ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

jimrockford
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Mo 23. Dez 2019, 22:33
  • Danke erhalten: 18 Mal
read

Lumpf67 hat geschrieben:Wartung nach 2 Jahren, danach jährlich.
Wozu das denn? Macht ihn jetzt nicht besser als den Verbrenner ...

Edit: Siehe Post zuvor ... vielleicht kann @West-Ost diesen Widerspruch auflösen.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

fern
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:07
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
elmnet hat geschrieben:
Bumble62 hat geschrieben: So.. hab heute auch meine Reservierung bestätigt. Ich habe mal nachgefragt ob es denn möglich ist, die Linie zu wechseln. Reserviert hatte ich die 2... und wäre aber jetzt doch von der Linie 3 nicht ganz abgeneigt.
Mein Händler hat gesagt dass er sich drum kümmert und nachfragt.

Ist ein Wechsel überhaupt möglich ?
Ich möchte auch von 2 nach 3 wechseln. Mein Händler findet keinen Weg dies zu ermöglichen.
Ja sofern welche im Pool sind. Dein Händler muss dazu noch etwas Installieren (Zertifikat ging hier auch schon rum) heute früh waren noch einige MAX (Linie 3) im Pool. Konnte auch von MAX auf PLUS wechseln.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
gohz hat geschrieben:
Lumpf67 hat geschrieben: Wartung nach 2 Jahren, danach jährlich. Hihi: so bekommt jede die Auskunft, die er sich wünscht.
Heir steht es anders: https://www.volkswagenag.com/de/news/st ... erbrennern.
So benötigt der ID.3 keinen Ölwechsel und muss nur noch alle zwei Jahre zur Inspektion in die Werkstatt – unabhängig von der Laufleistung.
Gehört hatte ich as auch so. Nur bei der Bestellung hatte der Verkäufer das Thema aufgebracht. Da ging es um die Leasing Care Pakete.
Ich sagte ihm, dass die nicht nötig wären wegen alle 2 Jahre. Danach sagte er aber jährlich.

Ich denke wir haben hier bessere Quellen und zu dem Zeitpunkt 17.6. 9:00 Uhr hatte er noch ganz andere Sorgen. Muss ja nicht stimmen.:-)

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

Naheris
read
Jens.P hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben: Glücklicherweise wissen es Toyota und Volvo auch. Und auch andere Hersteller geben das so an.
Die bauen neuerdings BEV? Ist mir entgangen. Was habe ich von NEFZ Angaben eines Verbrenners, wenn ich BEV miteinander vergleichen will?
Hyundai/Kia schon mal nicht, Renault auch nicht, Polestar ebensowenig, wen habe ich übersehen?
Die Regeln gelten für alle Fahrzeuge, nicht nur BEV. Es ist also irrelevant, ob die Hersteller nur Verbrenner haben oder nicht.

Keiner der Hersteller weist WLTP ohne NEFZ aus. Zeigen sie einen Wert beim Verbrauch an, dann ist das der NEFZ-Wert. Dein Fehler ist es hier WLTP hinein zu interpretieren. Bei Hyundai wird auf die Ausweisung der Angabe auf der Homepage selber nicht eingegangen, nur auf die Ermittlung: "Die angegebenen Verbrauchs und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt". Der bedeutet aber nicht, dass die Angabe in WLTP ist, sondern dass sie so ermittelt wurde. Danach wurde der Wert für den Verbrauch in NEFZ zurück gerechnet. Das schreibt Hyundai auch so genau im Konfigurator und dem Prospekt: "Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet". Das machen auch alle anderen Hersteller genau so - zumindest diejenigen, welche Verbrauchswerte angeben. Tesla tut das nicht. Die geben keine Verbrauchswerte an oder verstecken sie so gut, dass ich sie wirklich nicht finden konnte.

Zudem wundert es irgendwie schon, dass Du nichts vom Volvo XC40 Recharge Pure Electric gehört hast. Der wird bereits von Volvo selber produziert, und man kann ihn schon bestellen - länger als den ID.3 . Er wird nur erst später hier in Europa ausgeliefert. Es gibt ja dazu auch eigenen Diskussionsfaden und ein ganzes Unterforum.

Ich hoffe, das Thema ist damit beendet und wir können beim ID.3 First bleiben. VW betrügt niemanden unterschwellig. Alle geben denselben Verbrauch an, VW gibt sogar den für WLTP, was bei vielen anderen Herstellern so noch nicht der Fall ist.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Und wie schätzt Ihr den Wert ein?

Der Vorteil der WP wird überhaupt nicht herausgestellt oder wird in den Werten sichtbar.

Mein Problem ist....ich hätte gern das Matrixlicht und die WP genommen, aber dafür jeweils eine Linie höher zu rutschen sehe ich nicht ein.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
Richtg und genau der höhere wertverlust als am anfang kalkuliert muss von LN ausgeglichen werden.
Nochmal: die leasinggesellschaft übernimmt doch nicht das risko eines höheren wertverfalls als kalkuliert.
Und genau von diesem höheren wertverfall schreiben sie wegen des technischen fortschritts ja gerade, was also beim leasing bedeutet, dass am schluss der wertausgleich von LN zu leisten ist.
Ich habe mal in der branche gearbeitet.
Muss lange her gewesen sein. Restwertleasing gibt es im Privatkundengeschäft nicht mehr und ist auch im Geschäftskundenbereich kaum noch vertreten. Heute wird rein im Kilometerleasing gearbeitet, wenn der Restwert am Ende niedriger ist hat der Leasinggeber ein Problem, aber nicht der Leasingnehmer. Klar, wenn ich deutlich über die vereinbarte Kilometerleistung fahre, dann muss ich dafür zahlen (maximal 10.000km).

Auch das ID.3 Angebot bezieht sich rein auf Kilometer, der Restwert ist eine Überlegung für VW Financial Service, aber eben nicht für mich.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

Naheris
read
WLTP wird ohne Heizung und Kühlung gefahren, folglich wirkt sich eine Wärmepumpe nur negativ aus aufgrund des höheren Gewichts. Nur bei EPA könnte man es sehen, wenn der Hersteller einen eigenen Test fährt und nicht die 70% Anrechnung nutzt.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Und wie schätzt Ihr den Wert ein?

Der Vorteil der WP wird überhaupt nicht herausgestellt oder wird in den Werten sichtbar.

Mein Problem ist....ich hätte gern das Matrixlicht und die WP genommen, aber dafür jeweils eine Linie höher zu rutschen sehe ich nicht ein.
WLTP wird bei 20°C gemessen, ohne Heizung und Klima-Anlage. Damit spielt bei dem Wert die Wärmepumpe keine Rolle mehr. Was für Elektroautos eher nachteilig ist, aber erklären könnte warum deutsche Hersteller das Ding gerne nur als Option anbieten, aber leider nicht als Standard.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Kaum eingeführt und schon überholt...die Wltp Werte. Wärme ist ( Aussnahme Rapidgate Nissan ) kein Abfallprodukt bei Bevs.

Beim egolf gabs mal den Reichweitenrechner...VW könnte ja mal wieder...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

Naheris
read
Derzeit scheint das nicht mehr auf der (m.M.n. grausam schlechten neuen) Homepage zu sein. Man kann aber eine Vergleichsapp laden und dann Teststrecken fahren. Bei diesen kann man dann verschiedene BEV von VW auswählen und zeigen, wie die sich verhalten hätten (Verbrauch und Reichweite). Die drei ID.3s sind auch schon drinnen. Für meinen e-Golf hat es überraschend gut gepasst, als ich den gewählt und eine Strecke gefahren bin.

App Name: "Volkswagen EV Check".
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag