ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Rasky hat geschrieben: Kann man eigentlich den Auslieferungsort noch ändern (nach Bestellung) ?
Meine Frau will nicht mit nach Dresden.
Jetzt würde ich lieber Wolfsburg nehmen.
Weiß das jemand ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Dresden ist echt eine Reise wert, da würd ich nochmal überlegen.
Nicht wegen der GM, sondern tolle Altstadt.
Einfach mal paar Bilder googeln.
Und hilfsbereite Leute da (war im Oktober dort u.a. in der GM).
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

GenXRoad
  • Beiträge: 649
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
An DD ist finde ich genial das die Elbe Altatadt/Neustadt trennt, gibt insgesamt ein schöneres Gesamtbild an.

Wenn nen Glasbetonbunker neben einem Altem Gebäude steht und das im wechsel ist echt nicht schön anzuschauen.


Ist eigentlich abholung in Zwickau/Mosel möglich? Da kann ich fast hin laufen 😱
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 First Edition

das-andere
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:50
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo,
bin Max Reservierter aber habe noch nicht unterschrieben. Es sind einfach noch einige Fragen offen und ich vermute mein VW Händler kann sie nicht beantworten..
In den verschiedenen Berichten zum ID.3 1st liest man in den letzten Tagen immer wieder in etwa diesen Satz:
"... Im Gespräch mit Entwicklern habe man erfahren, dass auch die Einparkautomatik anfangs fehle „und – besonders schmerzhaft – jenes Modul, das die Updates über eine Mobilfunkverbindung aufspielt...“
Dazu meine Frage: Fehlt die Einparkautomatik im 1st, oder wird sie später als Update nachgereicht?
Auch wirft das angeblich fehlende Modul zum OTA Mobilfunkverbindungsupdate die Frage auf, ist OTA für 1st komplett nicht vorgesehen, oder wird das fehlende Modul beim Software Update bei VW mit eingebaut?
Danke und Gruß

Re: ID.3 First Edition

markus63
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Mi 17. Jun 2015, 19:19
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
In der Softwareentwicklung wird der Begriff Modul auch für eine Softwarekomponente verwendet, nach allen bisherigen Informationen muss keinerlei Hardware nachgerüstet werden.

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
das-andere hat geschrieben: Hallo,
bin Max Reservierter aber habe noch nicht unterschrieben. Es sind einfach noch einige Fragen offen und ich vermute mein VW Händler kann sie nicht beantworten..
In den verschiedenen Berichten zum ID.3 1st liest man in den letzten Tagen immer wieder in etwa diesen Satz:
"... Im Gespräch mit Entwicklern habe man erfahren, dass auch die Einparkautomatik anfangs fehle „und – besonders schmerzhaft – jenes Modul, das die Updates über eine Mobilfunkverbindung aufspielt...“
Dazu meine Frage: Fehlt die Einparkautomatik im 1st, oder wird sie später als Update nachgereicht?
Auch wirft das angeblich fehlende Modul zum OTA Mobilfunkverbindungsupdate die Frage auf, ist OTA für 1st komplett nicht vorgesehen, oder wird das fehlende Modul beim Software Update bei VW mit eingebaut?
Danke und Gruß
In der Liste der Serienausstattung für den MAX steht sehr eindeutig:

"Ohne Parkassistent / Garagenpilot"

Also selbst wenn das Softwaremodul entwickelt sein sollte, wird man es dazu kaufen müssen, nach der Liste hat man kein Anrecht darauf es umsonst zu bekommen. Die Sensoren sind eh verbaut, fehlt also nur die Software.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

das-andere
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:50
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hmm, also wenn Max definitiv ohne "Ohne Parkassistent / Garagenpilot" kommt und auch noch so selbst verständliche Dinge wie Memory für die E-Sitze fehlen..., Dann ist der Max gar nicht mehr so maximal.
Bin persönlich immer bei Max von voller Hütte ausgegangen...

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben: Dein Fehler ist es hier WLTP hinein zu interpretieren. Bei Hyundai wird auf die Ausweisung der Angabe auf der Homepage selber nicht eingegangen, nur auf die Ermittlung: "Die angegebenen Verbrauchs und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt". Der bedeutet aber nicht, dass die Angabe in WLTP ist, sondern dass sie so ermittelt wurde. Danach wurde der Wert für den Verbrauch in NEFZ zurück gerechnet. Das schreibt Hyundai auch so genau im Konfigurator und dem Prospekt:
Ich weiß nicht auf welcher Seite Du von Hyundai unterwegs warst. Auf der Homepage steht 13,8kWh/100km beim Ioniq Elektro ohne Angabe ob WLTP oder NEFZ. In der Broschüre steht, dass dieser Wert nach WLTP ermittelt wurde.

Ist eh unwichtig, ab 01.09.2020 entfällt NEFZ.

Re: ID.3 First Edition

Naheris
read
In der Broschüre steht, dass er nach WLTP ermittelt und dann auf NEFZ umgerechnet wurde. Auf der Homepage fehlt der zweite Teil, aber nicht der Erste zumindest in Chrome. In der Broschüre fehlt der Hinweis auf die Umrechnung in der Tat. Sie ist aber in der Preisliste für den Verbrenner-Kona vorhanden (die sind getrennt herunterzuladen, und da habe ich gestern geschaut).

Alle Angaben zeigen aber unabhängig von der Fußnote identische 14,7 kWh/100 km für den großen Akku.

Homepage & analog Broschüre Kona Elektro (nur etwas kürzer):
Hyundai.Homepage.jpg
Konfigurator & analog Broschüre Kona Verbrenner (nur etwas kürzer):
Hyundai.Konfigurator.jpg
Diese Umrechnung in NEFZ ist extrem bescheuert, aber man muss derzeit davon ausgehen, dass die Anzeigen korrekt sind. Ansonsten hätte die DUH das bei den bösen Verbrenner-Herstellern sicher schon abgemahnt...
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
das-andere hat geschrieben: Hmm, also wenn Max definitiv ohne "Ohne Parkassistent / Garagenpilot" kommt und auch noch so selbst verständliche Dinge wie Memory für die E-Sitze fehlen..., Dann ist der Max gar nicht mehr so maximal.
Bin persönlich immer bei Max von voller Hütte ausgegangen...
Stimmt, so wurde es am Anfang auch beworben. Ist ein bisserl enttäuschend um ehrlich zu sein, genauso wie der fehlende Subwoofer, die fehlende Safe-Sicherung etc.Wenn wir es so kaufen sind wir natürlich selber schuld.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

Matze77
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
  • Wohnort: Bad Abbach
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Mein Händler hat hoffentlich bis nächster Woche alle notwendigen Informationen damit ich meinen Max in Makena Türkis bestellen kann. Werde dann auch in den Club der First Mover gehen.

Schade finde ich jetzt eigentlich nur:

- Fehlen der Safe-Sicherung
- Fehlen der Diebstahlwarnanlage
- Fehlen der Einparkautomatik

Fragen die grad noch aufgetaucht sind (da es mein Erstfahrzeug wird und meine Kinder sehr oft drin sitzen):
- Airbags gibts nur vorne?
- Reicht der Windowbag bzw. der Centerbag auch bis auf die Rücksitzbank?

Und noch eine wahrscheinlich doofe Frage und wohl auch sehr unwahrscheinlich:
Angenommen aus irgend einem Grund schafft es VW nicht die Kiste in die Bafa-Liste zu bringen, dann haben wir Pech gehabt, oder?
1st. Max in Makena Türkis bestellt. First Mover Club
Ausgeliefert am 14.09.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag