ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • JackD
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:00
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Also wenn jetzt 9570€ von der aktuell noch offiziellen "unter 45000€" abgehen, dann wird auch ungesehen gekauft. Jetzt mal meinem Freundlichen nerven, dass er mir auch zeitnah einen Termin gibt, auch wenn er selbst noch keine weiteren Informationen hat. Mit Überführung, Winterreifen, Garantieverlängerung und Wallbox rechne ich persönlich mit 37000€ - 38000€. Damit ist das Loch in der Haushaltskasse gegenüber der Reservierung um 5000 € kleiner geworden, obwohl ich damals noch mit kleinen Händlerrabatten gerechnet hatte. Mal sehen was mein Golf nach 14 Jahren dann noch auf dem Markt abwirft. Ob Leasing oder Barkauf werden hoffentlich die nächsten Tage erhellen. In ein paar Tagen sollen ja die Preise in der Schweiz bekannt sein. Ich wollte den ID3 eigentlich schon wieder 10+ Jahre fahren.
ID.3 1st Plus in Makena Türkis. 1st Mover. Lieferdatum - Wenn er ankommt -.
Go-eCharger mit PV-Überschussladen mit Openhab und SolarEdge.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 805
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Der Herstelleranteil ist mit 16% dann übrigens "nur" 3.480,- €.
Aber ich glaube das kann man verschmerzen. ;)

Re: ID.3 First Edition

GenXRoad
  • Beiträge: 638
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
@Venedig, ich glaube schon das der 1St Max da rein fällt die Prämie wird doch noch immer am „Basismodell“ gerechnet?
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 First Edition

GenXRoad
  • Beiträge: 638
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
dedario hat geschrieben: Der Herstelleranteil ist mit 16% dann übrigens "nur" 3.480,- €.
Aber ich glaube das kann man verschmerzen. ;)
Dafür wird das Auto aber um ca. 1000€-1300€ günstiger (Max)
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 805
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 472 Mal
read
Auf dem Papier ja.
VW wird jetzt vermutlich noch den Preisrahmen in D bis hin auf die Obergrenzen ausreizen, falls das bislang nicht schon
so vorgesehen war.

Daher bin ich gespannt ob es beim Bestellstart 17.06. bleibt, dann könnte man sehen wie sich das ändert (Bruttopreise Juni, Bruttopreise Juli)

Kann mir aber gut vorstellen dass der Bestellstart auf Juli geschoben wird. Diese 2-Klassen Behandlung kann VW nicht wirklich wollen. In Holland sind es im Übrigen ähnliche Gründe, die zu einer Verschiebung auf Juli führen (geänderte Besteuerung für Autos)
Zuletzt geändert von dedario am Do 4. Jun 2020, 07:25, insgesamt 3-mal geändert.

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Da die MAX Version, ohne sich zu verrenken, über €40.000 Nettopreis liegt, könnte es durchaus sein das VW entsprechend an der Preisschraube dreht damit es gerade noch so passt. Da aber bei der BAFA, die die Förderung ja wohl durchführen wird, eh schon ein reiner pro-forma Listenpreis ohne Sonderausstattung angenommen wird, kann es durchaus sein das auch nix passiert, in der aktuellen Liste ist der ID.3 sowieso noch nicht enthalten.

Die Frage bleibt dann eher, gibt VW die MwSt Senkung an den Kunden weiter (was einer weiteren Preisreduzierung entsprechen würde) oder nutzt VW das einfach für einen höheren Gewinn? Bestellt wird ja noch während 19% gültig ist, geliefert (und bezahlt) aber erst wenn 16% der gültige Satz ist.

Es bleibt weiter interessant.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Soordhin hat geschrieben: Die Frage bleibt dann eher, gibt VW die MwSt Senkung an den Kunden weiter (was einer weiteren Preisreduzierung entsprechen würde) oder nutzt VW das einfach für einen höheren Gewinn? Bestellt wird ja noch während 19% gültig ist, geliefert (und bezahlt) aber erst wenn 16% der gültige Satz ist.
Es bleibt weiter interessant.
dann bestell doch einfach zwei Wochen nach dem Bestellstart, also Anfang Juli.
Oder hast du Angst dass dir VW dein reserviertes Fahrzeug "wegnimmt", also anderweitig vergibt, wenn du nicht direkt bestellst?!
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • JackD
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:00
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Die Märchensteueranpassungen hatte ich überlesen. Immer diese Headline-Leser :roll:. Ok ich korrigiere meine Erwartung auf 36000€ - 37000€.
ID.3 1st Plus in Makena Türkis. 1st Mover. Lieferdatum - Wenn er ankommt -.
Go-eCharger mit PV-Überschussladen mit Openhab und SolarEdge.

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 451
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
In der Bestellung wird stehen, dass die Mehrwertsteuer zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung relevant ist. Ist quasi immer so.
Somit spielt der Bestellzeitpunkt keine Rolle.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Nico hat geschrieben: dann bestell doch einfach zwei Wochen nach dem Bestellstart, also Anfang Juli.
Oder hast du Angst dass dir VW dein reserviertes Fahrzeug "wegnimmt", also anderweitig vergibt, wenn du nicht direkt bestellst?!
Darum geht es gerade eben nicht. Da der Wagen im Juni nicht mehr ausgeliefert wird, kann man die Maximalpreise (sind ja Bruttopreise) auf exakt demselben Level lassen, obwohl die MwSt 3 Prozentpunkte niedriger ist, damit würde es eben nicht eine mögliche Einsparung durch die Senkung der MwSt geben, sondern VW würde seinen Profit um diesen Betrag erhöhen.

Sprich, die maximal €50.000 werden zu €49.999 bei 16% MwSt statt der möglichen €48.838,53. Ist kein riesiger Posten, aber eben durchaus auch Geld.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag