ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

150kW
  • Beiträge: 4573
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
lucthebauer hat geschrieben: Ich verstehe nur nicht warum die Produktion des ID.3 1st bereits Ende 2019 beginnt, die ersten Wagen aber erst Mitte 2020 ausgeliefert werden sollen? Normalerweise vergehen von der Produktion eines Wagens bis zu dessen Auslieferung höchstens 2 Wochen...
Beim e-tron hat es auch mehrere Monate gedauert. Und entgehen allen Gerüchten wurde auch in Deutschland zuerst ausgeliefert.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

150kW
  • Beiträge: 4573
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
jodi2 hat geschrieben: finde ich auch scheußlich, hoffentlich ändert sich das noch...
Sicher, ein paar Monate vor Produktionsstart werden sie die Rückklappe noch mal komplett neu machen... ;)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Hoffnung stirbt zu letzt. Dann bliebe ja noch der el~born als Hoffnungsschimmer.

Wird der spanier ähnliche varianten anbieten? 3 akkus....allrad
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

150kW
  • Beiträge: 4573
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 388 Mal
read
Ich tippe auf weniger Varianten und teurer als VW Version.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Sicher, ein paar Monate vor Produktionsstart werden sie die Rückklappe noch mal komplett neu machen...
:mrgreen: :thumb:
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Sind beide Bremssysteme etwa gleich schwer? Bremsscheiben wirken filigraner und sind bestimmt schneller anzusteuern (esp/abs), oder?
Bei anderen Herstellern funktioniert ABS/ ESP ja auch mit Trommelbremsen. Mir persönlich ist es egal, ob die Regelung dabei sanft oder hart ist, solange sie funktioniert.

Es ist einfach nur Marketing an der HA Scheiben einzusetzen, nichts technisches.

Re: ID.3 First Edition

Teldor
  • Beiträge: 94
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich kann auch mit Trommelbremsen hinten leben, aber interessant: Die neue Renault ZOE hatte bisher Trommelbremsen und bekommt nun Scheibenbremsen hinten...

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • klapet
  • Beiträge: 272
  • Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:40
  • Wohnort: Bayern Nord
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Bin zwar jetzt auch bei VW registriert, nach dem Bloch Video bin ich nicht mehr so sicher, ob der Heckmotorantrieb so das Richtige für mich ist? Allein aus pysikalischer Sicht dürfte die Reku, im Vergleich zu Kona,Niro u Soul doch deutlich reduziert sein! Zumal ich Fahreigenschaften des 204 PS eSoul sehr gut kenne.

Nicht das mich die Trommelbremsen vom Kauf abhalten würden, nurTrommelbremsen bei einem high tech Neufahrzeug für die Masse, da häte VW besser an anderer Stelle sparen sollen! Prestige sieht andes aus.

Harren wir der Dinge, im September Wissen verm. mehr??
12 J. Erdgas, danach Kia eSoul Bild fährt wie vom Gummiband gezogen.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3122
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 631 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
klapet hat geschrieben: Bin zwar jetzt auch bei VW registriert, nach dem Bloch Video bin ich nicht mehr so sicher, ob der Heckmotorantrieb so das Richtige für mich ist? Allein aus pysikalischer Sicht dürfte die Reku, im Vergleich zu Kona,Niro u Soul doch deutlich reduziert sein! Zumal ich Fahreigenschaften des 204 PS eSoul sehr gut kenne.
Harren wir der Dinge, im September Wissen verm. mehr??
Rekuperation ist (nur) ein Hilfsmittel um den Verbrauch zu senken. Sie wirkt in erster Linie im Stadtverkehr/bei Stop-and-go.Es ist immer die Frage, was unterm Strich steht und dazu liefert wltp einen guten Anhalt denn da steckt viel Stadtverkehr drin.
Bild
da haben wir zumindest mal den Niro mit drin. Für den ID.3 ist das für die mittlere Akkugröße.
Alle Werte incl. Ladeverlust (diese sind beim ID.3 geschätzt)
für mich spricht das Gesamtbild für den ID.3 - wie auch immer es technisch zustande kommt.
Außerdem gibt es Reku-Verlust über Hinterachste in erster Linie bei leistungsstarken Antrieben. Bei den für id.3 und andere der Größenklasse sind die Motoren sowieso zu schwach um die gesamte Bremsenergie wieder in die Akkus zu bringen. Daher ist die Heckanordnung wohl unwesentlich.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

smarty79
  • Beiträge: 1153
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Irgendwo habe ich gelesen, dass der ID mit 0,2g rekuperiert wie der e-Golf auch. Solange das gescheit per ESP überwacht wird, kann man ja ausschließlich über die reku hinten bremsen, solange die Bremsleistung ausreicht und kein Ausbrechen auf Schnee oder Eis droht. Geht beim Fahrrad ja auch.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag