ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ich denke VW wird die Software während der Ausfallzeit weiterenwickeln. Ich denke aber nicht, dass diese neue Version bei der Auslieferung aufgespielt wird.
Man sollte nicht vergessen, das VW neben der Entwicklung auch ausgedehnte Tests fährt.
Es ist eines, wenn die Programmierer einen Monat "gewinnen", wenn anschließend die Software nicht intensiv getestet wird.
Ich hatte das so empfunden, dass VW mit dem Mitarbeiter Test noch mal die Release Version (mit abstrichen an der Final) testet und diese dann Aufspielt.
Der Mitarbeitertest würde bei Weiterentwicklung verpuffen. Vielleicht / Wahrscheinlich liege ich falsch, aber ich würde lieber ein Softwarerelease Mitarbeiter Test auf meinem ID3 haben.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

gohz
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Selbst wenn 30000 Autos fertig sind, werden evtl. eine Menge Prebooker aufgrund der unklaren Lage, stornieren. Wer kann es den Kunden verdenken.
Ja, ich könnte mir gut vorstellen, dass viele Prebooker nicht bestellen, weil die Situation rund um Corona zu einer Ungewissheit bzgl. des Jobs führt. Wer kauft schon einen Neuwagen, wenn man Nachteile aus der Krise hat und gleichzeitig das Benzin immer günstiger wird?

Insofern wird es vermutlich für VW sehr schwer 30.000 Autos der First Edition zu verkaufen. Andererseits kann VW evtl. dann noch den Preis anpassen, um die Nachfrage zu erhöhen. Evtl. wird die First Edition doch noch ein paar Tausend Euro günstiger? Insofern ist es für VW gut, dass die endgültigen Preise noch nicht bekannt sind.

Könnte mir vorstellen, dass die Marketing-Leute bei VW jetzt verschiedene Szenarien durchspielen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Marketingstrategen alle Optionen durchspielen. Ich denke, dass machen sie schon die ganze Zeit. Ist wohl einer der Gründe, warum keine Preise auf dem Tisch liegen.
Ist richtig so, verständlich und würde ich auch so machen.
Das VW den Preis ins bodenlose senkt, um die Autos an den Käufer zu bringen kann ich mir nicht vorstelle.
So preiswert kann man das Auto nicht machen. Der muss auch nicht verramscht werden.
Für die CO2 Regeln gibt es bestimmt Aufschub (was auch richtig ist). Und wenn es nicht passt von der Anzahl, hat da jeder Verständis für. Die Gründe wurden genannt.
Auch andere Marken werden Probleme haben Zahlen zu halten.
Wer glaubt den noch an 500000 Einheiten aus der Gigafactory 4?

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

gohz
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Das VW den Preis ins bodenlose senkt, um die Autos an den Käufer zu bringen kann ich mir nicht vorstelle.
So preiswert kann man das Auto nicht machen. Der muss auch nicht verramscht werden.
Verramschen wird man den sicherlich nicht. Aber wenn es zu wenige Kunden für die First Edition gibt, wird man Möglichkeiten finden die Käufer zu motivieren. Ein paar Tausender sind da sicherlich drin.
Lumpf67 hat geschrieben: Für die CO2 Regeln gibt es bestimmt Aufschub (was auch richtig ist). Und wenn es nicht passt von der Anzahl, hat da jeder Verständis für. Die Gründe wurden genannt.
Klar. Die CO2-Regelungen der EU werden mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgesetzt. Die brauchen wir diesen Jahr auch nicht mehr. Selten ein Monat wo so wenig CO2 emittiert wurde wie in diesem Monat. Die Leute sind halt jetzt zu Hause.

Die Planer der Gigafactory 4 sind wieder heim in die USA geflogen, weil sie sonst hier in DE festsitzen würden (nicht alle haben einen US-Pass) bzw. bei der Einreise lange Zeit in Quarantäne müssten.
Insofern wird sich das auch um einige Monate verschieben.....

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
gohz hat geschrieben: Verramschen wird man den sicherlich nicht. Aber wenn es zu wenige Kunden für die First Edition gibt, wird man Möglichkeiten finden die Käufer zu motivieren. Ein paar Tausender sind da sicherlich drin
Ich für meinen Teil werde bei meinen beiden pre-gebookten Fahrzeugmarken das jeweilige Bestellfenster ablaufen lassen. Entweder kommt dann am Ende noch ein verbessertes Angebot oder ich bestelle eben irgendwann ein Serienfahrzeug.

Ich habe es jetzt nicht mehr eilig. Erstens fahre ich kaum noch was, wenn's bei Homeoffice bleibt und zweitens ist Super Plus günstig, da kann ich meinen Youngtimer noch ewig fahren. Der war mir eigenlich nur wegen den Jahreskilometern zu schade (und zu teuer). Aus heutiger Sicht ist das aber die mit Abstand billigste Option.

Und außerdem besteht ja immer noch die "Chance", dass man das Jahresende nicht erlebt (besteht immer, ich weiß).

Re: ID.3 First Edition

motoqtreiber
  • Beiträge: 947
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Es gibt noch andere Werte statt "billigste Option".
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
motoqtreiber hat geschrieben: Es gibt noch andere Werte statt "billigste Option".
Stimmt, aber die Kirche muss man auch im Dorf lassen. Zu tauschen, wenn es keinen Sinn macht...?
Den Wechsel zur E-Mobilität bekommt man nur dann im großen Stil hin, wenn es Wirtschaftlich ist.
Die Masse wird in Deutschland nicht elektrisch fahren, weil es ökologisch ist.
Auf der anderen Seite verschiebt sich der Spritpreis nach der Krise schnell wieder nach oben. Bis dahin hätte ich gerne wieder was elektrisches.
Ich bin zur Zeit Umweltsau, weil ich meinen I3 verbimmelt habe. So günstig sind die Kisten von Nextmove doch nicht.
Jetzt fahre ich einen alten Fox TDI mit 5l/100km bis der ID3 kommt. Mit dem Wissen von heute wäre der BMW I3 noch 6 Monate geblieben.

Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

gohz
  • Beiträge: 905
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
Stimmt. Ich will ein BEV auch nicht weil es preisgünstiger ist. Ich akzeptiere auch, wenn es teurer ist.

Ich habe mir meinen Toyota Hybriden damals auch nicht gekauft, um Geld zu sparen. Habe ich auch nicht, weil Benzin auch nach über 6 Jahren nicht teurer, sondern günstiger geworden ist.

Die Masse der Käufer schaut allerdings danach wie die Verbrauchskosten sind. Das ist ja einer der Gründe warum der Diesel mit dem günstigen Diesel so erfolgreich war (ist?). Strom wir immer teurer und Benzin/Diesel günstiger.

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 457
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Der IT-Chef ist ja nicht in Produktion oder Entwicklung involviert.
Das wird eher keine Auswirkung haben.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: ID.3 First Edition

jhg
  • Beiträge: 457
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Benzin oder Diesel müsste aber schon noch um einiges günstiger werden und dann auch bleiben, um den finanziellen Vorteil des BEV einzuholen.
Und dass Benzin immer günstiger wird, sehe ich nicht. Was wir im Moment sehen ist eine Ausnahme.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag