ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

wasserkocher
  • Beiträge: 1296
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
merdian hat geschrieben:
GTE_Ebi hat geschrieben: Wenn ich das Auto in gut 2 Wochen bestellen kann, wäre es doch langsam an der Zeit mal ein Details (Preis, Lieferzeit, Funktionsumfang) für die Interessenten rauszulassen
Preis, Lieferzeit und Funktionsumfang sind mir bekannt. Zumindest in einem Umfang, mit dem ich gut leben kann.
Ich lese hier nur sporadisch mit. Mir ist nichts bekannt von Preis und Lieferumfang. Hat das VW seinen Vorbestellern jemals mitgeteilt?
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
merdian hat geschrieben: Preis: Die Line 1 vom ID.3 ST kostet in Italien 37.350€. Wenn hier in Deutschland dasselbe verlangt wird und abzügl. 6.570€ Bonus bin ich bei 30.780€.
Dann wäre VW der erste Hersteller der den Bonus zahlt.
Würde mich wundern. auch andere geben den vollen Listenpreis an und ziehen davon die volle Förderung ab. Wurde aber von VW in bezug auf den ID.3 auch so von Anfang an kommuniziert.
wasserkocher hat geschrieben:
Ich lese hier nur sporadisch mit. Mir ist nichts bekannt von Preis und Lieferumfang. Hat das VW seinen Vorbestellern jemals mitgeteilt?
Lieferumfang ja, Preise bisher nur als maximale Preisgrenzen, zumindest in Deutschland (LIne 1 unter €40.000, Line 2 unter €46.000, Line 3 unter €50.000). Die Ausstattungsumfänge wurden schon im Herbst letzten Jahres an die Vorbesteller gemailt, ist also jetzt nicht wirklich neu. War aber schon interessant weil wir ja schon vorher beim Händler die Ausstattungslinie wählen konnten und da noch leicht abweichende Ausstattungen vorgestellt wurden.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Ja, "vor voller Förderung" - wurde stets kommuniziert.
Galt, als es noch 4.380,- waren und gilt unverändert für die zwischenzeitliche Erhöhung auf 6.570,- €
Der Einstieg in die Serie wurde ja von VW auch schon mit "weniger als 23.500 €" angepriesen.
Auch im Falle einer nochmaligen Erhöhung wüsste ich nicht, warum VW die lange kommunizierten Preisobergrenzen hochschrauben sollte.

Für die 1ST Linie 1 stelle ich mich auf 40.000 € ein - dann inkl. Metallic-Zuschlag und Überführung. Andere Linien analog.
Viel weniger glaube ich persönlich nicht, auch nicht an italienische Verhältnisse.
Letztlich interessiert mich auch nur die Leasingrate bzw. Summe Leasingkosten und ob diese über meinen kalkulierten Erwartungen (vergleichbare Golf8-Rate) liegt. Rest ist ziemlich bekannt bzw. für mich zweitrangig.

Als Liefertermin kristallisiert sich ab KW 35 plus/minus 1-2 Wochen raus.
Damit kann ich gut leben.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ich weiß, ich habe mir hier schon mal die Zunge verbrannt. Aber gefühlt sollten bei den Preisobergrenzen die Metallic Lackierung mit drin sein, oder vorher Kommuniziert werden müssen.
Ich persönlich gehe von 47000 inclusive Überführung aus (Linie 2). Weiß metallic ist dann noch ein Fragezeichen.
In vielen anderen Ländern gab es dann auch schon Zusatzoptionen wie Schutzfolien, Winterreifen, Fahrradtrage Kupplung usw. Ich bin mir nicht sicher, ob die hier schon gepostet wurden.
Liefertermin 35KW halte ich auch für OK. Aber da kann man sich auch schon mal Gedanken zu Winterreifen machen.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 795
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 532 Mal
read
Soordhin hat geschrieben: Lieferumfang ja, Preise bisher nur als maximale Preisgrenzen, zumindest in Deutschland (LIne 1 unter €40.000, Line 2 unter €46.000, Line 3 unter €50.000). Die Ausstattungsumfänge wurden schon im Herbst letzten Jahres an die Vorbesteller gemailt, ist also jetzt nicht wirklich neu. War aber schon interessant weil wir ja schon vorher beim Händler die Ausstattungslinie wählen konnten und da noch leicht abweichende Ausstattungen vorgestellt wurden.
Die Preisangebe für Linie 2 wurde mittlerweile von VW auf unter 45.000€ korrigiert.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
dedario hat geschrieben: Auch im Falle einer nochmaligen Erhöhung wüsste ich nicht, warum VW die lange kommunizierten Preisobergrenzen hochschrauben sollte.
Weil VW, wie auch alle anderen Hersteller die Prämie in der Kalkulation schon berücksichtigt haben. Warum sonst gab es bei allen Herstellern Preisanpassungen fürs Modeljahr 2020? Es war ja bekannt das die Prämie erhöht werden wird, nur nicht zu welchem Zeitpunkt.

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Genau. VW hat im Mai 2019 bei Bekanntgabe der Preisobergrenzen der 1ST und des Einstiesgpreises der Serie bestimmt schon gewusst, dass im Februar 2020 die nächste Erhöhung kommt. Und Corona und die mögliche nochmalige Erhöhung im Juni 2020 haben sie in ihrer Glaskugel auch schon kommen sehen und in der Kalkulation einfach mal großzügig berücksichtigt. Sorry, dein Ernst?

Was andere Hersteller machen oder kalkuliert haben und warum interessiert mich an dieser Stelle ehrlich gesagt wenig.

Re: ID.3 First Edition

merdian
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
merdian hat geschrieben: Preis: Die Line 1 vom ID.3 ST kostet in Italien 37.350€. Wenn hier in Deutschland dasselbe verlangt wird und abzügl. 6.570€ Bonus bin ich bei 30.780€.
Dann wäre VW der erste Hersteller der den Bonus zahlt.
Der Bonus wird von VW (3.570€) und der BAFA (3.000€) bezahlt, da hat sich nichts geändert.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
dedario hat geschrieben: Genau. VW hat im Mai 2019 bei Bekanntgabe der Preisobergrenzen der 1ST und des Einstiesgpreises der Serie bestimmt schon gewusst, dass im Februar 2020 die nächste Erhöhung kommt. Und Corona und die mögliche nochmalige Erhöhung im Juni 2020 haben sie in ihrer Glaskugel auch schon kommen sehen und in der Kalkulation einfach mal großzügig berücksichtigt. Sorry, dein Ernst?
Du kennst also schon die Preis für Deutschland?
Und der Einstiegspreis kann beibehalten werden, da gibt es ausreichend Bausteine um den Herstelleranteil geschickt zu verteilen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
merdian hat geschrieben: Der Bonus wird von VW (3.570€) und der BAFA (3.000€) bezahlt, da hat sich nichts geändert.
Es geht nicht um die Aufteilung, sondern das der Herstelleranteil in der Preiskalkulation schon berücksichtig ist. Glauben hier echt Leute, dass die Hersteller ihren Anteil aus Ihrer Tasche zahlen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag