ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3272
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 705 Mal
  • Danke erhalten: 933 Mal
read
campomato hat geschrieben: Ich kann das ganze SUV- Gehätze einfach nicht verstehen. Hat für mich mehr mit Neid als mit Argumenten zu tun.
Ist meine Meinung.
[OT] Die Frage ist, wer und warum man SUV fährt. Beim BEV ist er - wenn man gewissen funktionale Ansprüche hat - fast unvermeidlich.
Würde ich beim Verbrenner bleiben käme mir kein BEV ins Haus.
Die Ablehung eines SUV auf 'Neid' zu schieben macht sich die Sache etwas einfach. Es gibt jede Menge teure, exclusive, repräsentative, dicke pkw ohne SUV-Formfaktor
[/OT]
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Was soll ich denn beneiden?
Die Größe des Fahrzeuges? Die bedrohliche Außenwirkung?
Oder verbindest du mit SUV einen hohen Wert?
Wenn ja, dann hat ja alles funktioniert.
Ich kann mich beim Einsteigen in ein Fahrzeug noch bücken, sollte ich dann irgendwann älter sein lasse ich mich gerne beneiden.
Letzter SUV-Beitrag meinerseits. :-*
ID.3 Fast Lane Max

Re: ID.3 First Edition

eAutosucher
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 12:20
read
Hallo Leute,
ihr habt ja eigentlich alle recht. Doch leider leben wir in einer freien Markwirtschaft. Das letzte Auto das einen Festpreis hatte und so verkauft wurde, war der Trabbi.
Es soll mir mal einer ein Produkt nennen, das er blind kauft, ohne vorher im Netz zu Recherchieren was es kostet. Komischerweise schauen immer alle Kollegen bei Amazon. Ist der Händler nebenan dann paar Euro teurer, wird bei Amazon bestellt. So ist es auch bei unseren lieben Fahrzeugen. Wenn man sich mit Marketing auskennt, der weiss, dass die Staatliche Förderung der Hersteller in seiner Preisgestaltung einkalkuliert. Die gleiche Diskussion gibt es mit EU Fahrzeugen. Mein Netter sagt auch ganz ehrlich, dass er keine Rabatte gibt, die weh tun. Sie verdienen immer noch genug. (Die Zeiten ändern sich, und wer glaubt er könnte sich dagegen wehren, der wird zweiter. (Ich kann nur sagen das die Wirtschaft Ökonomen recht haben, das VW mit dem Vertriebsweg des ID3 keinen Gefallen tut. Das kommt doppelt zurück).
Wer trotzdem einen fahren will, nur leasen.
Wer kauft verliert eine Menge Geld.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3272
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 705 Mal
  • Danke erhalten: 933 Mal
read
eAutosucher hat geschrieben: Hallo Leute,
ihr habt ja eigentlich alle recht. Doch leider leben wir in einer freien Markwirtschaft. Das letzte Auto das einen Festpreis hatte und so verkauft wurde, war der Trabbi.
nee ... frag mal bei Tesla nach Rabatt ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

campomato
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 260 Mal
read
SUV ist eine Bauform, hat mit bedrohlich grundsätzlich nichts zu tun, nur mal am Rande.
Meinerseits Ende OT.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: ID.3 First Edition

eAutosucher
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 12:20
read
Stimmt nicht ganz. Aber bitte vergleiche einenTesla<1% Marktanteil nicht mit einem VW grösster Autohersteller. (ähnlich Appel 3% Marktanteil und Androidgeräte 93%)
( Ohne die Milliarden von Elon Musk und den Zahlen die sie schreiben, wäre VW in Kurzarbeit)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Um mal einen Punkt unter das "SUV"-Thema zu setzen. Aktuell werden viele Autos als "SUV" verkauft/bezeichnet/whatever, die mit "höher", "Gelände" oder sonstigen "praktischen" Eigenschaften schlicht nichts zu tun haben und auch nicht mehr Verkehrsfläche als "normale" Autos brauchen. Ob Cross-Polo oder T-Cross - vollkommen egal. Die Fahrzeuggrenzen verschwinden und irgendwie finde ich dieses "wir werfen alles in einen Topf" daneben. Ein höhergelegter Kleinwagen ist kein X6, Q7/8 oder sonstiges überdimensioniertes Fahrzeug. Leute die sich als Singles einen T6 kaufen und damit alle paar Wochen ihr Rennrad durch die Gegend fahren haben ja auch keinen geringeren ökologischen Fußabdruck, geschweige einen kleineren Bedarf an Verkehrsfläche.

Der ID.3 hat eine vernünftige Größe, ob man das jetzt als Kompaktwagen, Van oder SUV klassifiziert ist doch vollkommen irrelevant. Haters gonna hate.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: ID.3 First Edition

stevie67
  • Beiträge: 222
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 20:34
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
eAutosucher hat geschrieben: ... ( Ohne die Milliarden von Elon Musk und den Zahlen die sie schreiben, wäre VW in Kurzarbeit)...
Ich bin nicht sicher, warum die Milliarden von Elon Musk VW vor der Kurzarbeit retten. Oder was willst du damit sagen?

Re: ID.3 First Edition

Stephan_ID
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 13:52
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Er wollte damit sagen, wenn VW die Zahlen von Tesla hätte, wäre VW in Kurzarbeit.

Re: ID.3 First Edition

gohz
  • Beiträge: 989
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 245 Mal
  • Danke erhalten: 191 Mal
read
Was der ID.3 mit einem SUV zu tun haben soll, verstehe ich nicht. Der ID.3 ist nur deshalb höher als Golf 7, weil die Sandwich-Bauweise ansonsten zu viel Innenraum in der Höhe geschluckt hätte. Das hätte man nur vermeiden können, wenn man den Akku anders untergebracht hätte. Also so wie beispeilsweise beim E-UP oder e-Golf. Der ID.3 hat auch nicht die typischen Design-Elemente eines SUV.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag