ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 532 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
Mir würden 125 kw mit dem mittleren akku gefallen.
den ID.3 1ST mit dem mittleren Akku wird es mit rund 150 PS geben!
...übrigens gibt VW selbst (auf Nachfrage) die Motorleistung in PS und nicht in kW an.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Wenn ich auf die Straße schau, sind da schon genug übermotorisierte Fahrzeuge unterwegs. Was soll das bringen?
Fahrspass ?? Ich sehe auch keinen ökonomischen Nachteil darin, wenn die 1st ID-Kiste 150 kW hätte, sie wird dadurch nicht weniger effizient oder sonstwas. Wem das zuviel ist, der soll halt nur 1/3 Strom geben und fährt dann entsprechend weiter. Die Leistungseinteilung/Drosselung ist vermutlich reines Marketing um den Leistungsfetischisten später noch ein paar Euronen aus der Tasche zu ziehen :mrgreen:

Naja, schaun mer mal was kommt......dann kann ich mich immer noch aufregen.

Gruß

Ebi
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link

Re: ID.3 First Edition

bernd71
  • Beiträge: 1261
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
Wenn es per Software gedrosselt ist kann man es vielleicht als Feature bei Bedarf nachbuchen solange es nicht von der Akkugröße abhängt.

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1124
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
Nico hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben: Mir würden 125 kw mit dem mittleren akku gefallen.
den ID.3 1ST mit dem mittleren Akku wird es mit rund 150 PS geben!
...übrigens gibt VW selbst (auf Nachfrage) die Motorleistung in PS und nicht in kW an.
War das nicht die mündliche aussage eines marketing-vorstands, dessen falsche einheits-benennung
für die leistungsangabe von e-motoren schon an der genannten zahl zweifeln lässt ?
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 532 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
Nico hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben: Mir würden 125 kw mit dem mittleren akku gefallen.
den ID.3 1ST mit dem mittleren Akku wird es mit rund 150 PS geben!
...übrigens gibt VW selbst (auf Nachfrage) die Motorleistung in PS und nicht in kW an.
War das nicht die mündliche aussage eines marketing-vorstands, dessen falsche einheits-benennung
für die leistungsangabe von e-motoren schon an der genannten zahl zweifeln lässt ?
Nein, das war es ganz sicher nicht, denn auf mündliche Aussagen gebe ich nichts!
Ich habe das von Herrn Fronzek (VW-Pressesprecher Baureihe e-Mobilität) schriftlich!

Zitat: "...Der ID.3 1st wird rund 150 PS haben. Die Details zum Fahrzeug werden wir zur Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt
Kund tun..."

Herr Fronzek hat vor ein paar Tagen den ID.3 1st in Berlin den Pressevertretern vorgestellt, er weiß also was er schreibt.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1124
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
o.k. akzeptiert.

Von wem war gleich wieder die aussage: "preis wie ein ausstattungsgleicher diesel".
Dann passen sie die motorleistung exakt dem 2,0 TDI verbrenner an: 110 kw.
Ist ja nur eine software-einstellung und damit alles möglich.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber

Re: ID.3 First Edition

Ecano
  • Beiträge: 810
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 20:10
  • Wohnort: Reiskirchen
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
In mir kommt immer mehr der Verdacht auf, dass VW ein reges Nachverkaufs-Geschäft aufbauen möchte.

Sie wollen in den Urlaub? Buchen sie ein 2-wöchiges Leistungsplus auf 150kW. Im Abo mit der Onlinenavigation incl. Stauwarner besonders günstig. Oder heute der Regensensor im Angebot. Aktivieren sie die Sitzheizung für 4 Monate. Mal gespannt, was die sich da so einfallen lassen.
Smart ED 44, bestellt am 18.1.2018, erhalten 19.10.2018
e-up! "UNITED", bestellt am 27.8.2020, erhalten am ??

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Moin,
dass VW ein reges Nachverkaufs-Geschäft aufbauen möchte
es ist ja ein offenes Geheimnis, dass alle Autobauer ihr zukünftiges Geschäft nicht im Verkauf von Hardware sehen sondern im Anbieten von Services oder Features, die du zeitlich begrenzt buchen kannst. Von daher ist ein Leistungsupgrade per Kontoeinzug vielleicht gar nicht so abwegig wie es heute klingt.

We will see

Ebi
Golf GTE seit 8.2018 - steht zum Verkauf
Tesla M3 SR+ seit 3.2020
Hyundai Kona e-Kong 64kWh ab 10.2020

Mein Tesla Referral Link

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 532 Mal
read
...interessante Betrachtung!
mit der Option die Leistung beim ID.3 1st mittels Softwareänderung (zeitweise) zu erhöhen, könnte ich mich anfreunden.
Die fixe Vorgabe von (nur) 150 PS für ein Sondermodel zum Preis von 40.000,-€ finde ich nicht attraktiv.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

smarty79
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Vor allen Dingen hätte eine Anpassung der Antirebsleistung per Software keinen Einfluss auf die Rekuperationsleistung. Auch wenn 115kW vielleicht genug Leistung wäre, würde der GTD als preisliche Referenz wegfallen. Wobei ich dem Braten noch nicht ganz traue, eine Menge Informationen wurde bewusst zurückgehalten und ausgerechnet die Leistung wird genannt?
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag