ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ich find` das jetzt aber enttäuschend...wochenlang auf Geheimnisvoll machen und dann 1:1 das Display und die Schaltergruppe links davon vom el Born zu präsentieren wo das dort seit Monaten offen publiziert ist.
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

lansester
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Di 30. Apr 2019, 14:44
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Teldor hat geschrieben: Erkenne ich da ein Plastik-Lenkrad ohne Lederbezug?
Nicht nur in dem Video auch z.B. in dem Video mit den "Besonderheiten" der 1st Edition wo die Lenkrad-Spange gezeigt wird, sieht man deutlich, dass es KEIN Lederlenkrad ist.
Und VW wird wohl kaum bzgl. dieser Besonderheiten ein Lenkrad zeigen was später so nicht kommt.
Mir ist schon länger aufgefallen, dass es bisher kein einziges Bild oder Video gibt, auf dem man ein Lederlenkrad im ID.3 sieht.
Ich gehe davon aus, dass es keines geben wird sondern ausschließlich Kunststoff.
Das genannte Bicolor-Design welches für den Innenraum kommt, ist ja auch auf vielen Bildern zu sehen mit den weißen und grau/schwarzen Elementen.
Dabei fällt auch auf, dass die Tür-Innenseiten scheinbar auch kein anderes Material als Kunststoff haben.
Ich habe jedenfalls noch kein Bild oder Video gesehen auf dem man die Türverkleidung sieht und diese z.B. Stoff und Kunststoff oder Leder und Kunststoff kombiniert.
Ebenso bei den Sitzen gibt es bisher immer nur Bilder mit Stoff-Sitzen.
Daraus schließe ich persönlich, dass es im ID.3 vermutlich überhaupt kein Leder gibt. Eine Mittelkonsole mit Schaltheben wo die Manschette oft aus Leder (oder Kunstleder war) gibt es ja auch nicht mehr. Es blieben also "nur" das Lenkrad, die Türverkleidungen und Sitze übrig.
VW weiß doch genau, dass viele Interessenten sich die Fotos und Videos sehr genau anschauen und so etwas sofort sehen. Deshalb werden sie wohl kaum etwas viel minderwertigeres als das verwenden, was in der Serie kommt.
Hoffen können wir ja, aber ich denke es ist vergebliche Hoffnung. Man sollte sich eher überlegen, ob man mit "alles aus Kunststoff" leben kann.....

Re: ID.3 First Edition

joe66
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Fr 3. Mär 2017, 16:44
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Hoffen können wir ja, aber ich denke es ist vergebliche Hoffnung. Man sollte sich eher überlegen, ob man mit "alles aus Kunststoff" leben kann.....
Naja - soooo wahnsinnig lange ist ja auch noch nicht her, dass wir mit "alles aus Plastik, noch dazu hartem" ganz gut ausgekommen sind - ehemalige Golf-II und III-Fahrer wissen, was ich meine...Mit etwas Geschick ließe sich ein solches Lenkrad ja sehr zeitgemäß als "vegan" vermarkten - ist doch total angesagt ;-)

Irgendeinen Tod muss man sterben, wenn die Technik halbwegs bezahlbar sein soll - dann gehts halt dem Interieur an den Kragen... der T-Roc ist ein gutes Beispiel dafür (Hartplastik-Armaturenbrett, kaum Textilien in der Türverkleidung, simple Hinterachse auch bei 150PS...), auch der aktuelle Polo hat gegenüber dem Vorgänger eingebüßt...fährt aber trotzdem gut ;-) ...und der ID.3 will auch so eingepreist werden, dass ein wenig Akzeptanz entstehen könnte.

Ist für uns Kunden halt immer schwer, nach dem "Material-Qualitäts-Aufstieg" (z.B. Golf IV und VI) wieder ein bisschen zurückzurudern und "Entfeinerungen" (Golf VII, ID.3, Golf VIII?) in Kauf nehmen zu müssen...

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Abwarten, ob sich das nicht als Sonderausstattung dazu ordern lässt. Andernfalls kann man auch zum Kfz- Sattler und einiges verfeinern lassen. Wenn man davon ausgeht, dass man sein Auto 10+ Jahre behält, dann kommt so etwas in Frage.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: ID.3 First Edition

wdegolf
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 30. Jul 2017, 11:13
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich denke, dass sie kaum die Innenausstattung bei Testwagen auf das Höchste Niveau heben. Was soll ein Lederlenkrad in einem Testwagen bringen? Kostet nur Geld für nix.

Re: ID.3 First Edition

150kW
  • Beiträge: 4568
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Ich weiß da gehen die Meinungen auseinander, aber Leder Lenkrad wäre für mich ein minus Punkt. Hab bisher nichts besseren erlebt als das Kunststofflenkrad meines Golf 5. Sah nach 250.000 km immer noch wie am ersten Tag aus und war super zu handhaben.

prinzValium
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Mi 24. Apr 2019, 19:15
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Einfach öfter mal die Hände waschen und zur not etwas Pflege betreiben.
Da VW gesagt hat, Innenausstattung entspricht nur zu 70% dem was wirklich auf den Markt kommt, habe ich noch Hoffnung.
Zur IAA wissen wir dann mehr.

VW kennt seine Kunden eigentlich ganz gut und weiß warum Kunden den Golf schätzen und anderen Marken in der Klasse vorziehen.
Sollte der ID3 so kommen, wird er halt wirklich nur in der kleinsten Variante interessant. Aber ein fast 50k Auto muss schon mehr zu bieten haben.

Ansonsten einfach auf eine neue ID3 Variante warten.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Irgendwie muss sich der VW ID.3 ja noch vom Seat el-born absetzen, nicht nur preislich.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Seat soll doch jetzt wohl die Premiummarke werden, Skoda die Günstigmarke und VW die Durchschnittsmarke.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Das Gefühl habe ich angesichts der Positionierung von Skodas elektrischem A-SUV (übrigens mit Lederlenkrad) nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag