ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
Frage an diejenigen Besteller, die ihre FIN schon sehen:
Wird euch eigentlich das Auto in der VW Lounge unter "Ihr Bestellstatus" angezeigt.
Oder nur unter "Ihre Fahrzeuge".
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ich kenne nur Ihre Fahrzeuge. Da habe ich nun eine Strichzeichnung. Lounge? Wo wäre die?
Als ich den letzen Neuwagen bei VW bestellt habe gab es noch kein Internet :-D
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
ESven hat geschrieben:
Loewuppel hat geschrieben: Richtet sich nach Schadenkatalog: https://schadenkatalog.vwfs.de/fahrzeugcheck.html
Das kann ja dann spannend werden 🙈 oder eben am Ende noch ein hoher Kostenpunkt.
Die Uralte Debatte ..
Da fabrizieren die Kinder einen nicht entfernbaren Flecken auf die Sitze - beim Leasing: Horror / beim Eigentumsfahrzeug: Dumm gelaufen ..

Mängel müssen in vielen Fällen nach Herstellervorschriften beseitig werden oder die entsprechenden Kosten mindern den Restwert.
Für mich als jemand der seine PKW als Gebrauchsgegenstände ansieht ist Leasing daher ein No-Go

Aber das ist eine uralte Diskussion, die ich damit nicht aufwärmen möchte
Zuletzt geändert von Schaumermal am Fr 19. Jun 2020, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

West-Ost
  • Beiträge: 1801
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1633 Mal
read
dedario hat geschrieben: Nicht gut, da ist im Leasing im worst-case immer Ärger vorprogrammiert:
Wegmachen dürfte normalerweise nicht erlaubt sein und wenn du sie dran lässt, sind Gebrauchsspuren vorprogrammiert.
...wird keine Abzüge dafür geben, Folie wird außerdem noch wie neu aussehen.

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
VW-Lounge: https://www.volkswagen.de/de/besitzer-u ... ounge.html
Also letztlich auch im myvollkswagen Portal.

Bei "normalen" Fahrzeugbestellungen kenne ich es so, dass man sie über "Ihre Fahrzeuge" hinzufügen kann (Kommissionsnummer oder FIN).
Das System erkennt dann, dass es ein bestelltes Fahrzeug ist und nimmt es in "Ihr Bestellstatus" auf. Dort sieht man den Status und die voraussichtlich Auslieferung.

Das hat bei meinem ID.3 allerdings (noch) nicht geklappt.
Der steht bislang nur bei "Ihre Fahrzeuge" drin.
Möglicherweise kommt der ID.3 auch nie in den Bestellstatus der Lounge.
Genau genommen ist es ja auch kein Bestellfahrzeug sondern ein vorproduziertes Fahrzeug aus einem Pool, das der Kunde reservieren konnte.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
Bei 77% SOC noch 44 KW, besser als mein Model S der macht dann nur noch 38 KW, also 👍 hoch
Ich freue mich wirklich auf erste Langstrecken Fahrten und Ladekurven. Sicher wird ein Tesla immer schneller & effizienter sein.
Wenn ich aber auf 1000km 30 Minuten verliere, wäre mir das egal. Und ich sehe den ID3 auch nicht als Vertreterfahrzeug.

Vorzugsweise Tests von NextMove und TeslaBjörn. Die scheinen mir am neutralsten damit umzugehen und haben Gewicht in der Scene.
Von Ove wünschte ich mir dan eine Begutachtung des Unterbodens und der Verarbeitungsqualität. Dann ist Ruhe im Karton.
Wer einen Tesla fährt oder einen ID.3 bestellt hat, dem spreche ich mal die Neutralität ab.

Ich würde mich auch freuen, wenn es ein ID3 in das e-Cannonball Team Schaft und nicht den letzten Platz macht ;-)

Gruß Lumpf
Zuletzt geändert von Lumpf67 am Fr 19. Jun 2020, 08:57, insgesamt 1-mal geändert.
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
dedario hat geschrieben: Genau genommen ist es ja auch kein Bestellfahrzeug sondern ein vorproduziertes Fahrzeug aus einem Pool, das der Kunde reservieren konnte.
Ist auch leer bei mir. Steht nur der Link zurück in MyVolkswagen.
Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Noch eine Frage zur Inspektion: https://www.volkswagen.de/de/besitzer-u ... zeuge.html
"Inspektion ID.3: Nach Service-Intervall-Anzeige spätestens nach zwei Jahren ohne Kilometer-Begrenzung, mit Wechsel von Bremsflüssigkeit und Innenraumfilter"

Wird bei Neuwagen von VW die Bremsflüssigkeit nicht erst nach 3 Jahren erstmals gewechselt?
Grüße

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Loewuppel hat geschrieben: Das 1st Booklet zu diesem Thema im Kleingedruckten:
"Die in diesem Prospekt aufgeführten Dekorfolien können, insbesondere bei direkter Sonnen-einstrahlung, nach ein bis drei Jahren oder in sehr heißen Klimazonen bereits innerhalb eines Jahres Gebrauchs- und Alterungsspuren aufweisen. Verbleibt die Dekorfolie längere Zeit auf dem Fahrzeug, können sich optische Unterschiede zwischen dem durch die Dekor-folie abgedeckten Bereich der Lackierung und dem nicht durch Folie geschützten Bereich ergeben."
Na gut, dann kommt die Folie eben weg. Gut dass ich gekauft habe. ;)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
marsroth hat geschrieben: Wird bei Neuwagen von VW die Bremsflüssigkeit nicht erst nach 3 Jahren erstmals gewechselt?
Normalerweise kann man den Zustand schlicht prüfen, wenn Siedepunkt/Wassergehalt über den Vorgaben liegen, muss gewechselt werden. Meines Wissens gibt es da keine fixen Zeitvorgaben seitens des Staates, sondern "nur" die Herstellervorschriften.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag