ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Ja, dem wollte ich mit meiner Aussage eigentlich nicht widersprechen. Einerseits steht man unter Zugzwang andererseits kann man halt auch nicht so frei agieren. Das ist ja gerade der Vorteil von Tesla.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

smarty79
  • Beiträge: 1135
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Ich würde wetten, dass 95% der Autos über 50.000€ über die Konfiguratoren von ALD & Co. bestellt werden. Da verbleiben dann beim Händler zu Recht eben auch nur noch 2 der 18% Bruttomarge. Und die paar armen Leuchten, die nicht groß nach Rabatt fragen, finanzieren dann die meist wenig hilfreichen Verkäufer und von VW vorgeschriebenen Glaspaläste. Gleichzeitig kalkulieren andere Händler beim Online-Vetrieb bereits mit Jahresboni, um am Ende 200€ pro Fahrzeug zu machen. Und der Dienstwagenfahrer versteuert nach BLP... So ist das System jedenfalls kaputt.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: ID.3 First Edition

Naheris
read
Die Anforderungen an die Verkaufsräume ("Glaspaläste") wird mit den neuen Händlerverträgen stark reduziert. Das ging laut einem Bekannten VW-Händler so weit, dass einige Händler bei VW wieder mehr Vorgaben haben wollten, damit sie nicht zu wenig oder viel tun.

Die neuen Verträge scheinen ziemlich dramatische Änderungen zu bisherigen Autohändler-Verträgen zu sein. Und mit der neusten Variante scheinen die Händler auch nicht mehr wirklich so unzufrieden zu sein, ganz im Gegensatz zum ersten Versuch von VW. ;)
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
VW ID.3: „Wir haben die Marke von 20.000 Vorbestellungen übersprungen“
https://ecomento.de/2019/06/04/vw-elekt ... tellungen/
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Erst 20.000?!

D.h. die 30.000 First Edition sind immer noch nicht alle reserviert?

Ehrlich gesagt finde ich das besorgniserregend, zumal sich das auf ganz Europa bezieht, nicht nur Deutschland.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
drilling hat geschrieben: Erst 20.000?!

D.h. die 30.000 First Edition sind immer noch nicht alle reserviert?

Ehrlich gesagt finde ich das besorgniserregend, zumal sich das auf ganz Europa bezieht, nicht nur Deutschland.
Sieh es mal von der anderen Seite: binnen eines Monats sind 2/3 reserviert worden. Von einem Auto, das noch keiner richtig gesehen hat.
Bis zur IAA sind es noch gut 3 Monate - danach werden einige abspringen, weil ihnen die gebotene Konfiguration der 1st Edition nicht gefällt (oder das Aussehen - hab mir sagen lassen, dass das auch ein nicht unwesentlicher Faktor ist 😉)...
Es wird aber auch viele geben, die jetzt noch zögern und erst das Auto sehen wollen.

Nicht zu vergessen die Kaufprämie, die jetzt in die Verlängerung geht aber evtl. nicht aufgestockt wird. Auch das kann ein Argument für die 1st Edition sein: Selbst wenn der Wagen 2.000 EUR teurer sein sollte als die Version, die man eigentlich bestellen würde (= mit weniger Extras), könnte die 1st Edition dann Sinn machen, wenn der Topf der Förderung droht, knapp zu werden. 2000 EUR mehr ausgegeben, 4000 EUR Prämie bekommen... Das klappt auch ohne Studium.

Denn das muss man ggf. ja auch später für den Wiederverkauf im Hinterkopf haben: bekomme ich die Prämie zum Kaufzeitpunkt, oder evtl. einen Monat später nicht mehr: für den potentiellen Käufer ist in ein paar Jahren eine Erstzulassung von einem Monat eher oder später relativ egal, da geht es nach den aktuellen Marktpreisen. Dem ist also vollkommen Wurscht, ob ich damals den Neupreis gezahlt oder zusätzlich die Kaufprämie kassiert habe - es ändert nichts am Auto.

Es kann auch sein, dass VW die Stückzahlen noch anpasst, also ein paar Modelle in Ländern mit geringer Nachfrage streicht und dafür z.B. den Österreichern noch etwas zukommen lässt.
Von daher: alles im grünen Rahmen! 👍🏻


Ich bin übrigens seit dem 8. Mai dabei. Und rechne nicht mit Wiederverkaufswerten, da ich mein Auto (wird als Familientaxi genutzt) durchaus wieder 10, 15 Jahre fahren werde. Minimum. Es sei denn, es nimmt mir wieder jemand die Vorfahrt. 😟
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 449
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Was ist daran besorgniserregend?
Das Fahrzeug wird erst in 12 Monaten ausgeliefert.
Und die meisten möchten das Auto sehen, bevor sie reservieren.
Wenn die 30.000 bei der IAA weg sind ist das ein Erfolg für VW.
Hat dann immerhin fast 30 Mo Euro in die Kassen von VW gespült.
Das ist schon ordentlich.
Auch wenn das bei VW im gesamten eher Peanuts sind.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: ID.3 First Edition

Carsten77
  • Beiträge: 283
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
jhg hat geschrieben: Hat dann immerhin fast 30 Mo Euro in die Kassen von VW gespült.
Gar nichts hat das in die Kassen von VW gespült, da die 1000€ in jedem Fall (ob Bestellung oder Stornierung der Reservierung) zurückgezahlt werden. Außerdem müssen aus den max. 30000 Reservierungen erst mal verbindliche Bestellungen werden. Da bin ich noch skeptisch (nach aktueller Gerüchtelage auch bei mir selbst).
Golf GTE EZ09/16 (MJ17), ID.3 Max bestellt. Wer Interesse am GTE hat, darf sich gerne melden :-P
Bild

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Die 1000 Euro gehen an eine Bank in Luxemburg, nicht an VW selbst und werden wie oben geschrieben auf jeden Fall zurück gezahlt. VW sieht von dem Geld nichts. Vermute mal, dass die Bank damit als Dienstleister was verdient.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: ID.3 First Edition

GyAkUsOu
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Di 26. Feb 2019, 05:37
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
drilling hat geschrieben: Erst 20.000?!

D.h. die 30.000 First Edition sind immer noch nicht alle reserviert?

Ehrlich gesagt finde ich das besorgniserregend, zumal sich das auf ganz Europa bezieht, nicht nur Deutschland.
Ich finde die Zahlen wieder besonders überraschend noch besorgniserregend.

1. Es sind noch zu wenige Informationen bekannt. Das Außendesign ist noch getarnt, der Innenraum wurde offiziell noch gar nicht gezeigt, die Preise sind noch etwas vage. Nach der IAA wird es mehr Interesse geben.

2. Wir reden hier von Volkswagen, einem "gewöhnlichen" Autokonzern. Und nicht von einem "hippen Tech-Konzern" mit Startup-Flair wie Tesla. Da werden unterschiedliche Zielgruppen angesprochen und es gibt andere Voraussetzungen für den Erfolg so einer Preorder-Kampagne.

3. Das Auto ist nicht besonders spektakulär. Das hört sich jetzt Negativer an als ich es meine. Es ist vermutlich das Richtige für den Massenmarkt. Aber der ID.3 ist nicht außergewöhnlich designt oder hat ein herausragendes Feature, dass jetzt Hunderttausende sofort emotional packen und zum Vorbestellen animieren würde. Da ist zum Beispiel das Model 3 deutlich auffälliger mit der flachen Schnauze, dem großen Greenhouse und dem spektakulären Bildschirm. Und erst recht der Mission E/Taycan, der angesichts des hohen Preises sehr viele Vorbestellungen/Reservierungen hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag