müsste auch die MwST fehlen.... Die ist ja auch in jedem Land anders... Warten wir es einfach ab. Es würde mich jedenfalls sehr überraschen wenn die 30k€ - bzw. 40 k€ - den Herstelleranteil der deutschen Förderung nicht bereits drin haben.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

wosch
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
ubit hat geschrieben: Das schließt doch nicht aus das VW den Preis in D inklusive des Herstelleranteils berechnet. Machen schließlich alle Hersteller derzeit so das dieser Anteil im offiziellen Verkaufspreis eingerechnet ist. Warum sollte VW davon abweichen?
Wenn der genannte Preis "international" ist müsste auch die MwST fehlen.... Die ist ja auch in jedem Land anders... Warten wir es einfach ab. Es würde mich jedenfalls sehr überraschen wenn die 30k€ - bzw. 40 k€ - den Herstelleranteil der deutschen Förderung nicht bereits drin haben.

Ciao, Udo
Auch das ist falsch, da die Bedingungen für die staatliche Förderung verlangen, dass das Auto im europäischem Ausland nicht teurer sein darf.
Von der BAFA-Seite:
"Der BAFA Listenpreis ist der Netto-Listenpreis des Basismodells zum 31. Dezember 2015. Für nach dem 31. Dezember 2015 auf den Markt gekommene Fahrzeugmodelle gilt der niedrigste Netto-Listenpreis des Basismodells (zum Zeitpunkt der Markteinführung) des Euroraums."

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

USER_AVATAR
read
Und auch noch nicht klar ist ob es die Förderung überhaupt weiter gibt, oder habe ich die Verlängerung verpasst?
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

ubit
  • Beiträge: 2518
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 823 Mal
read
OK, ok - ihr habt ja - vielleicht - Recht *g* Aber warten wir es erst mal ab. Das war doch eh nur eine Marketing-Pressekonferenz deren Kernaussagen ähnlich belastbar sein dürften wie Twitter-Meldungen von Trump oder Musk... Es sind ja immer noch "ungelegte Eier" bis dann irgendwann mal die tatsächlichen Bestellungen akzeptiert werden. Nächstes Jahr. Irgendwann.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: ID. Pre-booking Pressekonferenz 8. Mai 2019 13:00

jamesbond0
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Hmm, also ich bin raus. Da habt ihr dann Einen mehr.
Für knapp 40k kann ich mir auch was holen was heute schon halbwegs lieferbar ist.
So dauert der Spass ja noch über ein Jahr ... wer weis was es bis dahin gibt und ein Weltwunder ist der ID3 ja nun auch nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag