ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 4214
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1083 Mal
  • Danke erhalten: 1395 Mal
read
Ichimoku hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=TCpGh8TQQlw
Guck mal ab Minute 56 da stehen einige ...... der große Acker kommt dann ca ab Min 57
Also .. ich kann da keinen Acker entdecken. Zunächst sind das gepflasterte Flächen und dann ganz offiziell, gut ausgeleuchtete, ebene Abstellflächen mit Graswuchs. Könnte eine Konversionsfläche, ehemaliges Militärgelände oder eine Kundenparkfläche eines Flugplatzes sein , der dank Corona leer steht.

Acker sieht anders aus: Matsche ... und vorm allem hat Acker keinen stacheldrahtzaun und keine Flutlichtanlage
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Turing
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 7. Aug 2020, 18:24
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Die Autos stehen offenbar (teilweise) bei der Firma BTR Logistik.
https://www.btr-transportlogistik.com/b ... h/service/
ID.3 1st Plus weiß

Re: ID.3 First Edition

Gulfoss
  • Beiträge: 819
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Kartoffelacker liest sich aber dramatischer ;-)
WärmepumpenID.3

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 647
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Die Info, dass die Autos bei BTR aktualisiert werden ist ja schon alt. Die führen das Softwareupdate durch.
In der Facebook-Gruppe steht ja nun, dass noch nicht alle Autos fertig sind und dass dies noch bis zu drei Wochen dauern wird.

Meiner scheint auf dem Weg zum Händler zu sein.
Ist jedenfalls seine Aussage.
Bin gespannt.
ID.3 1st Max

Re: ID.3 First Edition

Justus65
  • Beiträge: 986
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Nachdem das Auto (nicht nur das) ja noch nicht da ist, habe ich heute mal eine Probefahrt gemacht. Keine Tests sondern so wie ich normal fahre. OK, stimmt auch nicht, vieles macht die Karre ja alleine und einiges würde ich anders machen, aber schon in Ordnung.

Fazit: Alles richtig gemacht, ich habe mich für das richtige Auto entschieden (für mich, mein Fahrprofil, meine Wünsche, meine Erwartungen).

Insgesamt gute 170 km, etwas Autobahn, etwas Bundesstraße, etwas Landstraße, etwas Kleinstadt und Dörfer. Ich hatte Glück, es hat zum Teil geregnet, zum Teil war die Straße nass, zum Teil feucht, zum Teil trocken. Also, wenn der Verbrauch Heute stimmt, dann sollte das passen.
Durchschnittsgeschwindigkeit: 63 km/h
Durchschnittsverbrauch: 15,5 kWh/100km
Ich bin zufrieden.
Interessant fand ich die Assistenzsysteme. Können deutlich mehr als ich bei Bestellung gedacht hätte. Sobald man halbwegs vernünftige Markierungen hat, hält der super die Spur. Ich würde zwar etwas weiter rechts fahren, der Gegenverkehr, insbesondere LKW kommen schon sehr nahe, aber knapp daneben ist auch vorbei, und er macht es sehr souverän. Auf der Landstraße hätte ich das so nicht erwartet. Blöd ist, wenn kurz vor der Kurve oder in der Kurve plötzlich die Markierungen weg sind, das sorgt für einen gewissen Adrenalinschub. Interessant ist auch die vom Auto selbst gewählte Geschwindigkeit. Er meldet Kurve für Tempo 60 voraus, fährt dann aber recht sportlich darauf zu, um die Geschwindigkeit im letzten Moment der selbstgesteckten Zielvorgabe anzupassen, was nicht immer gelingt. Man kommt aber immer gut rum, er fährt auch fast alle Kurven selbstständig. Andere Kurven nimmt er dafür im Sonntagsfahrermodus. Auch gewöhnungbedürftig ist die vorausschauende Geschwindigkeitsregelung. Raus aus der Ortschaft - Meldung:100 erkannt - und los gehts, auch wenn er eigentlich weiß, dass in 400 Meter ein 70er Schild kommt, erst wird beschleunigt, dann wieder eingebremst. Dieses Verhalten entspricht zwar den Gewohnheiten einiger Zeitgenossen (vor allem BMW und Audi-Fahrer), ich hab es gerne etwas gleichmäßiger. Aber warum selbst fahren, wenn die Karre alles von alleine macht?
Eine "kritische" Situation gab es. Ich fuhr auf eine Ampel zu und musste selbst bremsen, weil keiner vor mir war. Das hätte ich fast vergessen.
Mag sein, dass viele von euch schon derartige Autos fahren, vielleicht sogar bessere. Im Vergleich zu meiner 13 Jahre alten Karre ist es ein Quantensprung.
Hallo VW: Wo ist meine Karre?
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: ID.3 First Edition

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@Justus65 Bekommt Deine "Karre" etwa noch den letzten Qualitätscheck? Ich hoffe doch, das Dein ID.3 schon unterwegs ist und sich Deine Anspannung in große Freude verwandeln kann :D
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: ID.3 First Edition

Riddick20
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 14:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Im neuen Autogefühl Video zum ID.4 wird schon mal die Integration von AutoCarPlay per Wireless gezeigt.
https://www.youtube.com/watch?v=8Mh7BcIN77I#t=16m19s

Re: ID.3 First Edition

ID3Pre
  • Beiträge: 145
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 22:22
  • Hat sich bedankt: 348 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Bei mir ist seit einer Stunde nun wieder das Bild vom ID.3 aufgetaucht nachdem die FiN vor 2 Tagen kam und nur eine Strichzeichnung angezeigt wurde.
VW ID.3 1St - Max - Bestellt 17.06.2020 - Gletscherweiß Metallic - 1St Mover Club abgeholt 13.10.2020
Software 0792

Re: ID.3 First Edition

Justus65
  • Beiträge: 986
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
Kleiner Nachtrag zu meinem Bericht von Gestern:
Mit den sensitiven Tasten am Lenkrad kam ich besser zurecht als befürchtet - hat alles geklappt. Auch die Bedienung der 1er und 10er Schritte war kein Problem.
Die Bremse könnte knackiger zupacken, da muss man ganz schön weit treten, bis etwas passiert und es könnte auch mehr passieren.
Das Lenkrad scheint im unteren Bereich nicht sensitiv zu sein, da kam ab und zu die Anzeige, ich solle doch die Hände ans Lenkrad nehmen.
Warnmeldungen und Sicherheitshinweise sollten im HUD angezeigt werden, da man kaum noch unten in die Instrumente schaut. Beispiel: Ich hatte die Hände unten am Lenkrad, dass er da meckert bekommt man erst bei der roten und akustischen Warnung mit. Auch wenn er die Markierungen verliert, sollte die Aufforderung, das Lenkrad zu übernehmen im HUD auftauchen. Das könnte den ein oder anderen Adrenalinschub vermeiden.
Wer in der FB-Gruppe ist, kann das gerne dort einstellen.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: ID.3 First Edition

Helfried
read

Justus65 hat geschrieben: Mit den sensitiven Tasten am Lenkrad kam ich besser zurecht als befürchtet -
Gehen die Tasten auch mit dünnen Handschuhen oder Hornhaut auf den Fingern? Eher nicht, oder?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag