ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Meint ihr diese Seite?
https://userguide.volkswagen.de/public/vin/login/de_DE
Ich meine da war die unfertige Variante schon mal drin. Die hat man aber wieder entfernt, weil sie sehr unfertig war.
Auch ohne Unterscheidung der assistenzsysteme und ohne den kompletten Part zu Motor und Leistung war das Ding schon 800 Seiten lang. Befindet sich in Arbeit, vermute ich. Wenn die was halbfertigen heraus gäben, bekämen sie wieder haue.

Ich denke für reale Handbücher isses noch ein wenig früh.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Prebooker
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Sa 8. Feb 2020, 12:52
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Evilfriedel hat geschrieben: @Prebooker Wo soll denn der Punkt "Menu -> Wichtige Kundeninformation" sein unter Fahrzeug Übersicht? Ich finde da nix trotz FIN.
Ganz links oben die 3 Striche mit dem Text "Menü" . Fast ganz unten kommt ein blaues Feld "Betriebsanleitung. Digital und immer zur Hand".
Man kann ja ab und zu mal nachzuschauen (wenn man seine FIN kennt), vielleicht taucht die Betriebsanleitung eines Tages doch noch auf.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2346
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Ich kann einen 1St. leider nicht konfigurieren.
Gibt es den MAX auch mit dem weissen Lenkrad und diesen orangefarbenen Plastikteilen?
Wird der VW ID3 mein nächster?

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >44000km
REx Anteil: ca. 2400km

38m2 FlachK. (> 200'000kWh)
1.5kWp PV (> 4'500kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: ID.3 First Edition

West-Ost
  • Beiträge: 1806
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1646 Mal
read
Nein, nur die Variante ID.3 1st Plus. Siehe Konfigurator, geht.
Dateianhänge
9F08F1EE-3AB9-4ACB-8D8F-1EFF383A0A5A.jpeg

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
das flashen beginnt...
https://www.kreiszeitung.de/lokales/die ... 11772.html

In der Zelthalle stehen bis zu 120 Elektrofahrzeuge gleichzeitig in langen Reihen nebeneinander. Vor der geöffnetten Motorhaube steht ein Laptop. Das sieht relativ unspektakulär aus, doch auf digitaler Ebene passiert eine ganze Menge. 60 bis 70 Steuergeräte pro Fahrzeug werden mit Software beladen, erläutert der technische Leiter Maurice Staffehl. Anschließend müssen sie lernen, miteinander zu kommunizieren. Ohne sie können die Fahrzeuge zwar ganz langsam fahren, mehr aber auch nicht. Der erste Flash-Vorgang per USB-Stick dauert laut Staffehl etwa sieben Stunden. Anschließend bekommen die Fahrzeuge weitere Informationen per Laptop. Während des Flashvorgangs sind sie laut Boes auch per Glasfaser mit dem VW-Werk verbunden.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

Carsten77
  • Beiträge: 309
  • Registriert: So 11. Feb 2018, 17:07
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Na dann hoffen wir mal, dass sie wissen, was sie tun. Ich dachte, der ID.3 soll nur noch drei Steuergeräte haben und eben nicht mehr mehr 60-70.
Golf GTE EZ09/16 (MJ17), ID.3 Max bestellt. Wer Interesse am GTE hat, darf sich gerne melden :-P
Bild

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
War das nicht eher der Plan für die Zukunft der Autos, wenige Steuergeräte, aber ist noch nicht vollständig umgesetzt?

Ich denke mir es gibt tatsächlich nur drei große Steuergeräte, die dann eben auch OTA-Updates ermöglichen. Aber diese Steuergeräte kommunizieren nicht direkt mit den Komponenten, sondern mit individuellen Steuergeräten/Controllern, die sehr low-level arbeiten. So ist auch sichergestellt dass die Komponenten immer noch funktionieren wenn sie nicht mehr kommunizieren können. (Ist ja auch im Artikel beschrieben, dass sie "dumm" sind, bis die Software auf die Steuergeräte geflasht ist und sie kommunizieren können)
Im Idealfall können die Haupt-Steuergeräte dann die einzelnen Controller auch updaten und steuern.
„Evil is Evil. Lesser, greater, middling… Makes no difference. The degree is arbitary. The definition’s blurred. If I’m to choose between one evil and another… I’d rather not choose at all.“

Re: ID.3 First Edition

West-Ost
  • Beiträge: 1806
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1646 Mal
read
Es sind derzeit zwei Hochleistungs-Steuergeräte ICASe, in diesen wird ca. 80% der Rechenleistung des Fahrzeuges gebündelt. Die restlichen Steuergeräte sind mehr oder minder zu Endstufen-Boxen mit Datenbus-Anschluss degradiert worden.

Wenn diese drohen zu überhitzen, wird die Klimatisierung rechtzeitig automatisch aktiviert.

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
@West-Ost
Kannst du hier nochmal kurz beschreiben was das ACC im 1ST Linie 1 und 2 (falls das ein anderes als bei den kleinen FastLanes ist) kann im Gegensatz zum Travel Assist.

Irgendwie gibt es jetzt widersprüchliche Aussagen.
Ampel habe ich jetzt verstanden.
Aber der VW Kundenservice hat mir heute mitgeteilt dass das Runterbremsen bei Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht über das ACC geht sondern nur in Verbindung mit dem TA?!

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
campomato hat geschrieben: Ich habe auch einen Max, Modell 2020 mit der Angabe, Lautsprecher vorne und hinten, keine Angaben zu deren Anzahl. Ich habe das 16.xxx te Fahrzeug, also vor nicht allzu langer Zeit produziert. Hat zufällig jemand mit Modelljahr 2021 eine FIN mit einer niedrigeren Nummer. Das würde belegen, daß die Angabe des Modells ohne jede Relevanz ist.
Ich sehe es auch wie Venedig, es wird nur identische Max-Versionen geben, alles Andere wäre nicht haltbar. Ebenso bei den zwei anderen Bauhreihen.
Von daher sollte man doch abwarten, was man geliefert bekommt, ich bleibe erst mal wieder tiefenentspannt, Zeit zum Aufregen haben wir noch genug.

Yippie, heute ist die FIN gekommen : Modeljahr M also 2021 mit laufender Nr. 0002xx. :D
Hatte ich das hier irgendwo korrekt gelesen das KW22 das Modeljahr M begann?
Dann müsste die Karre ja schon gebaut sein!

@campomato : Deine Logik raff ich nicht :idea: . Die laufende Nummer nullt sich natürlich wenn Modeljahr von L (also 2020) nach M springt. Oder seh ich das falsch?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag