ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
:lol: Dr. psych. Schaumermal bitte sachlich bleiben :!: Es geht hier um Autos, sonst nichts :D

Nochmal: der VW-Mensch hat lt. Bericht folgendes gesagt:
....Der id3 1st richtet sich speziell an early adopter, die neue Produkte möglichst früh nutzen wollen und dafür einen Aufpreis in Kauf nehmen....
D.h. für mich, dass für die frühere Auslieferung der first edition ein Aufpreis kassiert wird.
Kann natürlich auch anders sein, darum w.o. geschrieben erstmal die IAA abwarten.
Solange die Preise und Ausstattung nicht feststehen sind auch Vergleiche mit anderen Fahrzeugen/Herstellern nicht aussagekräftig.
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

BMWFan
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Mit Aufpreis ist gemeint, dass die 1st edition nicht mit kleinster Batterie und Basis-Ausstattung angeboten wird, sondern mit mittlerer und gehobener. Nicht gemeint ist eine Aufpreis ohne entsprechende Gegenleistung.
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
BMWFan hat geschrieben: Mit Aufpreis ist gemeint, dass die 1st edition nicht mit kleinster Batterie und Basis-Ausstattung angeboten wird, sondern mit mittlerer und gehobener. Nicht gemeint ist eine Aufpreis ohne entsprechende Gegenleistung.
Solange weder die Preise der 1st Edition noch der regulären Versionen bekannt sind, ist das reine Spekulation.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 305 Mal
read
Dass der ID.3 1st deutlich besser ausgestattet ist als das Standardmodell, wurde von Tim Fronzek schon am 08.05.19 bestätigt. https://youtu.be/eqaKczF4iwc ab 3:07 "...Weil wir da alles rein gepackt haben was wir in den Studien rausgefunden haben, was die Kunden haben möchten in ihren 1st Edition Modellen."

Zum zweiten würde ich mich jetzt nicht unbedingt darauf verlassen, dass die ID. Modelle künftig so frei konfiguriert werden können wie bisher von deutschen Autoherstellern gewohnt. https://www.kfz-betrieb.vogel.de/vw-in- ... -a-794129/ "Die Bestellung soll dabei deutlich unkomplizierter sein, als man das bislang bei den Wolfsburgern gewohnt ist: VW gab auf der Mission-ID-Veranstaltung bekannt, dass der Neo in gerade mal zehn Klicks konfiguriert sein soll. Vorbild dürfte hier Tesla sein. Die Kalifornier lassen Kunden ihre Autos seit jeher nur online zusammenstellen und verzichten zugunsten eines übersichtlichen Prozesses beispielsweise auf eine große Auswahl bei der Sonderausstattung. Auch VW hatte zuletzt immer wieder angekündigt, die Komplexität in den eigenen Prozessen deutlich verringern und damit letztlich auch Geld sparen zu wollen."

1 Batterie
2 Ausstattungslinie
3 Farbe außen
4 Farbe innen
5 Felgen
6 AHK
7 Entertainment
8 Wahl zwischen zwei, drei Paketen (Glasdach + AR-HUD oder Ambientelicht + Echtzeit Navi z.B.)
9 Fahren Level 3
10 bestellt ✔️

Nur ein Beispiel, wie schnell man bei 10 Klicks ist! 🤷🏻‍♀️ Die AHK könnte genauso gut Teil eines Paketes sein... Aber worauf ich hinaus möchte: wer hier schreibt "dann warte ich auf den normalen ID.3", sollte sich vielleicht von dem Gedanken verabschieden, vor ellenlangen Optionen zu sitzen und die anzuklicken. Zukünftig heißt es wohl eher: willst du Sitzheizung, musst du Lenkradheizung und Ambientelicht und das bessere Navi dazu nehmen.
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: ID.3 First Edition

smarty79
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Wir reden hier doch neben dem größeren Akku spekulativ mindestens über

Wärmepumpe
150kW statt etwa 110kW
3P-Lader statt 2P
18“ Alus anstelle von wahrscheinlich Stahl
Sitzheizung
Volles Assistenzpaket
Metallic

Auch so Dinge wie Mehrzonenklima, Mittelarmlehne, brauchbare Sitze lässt man sich in Wolfsburg durchaus gerne extra vergüten.

Insofern wird man einfach abwarten müssen, wie die Aufpreispolitik insgesamt aussieht.

Da direkt vor meiner Bürotür ein Allego-Tripple steht, hätte ich zumindest was von den gratis kWh :-)
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: ID.3 First Edition

gruenhorn
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:17
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: :lol: Dr. psych. Schaumermal bitte sachlich bleiben :!: Es geht hier um Autos, sonst nichts :D
Nochmal: der VW-Mensch hat lt. Bericht folgendes gesagt:
....Der id3 1st richtet sich speziell an early adopter, die neue Produkte möglichst früh nutzen wollen und dafür einen Aufpreis in Kauf nehmen....
D.h. für mich, dass für die frühere Auslieferung der first edition ein Aufpreis kassiert wird.
Kann natürlich auch anders sein, darum w.o. geschrieben erstmal die IAA abwarten.
Solange die Preise und Ausstattung nicht feststehen sind auch Vergleiche mit anderen Fahrzeugen/Herstellern nicht aussagekräftig.
Die Forderung nach Sachlichkeit klingt fremd aus der Feder eines Forenteilnehmers, der sehr aus dem Bauch schreibt.
Ich werde mich wahrscheinlich auch noch für den id.3 1st registrieren - wenn es noch geht. Ich mache es ganz bewusst, weil ich die Möglichkeit haben möchte zwischen 1st und individuellem Modell auszuwählen.
Ich fühle mich nicht abgezockt sondern sehe darin ein faires Angebot. Ich kann entscheiden. Der Konfigurator wird nach der IAA die Entscheidung bringen.
Vergleiche kann ich jetzt schon machen denn viele Daten liegen vor.
Ich sehe den ID.3 schon in der 1.st-Ausführung (bei noch etwas unklaren Preis als allen Konkurrenzfahrzeugen überlegen.
Mein Beitrag zur Energiewende: Wasserführender Holzofen + Selbstwerber, E-bike, PV-Anlage ohne Speicher aber Eigenverbrauch und hoffentlich bald ein BEV mit Anhängerkupplung)

Re: ID.3 First Edition

BigBubby
  • Beiträge: 966
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Die Trommelbremsen werden bleiben und das ist gut so. Guckt euch bei den bisherigen Zoes an wie oft jemand die vorderbremsen 'abbremsen' muss, damit der Rost nicht zu stark durchgeht.
Der VW Polo hat seit Jahren schon Trommelbremsen und arbeitet super damit. Wir haben jetzt 130t km damit drauf und noch kein Ende der Bremse in Sicht. Die Frontbremsen (samt Scheibe) dagegen wurden inzwischen ausgetauscht, da durchgewesen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
BigBubby hat geschrieben: Der VW Polo hat seit Jahren schon Trommelbremsen und arbeitet super damit. Wir haben jetzt 130t km damit drauf und noch kein Ende der Bremse in Sicht. Die Frontbremsen (samt Scheibe) dagegen wurden inzwischen ausgetauscht, da durchgewesen.
In welchem Land wohnst Du bzw. welche Motorisierung? Seit mindestens 2012, wenn nicht länger, hat der Polo mit dem 1.2 TSI Scheiben an der HA die nur Probleme machen.

Re: ID.3 First Edition

BigBubby
  • Beiträge: 966
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Mindestens seit Polo Facelift (2014?) haben diese Trommelbremsen.

Edit: Seit 2010 (?) etwa werden nach und nach mehr Trommelbremsen beim Polo verbaut.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
gruenhorn hat geschrieben: Die Forderung nach Sachlichkeit klingt fremd aus der Feder eines Forenteilnehmers, der sehr aus dem Bauch schreibt.
@Grünhorn, das ist kein Widerspruch.
Beiträge können aus dem Bauchgefühl kommen aber trotzdem zur Sache (=Auto) erfolgen. Z.B. Autofarbe ist doch ganz viel Bauchgefühl... :D
Nun zurück zum Thema, freuen wir uns und hoffen einfach darauf, dass der id3 ein richtig gutes Auto wird. Und vlt. ist die Basisversion des id3 auch preislich noch im Rahmen dann passt alles (rd. 10.000 Euro Aufpreis vom Basis-Standardmodell zum Basis id3 first edition sind halt schon viel, nach meinem Bauchgefühl :D , auf jeden Fall hab ich noch nie soviel Aufpreis bei einem Fahrzeug bezahlt...).
Wie auch immer, die Spannung steigt und bis wir Näheres wissen erstmal :prost: an alle.
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag