ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Immer noch gääähn ...

Zitat: Die Wärmepumpe im neuen ID.3 bietet gleich mehrere Vorteile: Das verwendete Kältemittel zur Erzeugung der Heizluft ist klimaneutral. Die Batteriekapazität wird um rund 3 bis 4 kWh/100 km entlastet. Dadurch wird die Reichweite im Winter bei Temperaturen bis -25 °C um bis zu 30 % erhöht. Darüber freuen sich Fahrer und Umwelt.

Freunde: die Angaben beziehen sich auf WLTP Fahrten. Wer auf der Autobahn 2 Stunden mit 120 oder 130 fährt, dem werden die 6 kWh ziemlich wenig ausmachen.
Wenn ich nur Kurzstrecke fahre, spielt die WP auch nicht die Vorzüge aus. Außerdem müssen auch schon entsprechende Temperaturen herrschen.
Versteht mich nicht falsch. Sie ist gut und ich hätte auch gerne eine. VW hat sie aber nicht versprochen, als die Preise genannt wurden und ich "geprebooked" habe.
Wenn ich Wert drauf legen würde, würde ich meine Vor-Vorbestellung abbrechen. Meine Entscheidung ist das ich bei meinem Fahrprofil keine WP benötige.
Wenn Ihr Weiter lästern wollt, empfehle ich das Video von NextMove wo sie französische Grafiken gefunden haben. Da spricht man von bis zu 60 km Differenz.
Aber noch mal... Bei WLTP Fahrweise. Das wissen eigentlich alle, die hier sind, da das schon 1000 mal erörtert wurde.

Aber schreibt das ruhig nochmal. Wird dann vielleicht interessanter ;-)

Ich freue mich auf reale tests. Auch, wenn diese vielleicht ernüchternd ausfallen.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Lumpf67 hat geschrieben: ...
Versteht mich nicht falsch. Sie ist gut und ich hätte auch gerne eine. VW hat sie aber nicht versprochen, als die Preise genannt wurden und ich "geprebooked" habe.
Wenn ich Wert drauf legen würde, würde ich meine Vor-Vorbestellung abbrechen. Meine Entscheidung ist das ich bei meinem Fahrprofil keine WP benötige.
Gruß Lumpf
Bei keinem Fahrprofil benötigt man eine WP :D
Es spart halt einfach Energie, die uns nicht unbegrenzt zur Verfügung steht (oder kaufst du das identische Auto mit 7l Verbrauch wenn es das auch mit 6l Verbrauch gibt?)

Und nicht zu vergessen, WP wird auch beim Wiederverkauf eine Rolle spielen... :shock:

Aber am Ende muss natürlich jeder für sich die Entscheidung treffen :thumb:
(VW hat da jedenfalls mit dem Weglassen der WP eine krasse Fehlentscheidung getroffen...) :shock:

Das solls dann zum Thema WP gewesen sein :D
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: :thumb: ...na immerhin ist VW die Effizienz einer Wärmepumpe bekannt. :lol:
Schade dass dann keiner auf die Idee gekommen ist die in der f.e. line1+2 auch einzubauen. :D
Kauf halt einen in Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland, da ist die WP in allen drin. Hier hat sich VW halt anders entscheiden, also bleibt dem Kunden nur die Wahl zwischen MAX oder die normale Version entsprechend zu konfigurieren. Da kann man sich auf den Kopf stellen, das wird VW mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr ändern. Insofern ist die Diskussion hier im 1st Edition Thread schlich Off Topic.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

Helfried
read
elmnet hat geschrieben: Der Vorteil: bis zu 30 % mehr Reichweite im Winter.
30% werden höchstens in der Stadt erreicht werden können, wo aber die Reichweite wegen der kurzen Distanzen nicht relevant ist.
Sonst würde ich von 10 bis 15% Reichweitengewinn ausgehen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Mal was anderes außer WP:
https://www.sueddeutsche.de/auto/bmw-da ... -1.4856930

Allerdings ebenfalls wieder das alte Schmierentheater der Petrolheads?

"Das ist nicht mehr zum Lachen", sagt einer aus dem Konzern. "Das Auto ist weit entfernt von der Marktreife." [ ...]

Diess werde im Sommer ganz bestimmt ein paar Autos haben, die er herzeigen könne, "aber die basteln wir in Handarbeit hin, damit irgendwas dasteht. Das hat mit Serienproduktion nichts zu tun". [...]

Derzeit werden die ID.3-Fahrzeuge jedenfalls als leere Blechhüllen vorproduziert und auf einem riesigen Parkplatz in Sachsen zwischengelagert.

Ja, ein ganz sachlicher und gut recherchierter Artikel ...

Re: ID.3 First Edition

Wiidesire
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 24. Jan 2020, 23:56
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Helfried hat geschrieben: 30% werden höchstens in der Stadt erreicht werden können, wo aber die Reichweite wegen der kurzen Distanzen nicht relevant ist.
Diese Logik habe ich noch nie verstanden! Diese 30% können dann den Unterschied machen zwischen z.B. gemütlich jeden Sonntag aufladen und nervig noch ein zweites Mal Donnerstag abend/Freitag früh nachladen müssen. Wieso sollte das also keine Relevanz haben bei kürzeren Distanzen?

Re: ID.3 First Edition

Helfried
read
Wiidesire hat geschrieben: Wieso sollte das also keine Relevanz haben bei kürzeren Distanzen?
Weil du in der Stadt nebenbei lädst. Du machst Sachen in der Stadt, während derer das Auto friedlich laden kann. Städter fahren gewöhnlich nicht jeden Tag nur in die Arbeit und wieder heim.

Re: ID.3 First Edition

150kW
  • Beiträge: 4568
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
Naheris hat geschrieben: Die meisten Entwickler können an der Software weiter arbeiten. Die verlorene Autoproduktion kann man durch ein paar Sonderschichten aufholen. Corona müsste schon sehr viel schlimmer treffen als bisher prognostiziert, damit keine Chance darauf besteht es aufzuholen.
Zu dem Thema erreicht mich ein Bericht aus dem VW-Intranet:
ID3.jpg

Re: ID.3 First Edition

Wiidesire
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 24. Jan 2020, 23:56
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Weil du in der Stadt nebenbei lädst.
Und wenn keine Ladesäule mehr frei ist? Oder wenn die Ladesäule weit weg ist von dem Ort, wo ich eigentlich einkaufen möchte? 30% mehr Reichweite im Winter bei Kurzdistanzen können einen entscheidenden Unterschied machen, wenn es um Komfort geht.

Re: ID.3 First Edition

Prebooker
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 8. Feb 2020, 12:52
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Wiidesire hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben: Weil du in der Stadt nebenbei lädst.
Und wenn keine Ladesäule mehr frei ist? Oder wenn die Ladesäule weit weg ist von dem Ort, wo ich eigentlich einkaufen möchte? 30% mehr Reichweite im Winter bei Kurzdistanzen können einen entscheidenden Unterschied machen, wenn es um Komfort geht.
Selbst wenn eine Ladesäule frei ist, bedeuten 10 "verheizte" kWh eine Stunde Zwangspause
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag